Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Yulia Weingärtner mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89537170
Telefax: 0711 89537171

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Beutel berät zum Rechtsgebiet Aufenthaltsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Stuttgart

Weimarstraße 5
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 815186

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ursula Damson-Asadollah mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Gaisburgstraße 27
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2364715
Telefax: 0711 2364795

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Milutin Zmijanjac berät Mandanten zum Anwaltsbereich Aufenthaltsrecht gern im Umkreis von Stuttgart

Haußmannstraße 66
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8924820
Telefax: 0711 89248229

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Assoziationsrechtliches Aufenthaltsrecht für türkische Arbeitnehmer bei geringfügiger Beschäftigung (19.04.2012, 15:37)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute im Anschluss an die Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) entschieden, dass auch ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis mit einer geringen Wochenarbeitszeit türkischen Staatsangehörigen ein assoziationsrechtliches Aufenthaltsrecht vermitteln kann. Der Entscheidung liegt der Fall einer inzwischen 45jährigen türkischen Staatsangehörigen zugrunde, die Mitte 2000 im Wege des ...
  • Bild Ausgezeichnete Gastfreundlichkeit (28.10.2010, 12:00)
    An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) werden internationale Gastwissenschaftler besonders gut betreut. Das bestätigte jetzt die Jury des „Welcome-Centres-Wettbewerbs für weltoffene Universitäten in Deutschland“. Die FAU gehört zu den sieben Universitäten, die sich in dem Wettbewerb mit ihren Konzepten zur Betreuung ausländischer Forscher durchsetzen konnten. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld ...
  • Bild OVG: Fehlerhafte Ausweisungspraxis bei türkischen Staatsangehörigen (14.10.2005, 08:23)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute eine vom Regierungspräsidium Stuttgart verfügte Ausweisung eines türkischen Staatsangehörigen in Anwendung von europäischem Gemeinschaftsrecht wegen eines unheilbaren Verfahrensfehlers für rechtswidrig erklärt. Geklagt hatte ein 1979 in Berlin als Kind türkischer Arbeitnehmer geborener türkischer Staatsangehöriger, der ein Aufenthaltsrecht nach dem Assoziationsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Ausländerrecht / Aufenthaltsrecht (11.12.2013, 19:54)
    Ein junger Herr wohnt seit dem Jahr 2000 in Deutschland, hat hier sein Schulabschluss absolviert und verdient seinen Lebensunterhalt nach einer abgeschlossenen Lehre. Er kommt aus einem benachbarten jetzigen EU-Land (vorher noch nicht EU)(aus dem Osten). Er möchte gerne die deutsche Staatsbürgerschaft. Wie kann er die bekommen und welche Voraussetzungen ...
  • Bild Asyl - Dublin Regulation (17.08.2011, 00:22)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich an Sie mit folgender fiktiven Frage: Es geht um eine schwangere Frau welche die iranische Staatsbürgerschaft besitzt und mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Italien lebt. Der Mann hat ein unbeschränktes Aufenthaltsrecht und die Frau ein befristetes. Die Situation sieht so aus, dass ihr ...
  • Bild Verlängerung für § 31 AufenthG - Eigenständiges Aufenthaltsrecht der Ehegatten (28.09.2010, 14:30)
    Hallo So, zu Beginn erstmal der Link zum Gesetzestext: Was ich dem bisher entnehmen kann: Wenn die Lebensgemeinschaft der Eheleute, die im Bundesgebiet Bestand hatte, nach zwei Jahren aufgelöst wird und der Ausländer noch keine Niederlassungserlaubnis hat (z.B. bei einer Trennung zwischen dem 2-3 Jahr,) erhält er für ein weiteres Jahr ...
  • Bild Trennung mit Kind (03.01.2008, 23:35)
    Hallo liebe Forum Gemeinde, nehmen wir an Frau X möchte sich gerne von Herrn X trennen hat jedoch ein Kind, hällt es aber Zuhause nicht mehr aus... Kann Frau X das Kind einfach mit zu ihren Eltern nehmen und dort erstmal wohnen? Bzw. in eine andere Stadt ziehen und das Kind mitnehmen? Herr X ...
  • Bild Arbeitsgenehmigungsverfahren für ausländische Arbeitnehmer (22.10.2003, 13:50)
    Hallo Forum, Aufgrund der Rechtssache C-268/99 des europäischen Gerichtshofs ist es Bürgern von Staaten, mit denen die EU ein Assoziierungsabkommen abgeschlossen hat, wie etwa Polen oder Tschechien, möglich eine gewerbliche selbständige Tätigkeit in einem EU Land aufzunehmen. Dem Einzelnen wird weiter, sofern er eine gewerbliche, kaufmännische, handwerkliche und freiberufliche Tätigkeit ausüben ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 18 B 1529/05 (02.12.2005)
    Die Ausweisung assoziationsberechtigter türkischer Staatsangehöriger darf nur nach § 55 AufenthG in Verbindung mit den einschlägigen gemeinschaftsrechtlichen Grundsätzen als Ermessensentscheidung erfolgen (Bestätigung der Senatsrechtsprechung; vgl. den Beschluss vom 16. März 2005 - 18 B 1751/04 -)....
  • Bild VG-MUENSTER, 8 K 355/06 (21.09.2007)
    1. Auf die Frist für die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis nach § 26 Abs. 4 Satz 1 AufenthG sind nach § 102 Abs. 2 AufenthG sowohl Zeiten des Besitzes einer Aufenthaltsbefugnis als auch Zeiten des Besitzes einer Duldung anzurechnen. 2. Bei § 102 Abs. 2 AufenthG sind Zeiten des Besitzes einer Duldung ohne Rücksicht auf den Duldungsgrund und darauf, ob ...
  • Bild VG-GIESSEN, 7 G 3963/07 (21.02.2008)
    § 55 Abs 2 Nr 1 AufenthG ist in Bezug auf eine Ausweisung wegen falscher Angaben zum Zwecke der Erlangung eines Aufenthaltstitels keine speziellere Vorschrift als § 55 Abs 2 Nr 2 AufenthG (Anschluss an OVG Nordrhein-Westfalen, 25.09.2006 - 17 B 1080/05 -)....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.