Rechtsanwalt für Beamtenrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Klinger mit Kanzleisitz in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Beamtenrecht
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Bossenmayer unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Beamtenrecht engagiert in der Umgebung von Stuttgart
Hartmann Gallus und Partner Rechtsanwälte
Hummelbergstraße 7
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 697850
Telefax: 0711 691565

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Daniel Hesterberg mit Anwaltsbüro in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Beamtenrecht
HSV Rechtsanwälte GbR
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 72236737
Telefax: 0711 72236738

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Marc Wennberg berät Mandanten zum Anwaltsbereich Beamtenrecht engagiert im Umland von Stuttgart

Rotebühlplatz 15
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 666633
Telefax: 0711 666345

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Oschmann unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Beamtenrecht jederzeit gern in der Nähe von Stuttgart

Kirchheimer Straße 94-96
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 45999731
Telefax: 0711 4780346

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Beamtenrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sylvia Aldinger-Krimmel gern in Stuttgart

Stuttgarter Straße 46
70469 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8965130
Telefax: 0711 89651331

Zum Profil
Juristische Beratung im Beamtenrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Rudolf Härer mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Hauptstraße 14
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9788211
Telefax: 0711 9788299

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Beamtenrecht
  • Bild Neue Perspektiven für die Kulturwissenschaften - Ehrendoktorwürde für Professor Dr. Hans Ulrich Gumb (16.01.2009, 11:00)
    Der Romanist Professor Dr. Hans Ulrich Gumbrecht hat die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Fremdsprachliche Philologien der Philipps-Universität erhalten. Bei einem Festakt in der Aula der Alten Universität in Marburg nahm der Literaturwissenschaftler gestern die Auszeichnung aus den Händen von Professorin Dr. Sonja Fielitz entgegen, der Dekanin des Fachbereichs. Der Geehrte ...
  • Bild An- und Ablegen der Polizeiuniform keine Arbeitszeit; für Dienstwaffe und Schutzweste gilt Anderes (11.08.2011, 10:54)
    Der für das Beamtenrecht zuständige 4. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) hat in zwei heute bekannt gegebenen Urteilen vom 28.07.2011 entschieden, dass die Zeit für das An- und Ablegen der Polizeiuni-form in den Diensträumen vor Beginn und nach Ende einer Schicht nicht zur regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines Polizeibeamten gehöre; das ...
  • Bild VGH Hessen: 42-Stundenwoche gilt in Hessen auch für schwerbehinderte Beamte (21.03.2007, 18:15)
    In Hessen müssen auch schwerbehinderte vollzeitbeschäftigte Beamte regelmäßig 42 Stunden pro Woche arbeiten. Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof in einem Berufungsverfahren entschieden. Geklagt hat ein Verwaltungsinspektor, der zu 70 % schwerbehindert ist. Seine auf den Schutzzweck der Bestimmungen des Sozialgesetzbuchs gestützte, auf Feststellung gerichtete Klage, dass seine regelmäßige Arbeitszeit bei einer Vollzeitbeschäftigung lediglich 40 statt ...

Forenbeiträge zum Beamtenrecht
  • Bild Beamte auf Lebenszeit mit 26? (28.11.2007, 19:55)
    Hallo, folgende Frage stellt sich in einer Hausarbeit für Öffentliches Dienstrecht (Verwaltungslehrgang): ein Beamter auf Probe wird bereits vor Vollendung des 27. Lebensjahr zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Die restlichen Forderungen für eine Ernennung auf Lebenszeit sind erfüllt. Ist diese Ernennung wirksam? Ich finde nämlich bei den Spezialgesetzen (§14-16 Landesbeamtengesetz) keinen ...
  • Bild Eine Frage rund um`s Beamtenrecht (17.05.2010, 22:43)
    Ich würde mich über Meinungen zu diesem Thema sehr freuen. Wir hatten am Wochende eine Diskussion über Rechte und Pflichten bei zurruhegesetzten Beamten. Unser Fallbeispiel: Ein, wegen einer anstehenden OP, in den (Zwangs) Ruhestand geschickter Beamter. Prognose des Betriebsarztes: keine Aussicht auf Wiederaufnahme der bisherigen Tätigkeit, nichtmal unterschichtig, geschweige denn mittel oder vollschichtig. ...
  • Bild Kann eine Dienstunfähigkeit Gegenstand eines Disziplinarverfahren werden ? (14.01.2009, 10:48)
    Hallo, ich bin neu hier und würde gerne Eure Meinungen zu einem fiktiven Vorfall hören, der sich so in einer fiktiven Polizeibehörde ereignen könnte. Der fiktive Beamte A ist vor einigen Monaten aufgrund schwerwiegender und über eine längeren Zeitraum bestehender dienstlicher Konflikte mit seinem direkten Vorgesetzten, Mitarbeitern und eines von ihm ...
  • Bild Erfolgsaussicht bei Rechtsbehelf (02.08.2008, 15:08)
    Es geht um folgenden Fall für eine Hausarbeit, den ich in komprimierter Form darstelle. Theologieprofessor A lehrt an einer Universität das Fach X. Da der Professor vom Glauben abgefallen ist, hält ihn die Uni für unfähig das Fach X zu unterrichten und legt ihm daher auf das Fach Y ab sofort zu ...
  • Bild Eindrücke und Reaktionen zum neuen Portal Juraforum.de (08.11.2004, 16:25)
    Liebe Mitglieder, ich habe hier mal einen Thread eröffnet, in denen die Reaktionen und Eindrücke zum neuen Recht-Portal Juraforum.de gepostet werden können. Ich hoffe, dass die Umstellung nicht zu schwer fällt und sich bald alle Mitglieder an das neue Aussehen und System gewöhnt haben. Dennoch ist wie immer alles möglich, so ...

Urteile zum Beamtenrecht
  • Bild HESSISCHER-VGH, 1 A 2375/09 (06.04.2011)
    Die Verordnung des Landes Hessen über die Gewährung eines Zuschlags zu den Dienstbezügen bei begrenzter Dienstfähigkeit vom 6. Dezember 2002 verstößt gegen Art. 3 Abs. 1 GG und ist deshalb insgesamt unwirksam.Wird die Gewährung bzw. die Höhe des Zuschlags für begrenzt dienstfähige Beamte davon abhängig gemacht, ob für sie mit der Feststellung der begrenzten...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 100/05 (18.11.2005)
    Zur Frage, ob die Gewährung von Hinterbliebenenversorgung nach dem Statut der Beamten der Europäischen Gemeinschaften an vor dem 01.07.1977 schuldlos geschiedene Ehefrauen verstorbener Beamter der Europäischen Gemeinschaften, die zugleich beurlaubte Bundesbeamte waren, als später eingetretene oder eintretende Änderung der Verhältnisse nach § 125 Abs 2 S 2 BB...
  • Bild VG-LUENEBURG, 1 A 12/00 (28.07.2003)
    1.Das Präparat Pregomin ist bei der Indikation Neurodermitis und Milcheiweißallergie nicht behilfefähig, da es geeignet ist, Güter des täglichen Bedarfs zu ersetzen. 2. Es ist offen, ob es sich bei dem Präparat um ein Arzneimittel handelt oder handeln kann....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Beamtenrecht
  • BildLehrer verletzt sich bei Schneeballschlacht – Dienstunfall?
    Ein Körperschaden, der auf ein plötzliches Ereignis in Ausübung oder infolge des Dienstes eingetreten ist, nennt sich im Beamtenrecht Dienstunfall. Problematisch wird es bei der Frage, ob ein Dienstunfall vorliegt bereits, wenn es darum geht, dass der Beamte auf dem Heimweg einen Umweg oder eine Abkürzung nimmt oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.