Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Henn mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Betreuungsrecht
Dr. Gaupp & Coll.
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Betreuungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Christine M. Ebert jederzeit im Ort Stuttgart

Kreuznacher Straße 21
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 31512866
Telefax: 0711 31512865

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Betreuungsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Bianca Vetter mit Büro in Stuttgart
HSV Rechtsanwälte GbR
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 72236737
Telefax: 0711 72236738

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Teubner mit RA-Kanzlei in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Betreuungsrecht

Daimlerstraße 25
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 900519923
Telefax: 0711 90051999

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Betreuungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Roland Butteweg kompetent in Stuttgart

Sigmaringer Straße 98
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7280479
Telefax: 0711 7280459

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reimar Scheu aus Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Bereich Betreuungsrecht

Olgastraße 17
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6159529
Telefax: 0711 613945

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Betreuungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Robert Gerstner mit Büro in Stuttgart

Glaunerweg 15 b
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 74037626
Telefax: 0711 442149

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild DGPPN-Kongress 2013: Prävention im Fokus (22.10.2013, 10:10)
    Ende November steht Berlin im Zeichen der psychischen Gesundheit. Auf dem jährlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde werden rund 10.000 Wissenschaftler, Ärzte und Therapeuten erwartet. Mit dem Leitthema „Von der Therapie zur Prävention“ rückt die Fachgesellschaft in diesem Jahr ein hochaktuelles Thema in den ...
  • Bild Reform des ehelichen Güterrechts: Schulden zählen bei Zugewinn mit (20.08.2008, 16:37)
    Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Reform des Zugewinnausgleichs und der Verwaltung von Girokonten betreuter Menschen beschlossen. Die Bedeutung des Zugewinnausgleichs ist 50 Jahre nach seinem Inkrafttreten besonders aktuell, denn heute wird etwa jede dritte Ehe geschieden. Bei einer Scheidung müssen die Ehegatten das gemeinsame Vermögen auseinandersetzen. Im gesetzlichen ...
  • Bild Neues Familienrecht im Workshop (07.03.2011, 11:00)
    Workshop zu Verfahrensrecht, Gewaltschutzsachen, Umgangsrechten, Pflegschaft und Verfahrenspflegschaft, Vormundschaft, Adoptionsrecht, Unterhaltsrecht, Sorgerecht behinderter Eltern, aktuellen Entwicklungen im Betreuungsrecht.Das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt bietet im April/Mai bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften den Workshop „Neues Familienrecht“ an.Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Jugendämtern ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Bedrohung? Was tun? (04.07.2009, 17:43)
    Hallo, wie in meinem Beitrag im Unterforum "Betreuungsrecht" angekündigt, nun eine größere Geschichte... Ich habe das Thema schonmal erstellt, aber es ist nicht da. Also nochmal... Angenommen, Person X habe aus der Wohnung von Person Y verwahrloste Tiere anderweitig untergebracht, auf den ausdrücklichen Wunsch von Person Y, die sich sogar von ...
  • Bild Patienten-, Betreuungs-,Vorsorgeverfügung (26.10.2007, 07:24)
    Hallo, kennt hier jemand eine Seite mit juristisch einwandfreien Formularen für die o.g. Verfügungen zum downloaden? Wäre sehr dankbar wenn ich einen entsprechenden Hinweis erhalten könnte. Gruß Schoko
  • Bild Einstellung künstliche Ernährung / Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht (22.02.2013, 22:41)
    Ein Problemkomplex juristischer und ethischer Art geht mir seit längerer Zeit im Kopf herum. Der Komplex würde mEn sowohl hier als auch bei Betreuungsrecht und ggF Strafrecht passen. Bitte an die Moderatoren den Thread bei falscher Forenwahl entsprechend zu verschieben. Also nehmen wir einmal eine Person im Senium (älter als 70 Jahre) ...
  • Bild Prüfung der Einwilligungsfähigkeit (08.01.2013, 18:42)
    Guten Tag, ist es korrekt, dass für die Beurkundung einer Patientenverfügung vom Notar die Geschäftsfähigkeit des Verfügenden überprüft werden muss oder reicht es die Einwilligungsfähigkeit festzustellen? Wie wird das jeweils konkret gemacht? Gibt es dafür ein anerkanntes Verfahren? Hat ein Notar für die Feststellung der Einwilligungsfähigkeit eine spezielle Kompetenz oder sollte ...
  • Bild In der Öffentlichkeit unter Aufsicht? (11.09.2011, 18:06)
    Hallo zusammen, der 100% schwerbehinderte H hält sich oft in der Öffentlichkeit, z.b vor Supermärkten und konsumiert viel Alkohol. Er bietet Jugendlichen, die sich dort treffen, auch Alkohol an. Müsste es nicht die Pflicht des Betreuers sein auf H aufzupassen bzw. darf H überhaupt bei so einem hohen Grad der Behinderung ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild KG, 1 W 161/08 (13.10.2009)
    Der Betreuer bedarf zum Abschluss eines Überziehungskredits ("Dispositionskredits") der Genehmigung des Vormundschaftsgerichts.Beruht der Antrag des Betreuers auf Genehmigung auf einem entsprechenden Wunsch des Betroffenen, kann die Genehmigung nur versagt werden, wenn der Wunsch dem Wohl des Betroffenen zuwiderläuft. Hiervon kann bei einem angestr...
  • Bild KG, 1 W 213/09 (15.12.2009)
    Bei der Prüfung, ob ein Volljähriger in der Lage ist, einen freien Willen zu äußern, kommt es auf den Zeitpunkt der Entscheidung des Vormundschaftsgerichts bzw. des Beschwerdegerichts an. Hat sich der Volljährige zu einem früheren Zeitpunkt gegen eine Betreuung ausgesprochen, steht dies allein einer Betreuerbestellung nicht entgegen, weil es sich nicht um ei...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 135/02 (17.07.2002)
    Wird für den Betroffenen ein weiterer Betreuer bestellt, der einen Teil der bisherigen Aufgaben übernimmt, so liegt darin eine Teilentlassung des bisherigen Betreuers....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.