Spanien

Orte

Bitte wählen Sie einen Ort in Spanien, um einen Rechtsanwalt zu finden:




Über Spanien

Das spanische Gerichtsverfassungsgesetz ist in seiner Funktion dem deutschen sehr ähnlich. Im Ley Orgánica del Poder Judicial ist der Aufbau des spanischen Justizwesens geregelt. Ein wesentlicher Unterschied in der spanischen Gerichtsordnung ist die Trägerschaft. Während in Deutschland alle Gerichte Landesgerichte sind, abgesehen von den Bundesgerichten, sind in Spanien alle Gerichte in der Trägerschaft des Staates.

Spanien ist für Deutsche ein überaus beliebtes Urlaubsland. Auch abseits von Mallorca sind Jahr für Jahr von Barcelona über Manacor bis hin zu Alicante viele deutsche Urlauber anzutreffen, die das Klima, das Meer und die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten des Landes genießen. Nicht jeder verlässt Spanien dabei wieder nach nur einigen Tagen. Auch für Auswanderer ist das Land mit seiner entspannten Lebenseinstellung ein begehrtes Ziel.

Ob nun nur vorübergehend oder dauerhaft; wer sich in Spanien aufhält muss sich den dort geltenden Rechtsbestimmungen anpassen. Dennoch kann es passieren, dass man selbst mit dem Gesetz in Konflikt gerät, oder aber in eine Situation kommt, in der man sich einer Gesetzesverletzung ausgesetzt sieht. In jedem Fall sollte an dieser Stelle eine Beratung durch einen Anwalt in Spanien in Betracht gezogen werden. Wer jedoch der spanischen Sprache nicht mächtig ist, wird es schwer haben, umfassend mit seinem Rechtsberater kommunizieren zu können. Dies ist jedoch gerade bei der Behandlung eines juristischen Sachverhalts ausgesprochen wichtig. Hilfreich kann es daher sein, sich an einen deutschsprachigen Anwalt in Spanien zu wenden. Dieser wird seinem Mandanten mit der nötigen Kompetenz und dem erforderlichen Fachwissen in jeder Situation zur Seite stehen.

Jeder Rechtsanwalt in Spanien hat eine umfassende Ausbildung genossen. Somit kann man davon ausgehen, dass man mit seinem juristischen Problem bei dem Anwalt in besten Händen ist.

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen
Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Spanien

Frankreichs Jugendarbeitslosigkeit auf Rekordhoch: Studie rät zu Aktivierung nach deutschem Vorbild (24.04.2013, 13:10)
Ein französisch-deutsches Expertengremium, dem auch IZA-Direktor Klaus F. Zimmermann angehört, hat in Paris dem französischen Ministerpräsidenten Jean-Marc Ayrault ein Gutachten mit Empfehlungen zur Bekämpfung der alarmierend ...

Europäisches Forschungsprojekt SECTOR unter Leitung des DBFZ startet in 2012 (20.12.2011, 18:10)
SECTOR unterstützt die Markteinführung von torrefizierter Biomasse als nachhaltiger Festbrennstoff.SECTOR (Production of Solid Sustainable Energy Carriers from Biomass by Means of TORrefaction) ist ein großes Europäisches ...

Forenbeiträge zu Spanien

Verlegung von Antenenkabel in Eigentümergemeinschaft (22.11.2011, 00:20)
Hallo,angenommen die Mehrheit (etwa 60%) von einer Eigentümergemeinschaft sind dafür, dass das Antenennetz in Ihrer Eigentümergemeinschaft moderniesiert werden soll. Es wird Fa. A beauftragt. Nun will Fa. A das Kabel auf Putz ...

Europäischer Haftbefehl (15.11.2011, 02:01)
Wie Verhält sich der Europäische Haftbefehl im Verhältnis zu Staaten die nicht der EU angehören wie zum Beispiel der Schweiz, Kroatien oder Norwegen. Wie verhält sich der Haftbefehl wenn eines dieser "Nicht-EU-Staaten" einen ...

Drittlandbesteuerung Auslandsarbeit Besteuerung (24.04.2012, 08:58)
Folgende angenommene steuerrechtliche Situation: Jemand arbeitet z.B. für eine deutsche Firma in Schweden, ist aber Österreicher und lebt z.B. in Spanien. Welches Land bekommt die Steuer, idealerweise nicht Deutschland und ...

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.