Rechtsanwalt für Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lars-Peter Schädel immer gern in der Gegend um Stuttgart

Richard-Wagner-Straße 4
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2489890
Telefax: 0711 24898911

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer
  • Bild RÖDL & PARTNER BERÄT NÜRNBERGMESSE BEI KAUF EINER MESSEGESELLSCHAFT IN BRASILIEN (29.04.2009, 11:16)
    Nürnberg/São Paulo, 29.04.2009: Die NürnbergMesse hat den brasilianischen Messeveranstalter Nielsen Business Media Brasil (NBM) übernommen. Es ist die bisher größte Akquisition der Unternehmensgeschichte. Die siebtgrößte Messegesellschaft Deutschlands setzt damit ihre internationale Expansionsstrategie konsequent fort. Verkäufer des brasilianischen Veranstalters, der neun eigene Fachmessen in den Branchen Pharmazie, Kosmetik, Analytik sowie Getränke- ...
  • Bild RÖDL & PARTNER VERSTÄRKT COMPLIANCE-BERATUNG MIT FORENSIKEXPERTEN (15.01.2009, 16:59)
    Nürnberg, 15.01.2009: Rödl & Partner wächst weiter im Bereich Corporate Compliance. Zum 01.01.2009 wechselte der Forensikexperte Marc Becker, CPA, CFE, MAcc, in den Nürnberger Stammsitz von Rödl & Partner. Er wird als Partner den Bereich Forensic Services weiter auf- und ausbauen. Becker war zuvor Managing Partner der Boutique Görling Forensic ...
  • Bild Information über das Bestehen einer Unfallversicherung (30.05.2008, 11:50)
    Schadensersatzpflicht des Arbeitgebers wegen unterbliebener Information über das Bestehen einer Unfallversicherung:Schließt der Arbeitgeber zugunsten seiner Mitarbeiter eine Unfallversicherung ab, die dem einzelnen Arbeitnehmer einen Direktanspruch auf Leistung gegenüber dem Versicherer einräumt, so muss er den Arbeitnehmer hierüber unterrichten.Verletzt er seine Aufklärungspflicht und versäumt der Arbeitnehmer deswegen die für die Geltendmachung ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer
  • Bild Kündigung wegen Eigenbedarf (21.08.2011, 08:07)
    Moin, mal angenommen,ein Mieter hat Anfang diesen Jahres eine Kündigung der Mietwohnung erhalten. Die Kündigung war so begründet,das der Mieter einen Prozess sehr wahrscheinlich gewonnen hätte. Trotzalledem sucht der Mieter nach einer neuen Wohnung. Das Problem ist allerdings,das die mittlerweile pflegebedürftige Oma in einer seperaten Wohnung im Haus wohnt und der Mieter die Pflege ...
  • Bild Muss Mieter bestimmten Handwerker akzeptieren? (17.02.2017, 17:19)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Mieter M meldet dem Vermieter VM elektrische Mängel und fordert unter Fristsetzung Beseitigung. VM beauftragt einen Verein, darauf zu antworten. Es werden Terminvorschläge gemacht und ein Elektriker benannt. Es werden nur Terminvorschläge angeboten, bei denen der VM weiß, dass M nicht zu Hause ist. Termine, bei denen M ...
  • Bild Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG! (25.05.2007, 15:57)
    Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG! Gestern am späten Abend ist ein sehr weit in die Lebenswirklichkeit junger Menschen hineinwirkendes Gesetz beschlossen worden. Betrifft: Fahrten zu (Flatrate-)Partys, Events, Disconächte usw. Für Menschen die noch nicht den 21. Geburtstag hatten, gilt ab dem 01. 08. 2007 ein ...
  • Bild fristlose Kündigung abgelehnt (29.11.2007, 15:08)
    hi @ all, folgende situation stellt sich: Mitglied X spielt seit knapp 3 Monaten in einem Sportverein in der Fußballmannschaft. Er verletzt sich beim Spiel und muss ein halbes Jahr pausieren. Er beschließt fristlos zu kündigen, um die Beiträge zu sparen, da er nicht mehr spielen kann. Der Vereinsvorstand lehnt die Kündigung ...
  • Bild Versäumnisurteil vollstrecken Geschäftsführer hat gewechselt... (15.05.2012, 20:32)
    Hallo zusammen, ich bitte Euch um Eure Meinung in folgendem fiktiven Fall: Angenommen Person P wird von Firma F für eine Dienstleistung beauftragt. Nach Erledigung des Auftrages erstellt Person P eine Rechnung welche nicht beglichen wird. Nach diversen Mahnungen stellt Person P nun einen Gerichtlichen Mahnbescheid gegen Firma F (GmbH) welche durch ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.