Rechtsanwalt in Stralsund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stralsund (© nofobox - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Stralsund (© nofobox - Fotolia.com)

Die Kreisstadt Stralsund liegt in im Nordosten Deutschlands und gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Rund 57,00 Menschen lieben hier auf einer Fläche von 38,97 km². Stralsund ist Sitz eines Amtsgerichts und eines Landgerichts. Übergeordnete Instanz ist das Oberlandesgericht Rostock. Zum Landgericht Stralsund gehören neben dem Amtsgericht Stralsund noch die Amtsgerichte Bergen auf Rügen, Ribnitz-Damgarten, Anklam, Greifswald und Wolgast.

 Nachdem in Stralsund die Gerichtsbarkeit stark vertreten ist, besteht ein großer Bedarf an Anwälten. Vor allem, da vor dem Landgericht in Stralsund ein Anwaltszwang besteht. Insgesamt haben sich in etwa 60 Anwälte in Stralsund niedergelassen. Etliche dieser Anwälte haben sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert. So findet man in Stralsund u.a. Anwälte mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Familienrecht, Arbeitsrecht, Insolvenzrecht sowie Baurecht & Architektenrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Stralsund
Schmidt Rechtsanwälte
Langenstraße 24a
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 30380
Telefax: 03831 303822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stralsund
Anwaltskanzlei Welz
Tribseer Damm 77
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 30393
Telefax: 03831 303944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Stralsund
Heinichen, Lüder, Struck
Knieperdamm 1 A
18435 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 37840
Telefax: 03831 378444

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Quintana Schmidt
Kiebenhieberstraße 2a
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 666852
Telefax: 03831 666853

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Langhoff, Dr. Schaarschmidt & Kollegen
Carl-Heydemann-Ring 55
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 37470
Telefax: 03831 374747

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Sonja Steffen
Mühlenstraße 1
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 666530
Telefax: 03831 666532

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Heinz Werner Möllers
Frankendamm 69
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 265440
Telefax: 03831 265469

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Heinz Werner Möllers
Frankendamm 69
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 265440
Telefax: 03831 265469

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Krüger-Kleinschmidt, Müller & Kollegen
Mönchstraße 6/7
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 28750
Telefax: 03831 384543

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Kaul
Ossenreyerstraße 32
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 293498
Telefax: 03831 280136

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Hayens & Werthschulte
Frankendamm 30
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 280686
Telefax: 03831 280609

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Erpel & Erpel
Knieperdamm 81
18435 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 392625
Telefax: 03831 392945

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Peiser & Posega
Jungfernstieg 14
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 282490
Telefax: 03831 2824949

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Blume und Partner
Frankendamm 27
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 297904
Telefax: 03831 296932

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Bischoff
Frankendamm 34
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 28670
Telefax: 03831 286729

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Jenschke
Friedrich-Engels-Straße 31
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 281964
Telefax: 03831 281966

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Brauch, Bischoff & Partner
Knieperstraße 7
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26180
Telefax: 03831 261844

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Hammes, Lange, Schulz
Knieperstraße 20
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26270
Telefax: 03831 262728

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Hayens & Werthschulte
Frankendamm 30
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 280686
Telefax: 03831 280609

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Brauch, Bischoff & Partner
Knieperstraße 7
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26180
Telefax: 03831 261844

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stralsund

Der neue Rügendamm vor der Stadt Stralsund (© Tilo Grellmann - Fotolia.com)
Der neue Rügendamm vor der Stadt Stralsund
(© Tilo Grellmann - Fotolia.com)

Der Rechtsanwalt in Stralsund vertritt seine Mandanten nicht nur bei Prozessen vor dem Amtsgericht oder Landgericht Stralsund, sondern steht ihnen auch beratend zur Seite. Manche rechtlichen Probleme lassen sich mit Hilfe eines Anwalts auch im Vorfeld aus der Welt schaffen, ohne dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommen muss. Beispielsweise ist es keine Seltenheit, dass in einem Streitfall ein Vergleich geschlossen wird, bei dem sich beide Parteien entgegenkommen.

Wichtig ist es in jedem Fall, sich rechtzeitig an einen Anwalt zu wenden. Denn gerade bei rechtlichen Angelegenheiten müssen meist Fristen eingehalten werden. Wird eine Frist versäumt, muss man mit schwerwiegenden rechtlichen Nachteilen rechnen. Kann man sich aufgrund der eigenen finanziellen Situation nicht leisten, einen Anwalt zu Rate zu ziehen, so besteht die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu erhalten. Die Anwaltskosten werden dann vom Staat übernommen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Verurteilung von zwei Polizeibeamten wegen Aussetzung mit Todesfolge (14.02.2004, 17:36)
    Verurteilung von zwei Polizeibeamten wegen Aussetzung mit Todesfolge rechtskräftig Das Landgericht Stralsund hat zwei Polizeibeamte wegen Aussetzung mit Todesfolge zu Freiheitsstrafen von jeweils drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Die Angeklagten waren im Streifendienst der Polizei in Stralsund tätig. Nach den Feststellungen der Strafkammer verbrachten sie Anfang Dezember 2002 in Ausübung ...
  • Bild Akteneinsicht (25.10.2011, 18:57)
    Angenommen ein Mandat beauftragt einen Rechtsanwalt mit Akteneinsicht. Darf der Mandat eine Kopie von den Akten von dem Rechtsanwalt verlangen oder nicht? Hat der RA seine Dienstleistung erfüllt in dem er seinen Mandaten nur informiert was in den Akten steht? Danke
  • Bild 18-jähriger obdachlos und mittellos (14.09.2012, 10:32)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: ER (18), keinen Schulabschluss, keine Ausbildung wird von alleinerziehender Mutter auf die Straße gesetzt (Vater unbekannt). ER muss wegen diverser kleinerer Delikte nächstes Jahr für 1 1/2 in Gewahrsam gehen. Schwierige Kindheit, Jugendamt immer schon tatenlos, keine Hilfe erhalten auf Ersuchen. Schläft jetzt bei ...
  • Bild Defektes Motor-Gartengerät (innerhalb von 6 Monaten ab Kaufdatum) und "Abwimmelungsmasche" des Verkä (23.10.2013, 16:07)
    Hier mal wieder ein fiktiver Fall: K kauft bei Internethändler V ein Motor-Gartengerät, um sein durchschnittlich großes Privatgrundstück zu pflegen. K setzt das Gerät sodann im normalen Umfang ein, nachdem er sich selbstverständlich mit der Bedienungsanleitung vertraut gemacht hat. Innerhalb von 6 Monaten ab dem Kaufdatum zeigt sich ein Riss im ...
  • Bild Hausarbeit Großer Schein Hilfe!!! (25.08.2003, 12:04)
    Hallo an alle Forumterilnehmer! Ich schreibe gerade meine Hausarbeit in Zivilrecht und bin mir nicht sicher wie ich anfangen soll, weche Anspruchsgrundlagen in Betracht kommen. Ich hoffe ihr helft mir weiter, ich muss diese Hausarbeit bestehen. Kommt auch § 354 a HGB in Betracht, weil Ausschluss der Forderungsabtretung und dann ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildBAG: Statistik als Nachweis einer Benachteiligung
    Mit Urteil vom 18.09.2014 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden, dass eine mittelbare Benachteiligung wegen des Geschlechts durch ein scheinbar neutrales Kriterium mit Verweis auf eine Statistik dargelegt werden kann (AZ.: 8 AZR 753/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend bewarb sich ...
  • BildWelchen Zeitraum hat die Heizperiode in Deutschland?
    Der eine mag es das ganze Jahr über tropisch warm, der andere bevorzugt arktische Kälte. Dies hat zur Folge, dass der eine mehr, der andere weniger heizt. Bewohnt man ein Eigenheim, steht es einem frei, seine Heizung ganzjährig auf vollste Stärke einzustellen; Mieter hingegen werden in der Regel ...
  • BildGarantie und Gewährleistung – Unterschiede im Verbrauchsgüterkauf
    In einem Laden passiert es häufig, dass Ihnen ein Verkäufer bei der Frage „Ist darauf eine Garantie?“, antwortet: „Natürlich, die gesetzliche Garantie von zwei Jahren.“ Wenn Sie dann aber bei einem Mangel der Sache zum Verkäufer zurückgehen und von ihm eine neue Sache oder Reparatur des Mangels verlangen, wird ...
  • BildPrivate Darlehensverträge richtig gestalten
    Wenn Sie einem Freund oder Bekannten ein privates Darlehen gewähren, sollte dennoch darauf geachtet werden gewisse Formalien einzuhalten. „Bei Geld hört die Freundschaft  bekannter weise auf“ hat sich nicht nur als bloße Binsenweisheit bewiesen, sondern oft als beste Beschreibung für Streitigkeiten zwischen guten Freunden. Die grundlegenden Punkte für ...
  • BildVerschärfung der Selbstanzeige
    Vertreter von Bund und Ländern haben sich auf Verschärfungen bei der strafbefreienden Selbstanzeige geeinigt. Die Entscheidung wurde am 09.05.2014 gefällt. Die Selbstanzeige bleibt erhalten, die Regelungen und Voraussetzungen erfahren aber eine deutliche Verschärfung. Ein kurzer Überblick über einige Modifikationen: Die Berichtigungspflicht von derzeit fünf ...
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...

Urteile aus Stralsund
  • BildSG-STRALSUND, S 3 KR 39/12 ER (09.05.2012)
    1. Der erst angegangene Rehabilitationsträger ist im Außenverhältnis zum Antragsteller auch in dem Falle zur Leistung verpflichtet, wenn zwischen verschiedenen Trägern strittig ist, ob eine Leistung eine Teilhabeleistung ist - hier im Falle der Verordnung von häuslicher Krankenpflege bei einem Versicherten, der bereits Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gemäß
  • BildSG-STRALSUND, S 3 R 80/12 ER (05.03.2012)
    1. Zur Anordnung der aufschiebenden Wirkung eines Widerspruchs gegen die rückwirkende Nacherhebung von Sozialversicherungsbeiträgen für Leiharbeitnehmer, welche in dem Zeitraum Dezember 2005 bis Dezember 2006 nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP) entlohnt worden sind.2. Die Tatsache, dass das BAG mit seinem Beschluss vom 14.
  • BildSG-STRALSUND, S 3 KR 24/10 (25.11.2011)
    1. Ein Versicherter hat auch dann Anspruch auf die Zahlung von Krankengeld, wenn er bei Abgabe der Wahlerklärung im Sinne des § 53 Abs. 6 SGB V zwar schon erkrankt ist, aber bei ihm objektiv noch keine Arbeitsunfähigkeit besteht, sondern eine solche erst nach Zugang der Wahlerklärung bei der Krankenkasse
  • BildLG-STRALSUND, 6 O 211/11 (13.10.2011)
    Die Klage des vom Kaufvertrag zurückgetretenen Käufers auf Rückzahlung des Kaufvertrages ist - unabhängig von der synallagmatischen Rückgewähr der Kaufsache - regelmäßig am (Wohn-) Sitz des Verkäufers zu erheben. Dies folgt aus § 29 Abs. 1 ZPO i.V.m. §§ 270 Abs. 4, 269 Abs. 1 BGB (im Anschluss u.a. an
  • BildLG-STRALSUND, 6 O 77/11 (04.10.2011)
    Gerichtsstand der Werklohnklage des Bauunternehmers ist gemäß § 29 Abs. 1 ZPO i.V.m. §§ 269 Abs. 1, 270 Abs. 4 BGB der (Wohn-) Sitz des Bestellers/Auftraggebers, nicht der Ort des Bauwerks (im Anschluss u.a. an LG Frankenthal, Urteil vom 08.07.1998 - 5 O 520/98, Juris, Tz. 18 ff.; entgegen BGH,

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.