Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ralph Bisle bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsschutz ohne große Wartezeiten in Stuttgart

Wankelstraße 14
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8494950
Telefax: 0711 84949510

barrierefreiZum Profil
Frau Rechtsanwältin Regine Baumgärtner bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Arbeitsschutz kompetent vor Ort in Stuttgart

Am Wallgraben 99
70565 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 13497660
Telefax: 0711 2272811

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild Universität Gießen vergibt Arbeitssicherheitspreis 2013 (27.06.2013, 11:10)
    Auszeichnung geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Spezielle Botanik im Institut für Botanik am Fachbereich Biologie und ChemieSicherheit am Arbeitsplatz wird an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) großgeschrie-ben. Der Arbeitssicherheitspreis der JLU, der bereits zum neunten Mal verliehen wird, geht in diesem Jahr an den Leiter der AG Spezielle ...
  • Bild Fakten: BAuA veröffentlicht Bericht "Gefährliche Produkte 2013" (30.07.2013, 11:10)
    Dortmund – Um über die Sicherheit von Gebrauchsgegenständen und Arbeitsgeräten zu informieren, veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die jährliche Reihe "Gefährliche Produkte – Informationen zur Produktsicherheit". Darin wertet die BAuA die ihr vorliegenden Meldungen über gefährliche technische Produkte aus. Jetzt ist der Bericht "Gefährliche Produkte 2013" erschienen. ...
  • Bild Ständige Erreichbarkeit: Mit Zeit der Beschäftigten wertschätzend umgehen (14.11.2013, 11:10)
    Dortmund – Anrufe oder Mails vom Chef nach Feierabend oder im Urlaub sind längst kein Problem von Führungskräften mehr. Etwa jeder zweite Beschäftigte erledigt manchmal Berufliches auch außerhalb der regulären Arbeitszeit. Mit dem Bericht „Die Auswirkungen arbeitsbezogener erweiterter Erreichbarkeit auf Life-Domain-Balance und Gesundheit“ fasst die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Zulässiges Arbeitsplatz sowie -klima (HILFE) (17.04.2010, 13:31)
    Nehmen wir an, Arbeitnehmerin arbeitet in einem Büro als Sekretärin. Sie sitzt mitten im Flur und hat kein Fenster, sodass sie auch kein Tageslicht bekommt. Die Beleuchtungsröhren strahlen zuviel Wärme aus, sodass es kaum auszuhalten ist. Nach einem halben Jahr bekommt die Arbeitnehmerin Augensteche sowie -schmerzen. Beim Augenarzt bekommt sie ...
  • Bild Verlängerung Probezeit durch Schwangerschaft? (02.09.2009, 21:55)
    Angenommen, eine Frau befindet sich seit 01.09.09 in einem neuen Arbeitsverhältnis und ist bereits im 4. Monat schwanger. Davon abgesehen, dass sie dies dem AG noch mitteilen muss, besteht die Frage wie es sich mit der Probezeit und dem Kündigungsschutz verhält? Sie würde spätestens am 10.01.2010 in MuSchu gehen und wäre ...
  • Bild Möglichkeiten des BR bei zu vielen Überstunden (23.09.2013, 14:48)
    Hallo, angenommen ein Betriebsrat eines größeren Unternehmens stellt fest, das ein bestimmter Mitarbeiter regelmässig mehr als 10 Stunden am Tag arbeitet. Nehmen wir weiter an, das der BR bereits mehrfach den AG aufgefordert hat, dies zu untersagen/zu unterbinden. Dies ist allerdings nicht geschehen bzw. der AN arbeitet immer noch regelmässig mehr ...
  • Bild Was ist mit dem Resturlaub??? (08.10.2013, 13:58)
    angenommen ein Arbeitnehmer (AN) ist bei seinem Arbeitsgeber (AG) nur befristet angestellt. AN hat dort seine Ausbildung gemacht, danach sollte er "fest übernommen" werden, jedoch hielt AG sein Versprechen nicht, stellte AN für ein Jahr befristet, statt unbefristet an. Nun hat AN zum 2. Mal von AG die Zusage endlich ...
  • Bild Kündigungsschutz während der Elternzeit (28.10.2009, 12:14)
    Hallo, es gibt Ausnahmeregelungen für Kündigung während der Elternzeit, der Arbeitgeber schließt den Betrieb z. B. - dann kann eine Sonderkündigungsrecht beantragt werden. Was wäre denn aber, wenn der Arbeitgeber während der Elternzeit seinen Betrieb/Geschäft verkauft - übernimmt dann der Käufer alle Verpflichtungen gegenüber dem Arbeitnehmer oder kann der ehemalige Arbeitgeber auch ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild BAG, 1 ABR 16/97 (26.08.1997)
    Leitsätze: 1. Bei der Entscheidung des Arbeitgebers darüber, ob ein Ausgleich für Nachtarbeit nach § 6 Abs. 5 ArbZG durch bezahlte freie Tage oder durch Entgeltzuschlag zu gewähren ist, hat der Betriebsrat nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 und Nr. 10 BetrVG mitzubestimmen. 2. Die Zahl der freien Tage und die Höhe des Zuschlags sind hingegen eine Frage der Billigkeit....
  • Bild BVERFG, 2 BvR 212/93 (11.03.1998)
    BUNDESVERFASSUNGSGERICHT Leitsätze zum Urteil des Zweiten Senats vom 1. Juli 1998 - 2 BvR 441/90 - - 2 BvR 493/90 - - 2 BvR 618/92 - - 2 BvR 212/93 - - 2 BvL 17/94 - 1. Das Grundgesetz verpflichtet den Gesetzgeber, ein wirksames Konzept der Resozialisierung zu entwickeln und den Strafvollzug darauf aufzubauen. Dabei ist ihm ein weiter Gestaltungsraum er...
  • Bild BAG, 5 AZR 457/10 (14.12.2011)
    1. Eine Gleichbehandlung Teilzeitbeschäftigter bei der Vergütung entsprechend dem pro-rata-temporis-Grundsatz des § 4 Abs. 1 Satz 2 TzBfG schließt eine sonstige Benachteiligung iSd. Satzes 1 nicht aus.2. Droht einem teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer im Laufe des Vertragsverhältnisses aufgrund unterschiedlicher Vertragsgestaltung des Arbeitgebers bei Voll- u...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.