Rechtsanwalt für Arzneimittelrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Kothe aus Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsgebiet Arzneimittelrecht

Hasenbergsteige 5
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2552650
Telefax: 0711 2552655

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Patricia Beck mit Niederlassung in Stuttgart unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Arzneimittelrecht
Rechtsanwaltsbüro Beck
Silberburgstraße 102
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2221684
Telefax: 0711 2221686

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Arzneimittelrecht
  • Bild Legal-High-Verkäufer verstoßen nicht gegen das Arzneimittelrecht (10.07.2014, 14:45)
    Luxemburg (jur). Rauschmittel sind keine Arzneimittel, sofern sie nicht auch im Dienst der Gesundheit eingesetzt werden können. Das hat am Donnerstag, 10. Juli 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg klargestellt (Az.: C 358/13 und C 181/14). Den Verkauf gesundheitsgefährdender sogenannter Legal Highs, die nur für den Rausch konsumiert werden, ...
  • Bild EU-Versandapotheken unterliegen deutscher Arzneimittelpreisbindung (23.08.2012, 11:16)
    Die deutschen Preisvorschriften gelten grundsätzlich auch dann, wenn verschreibungspflichtige Arzneimittel von einer Versandapotheke mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union an Endverbraucher in Deutschland abgegeben werden. Das hat der Gemeinsame Senat der obersten Gerichtshöfe des Bundes heute in Karlsruhe entschieden. Im zugrundeliegenden Fall, der beim I. Zivilsenat des ...
  • Bild Zu Heilzwecken importierte TCM-Granulate sind Arzneimittel (04.03.2011, 10:51)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat über die rechtliche Einordnung von Granulaten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entschieden. Die Klägerin importiert diese Produkte nach Deutschland zum Verkauf an Apotheken. Es handelt sich um industriell aufbereitete standardisierte Extrakte aus Kräutern und Gewürzen, die zur Herstellung von Rezepturen bestimmt sind. Die beklagte Behörde ...

Forenbeiträge zum Arzneimittelrecht
  • Bild Haftung des GmbH Gesellschafters für Straften? (01.01.2006, 11:15)
    Hallo, haftet der Gesellschafter einer GmbH, der nicht Geschäftsführer ist, für Rechtsverstösse der GmbH, z.B. Verletzung des Urheberrechts, Wettbewerbrechts usw? Danke für Antworten.
  • Bild Arzneimittelrecht (22.08.2009, 13:21)
    Hallo! Mal angenommen: Man verstößt gegen das Arzneimittelgesetz ( Verkauf von Mitteln mit verbotenen Substanzen, in kleinem Umfang, privat, unwissentlich! ). Der zuständige Richter stellt das Verfahren ein und leitet es an die Verwaltungsbehörde weiter. Wie sieht das Procedere aus? Wie hoch wird das Bußgeld sein oder kann auch komplett auf ...
  • Bild Ninja im deutschen Recht.... (28.12.2015, 13:11)
    Hallo zusammen.Mir ist nicht völlig klar, unter welchen Rechtsgebieten dieses fiktive Beispiel am besten aufgehoben ist, daher poste ich das mal im Waffenrecht:Vorbemerkung: Ninjutsu ist die traditionelle japanische Kunst des Guerillakampfes und des Tötens. Diese Kunst ist historisch unstrittig belegt seit dem 16. Jahrhundert und wird weltweit betrieben.Ein fiktiver Ninjutsu ...
  • Bild Arztrecht vs. Medizinrecht? (08.10.2013, 23:06)
    Ich suchte gerade ein paar Beiträge von heute im Forum und da fiel mir die Unterscheidung zwischen Arztrecht und Medizinrecht auf.Die Untertitelung in der Forenliste scheint mir eher verwirrend oder gar falsch. Wie soll ein Laie diese beiden Begriffe unterscheiden? Nach meinem Verständnis ist das Arztrecht die gesetzliche Grundlage ärztlichen ...
  • Bild Menschliches Versuchskanninchen ohne Zustimmung? (20.04.2015, 13:32)
    Frau geht zum Arzt weil sie sagen wir mal Kopfschmerzen hat. Arzt untersucht diese und gibt ihr aus seiner Schublade ein Medikament. Frau liest Beipackzettel und ist schockiert über die Nebenwirkung die zum Suizid führen können. Sie Recherchiert und findet raus das dieses Medikament nicht auf dem Medikamentenmarkt ist. Frage ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.