Rechtsanwalt in Solingen: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Solingen: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im Urheberrecht sind die Rechte am geistigen Eigentum zusammengefasst. Das Urheberrecht dient dazu, das geistige Eigentum zu schützen. Explizit an wissenschaftlichen, literarischen und künstlerischen Werken. Die relevantesten Beispiele für Werke, die dem Schutzrecht unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) aufgeführt. Als schützenswert aufgeführt werden hierin z.B. Schriftwerke, Sprachwerke, Software, Werke der Musik, der bildenden Künste, der Baukunst, Filmwerke, Lichtbilder sowie Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers an und hat man hierfür nicht das Einverständnis des Schöpfers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Ebenfalls liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Annette Ladenberger mit Kanzleisitz in Solingen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Urheberrecht
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Solingen

Urheberrechtsverletzungen sind im Internet schnell begangen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Solingen (© animaflora - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Solingen
(© animaflora - Fotolia.com)

Durch das WWW haben gerade in den letzten Jahren Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Zu nennen sei hier beispielsweise das Filesharing, d.h. der illegale Download von geschützter Musik oder Filmen. Sowohl Filmhersteller als auch Musikkonzerne gehen gegen Filesharing massiv vor. Immer öfter wird ein Abmahnanwalt mandatiert, der dem User eine Abmahnung zukommen lässt. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, auch eine Strafzahlung wird fällig. Auch wenn auf der eigenen Webseite zum Beispiel fremde Bilder oder Texte genutzt werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Die Konsequenz können eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung sein. Ebenfalls an Bedeutung gewinnt die illegale Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie z.B. thematisch sortierte und durchsuchbare Informationssammlungen - auf der eigenen Webseite. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht ist der Fachmann an Ihrer Seite bei sämtlichen Rechtsfragen und rechtlichen Konflikten

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. In Solingen sind Rechtsanwälte ansässig, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Anwälte und Rechtsanwältinnen für Urheberrecht aus Solingen verfügen über theoretisches und über praktisches Know-how in allen Belangen das Urheberrecht betreffend. Einige der Anwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsgebieten vorweisen, die das Urheberrecht oftmals berühren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht in Solingen sollte allerdings nicht erst kontaktiert werden, wenn es schon zu einem Rechtsstreit gekommen ist. Ein Anwalt in Solingen zum Urheberrecht ist auch der optimale Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären z.B. bezüglich dem Rückrufsrecht, dem Veröffentlichungsrecht oder der Vergütungspflicht. Darüber hinaus kann der Rechtsanwalt zum Urheberrecht aus Solingen Mandanten in allen anderen urheberechtlichen Angelegenheiten beraten wie in Bezug auf die verschiedenen Nutzungsarten, die Rechteinräumung oder auch erläutern, was es mit Übergangsregelungen auf sich hat. Er wird Ihnen außerdem erläutern können, was es rechtlich mit z.B. Verwertungsgesellschaften oder einer Zugänglichmachung auf sich hat. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht oftmals in Erscheinung treten. Sie alle sind für den Rechtslaien fast immer nicht verständlich und sollten von einem Anwalt unter Berücksichtigung der Sachlage erörtert werden. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Gerade bei komplexen Problemstellungen ist es somit zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild BGH: Mauerbild als Staatsgeschenk (25.05.2007, 10:53)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Klage eines bildenden Künstlers gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen Verletzung seines Urheberrechts zu entscheiden. Der Kläger hatte im Jahr 1995 drei zusammenhängende Segmente der Berliner Mauer am Leipziger Platz mit einem Bild ("Ost-West-Dialog") bemalt. Das Grundstück ...
  • Bild Übersetzerhonorar bei Büchern: Prozentuale Beteiligung am Erlös der verkauften Bücher (07.10.2009, 12:11)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Übersetzer literarischer Werke grundsätzlich einen Anspruch auf angemessene Vergütung in Form einer prozentualen Beteiligung am Erlös der verkauften Bücher haben. Die klagende Übersetzerin hatte sich gegenüber der beklagten Verlagsgruppe im November 2001 zur Übersetzung zweier ...
  • Bild Urheberrechtliche Vergütungspflicht für Drucker und PCs? (21.07.2011, 14:57)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union heute Fragen zur urheberrechtlichen Vergütungspflicht von Druckern und PCs zur Vorabentscheidung vorgelegt. Der Urheber eines Werkes hatte nach dem bis Ende 2007 geltenden und in den zu entscheidenden Fällen noch anzuwendenden Recht einen ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild gegen Urheberrecht verstoßen (28.04.2005, 10:35)
    Hallo, Bei mir gab es vor 2 Wochen eine Hausdurchsuchung wegen Verstoß gegen Urheberrecht und Verbreitung von geschütztem Material. Ich hatte in der Vergangenheit einige male per Post illegal kopierte Filme getauscht. Daher hatten sie auch meine Adresse. Sie haben ca. 500 CDs und DVDs beschlagnahmt und meinen PC (inkl. Monitor ...
  • Bild Urheberrecht Produktabbildung (26.08.2010, 15:25)
    Hallo JuraForum! Mein erster Beitrag hier... ich hoffe ich mach alles richtig: Nehmen wir mal an, ein Grafiker würde eine Tasche entwerfen deren Form sich an die eines bestimmten Produktes anlehnt. Z.B. eines Fahrzeugs. Wenn diese Tasche nun auch noch mit dem Fahrzeug bedruckt ist, mit einem Foto aus eigenem Bestand (hier also ...
  • Bild Youtube und Urheberrecht (22.07.2011, 13:53)
    Ich würde gerne wissen, warum Youtube nicht gegen das Urheberrecht verstößt. Mir erscheint es jedenfalls komplett absurd, dass einerseits Menschen wegen Kleinigkeiten abgemahnt und teilweise, insbesondere in den USA, zu horrenden Geldstrafen verurteilt werden und man andererseits ganz offen massenhaft Musik in guter bis ausreichender Qualität anderen zur Verfügung stellen ...
  • Bild Urheberrecht Internetforum (11.11.2011, 10:37)
    Ist folgende Forenregel rechtlich richtig und anwendbar? Userbeiträge Mit der Anmeldung auf xxxx erklärt sich jeder neue User damit einverstanden, die Urheberrechte an seinen Beiträgen an das Forum abzutreten. Darf ein User seine eigenen Beiträge und evtl Beiträge anderer User, kopieren und in ein anderes Forum setzen? Das Forum ...
  • Bild Urheberrecht bei Arbeitsleistungen als studentische Hilfkraft (02.09.2013, 16:18)
    Hallo, angenommen der folgende Sachverhalt liegt vor: Eine studentische Hilfskraft an der Universität (umgangssprachlich Hiwi) wird von seinem Vorgesetzten, einem Wissenschaftlichen Mitarbeiter mit der Lösung einer Aufgabenstellung beauftragt. Konkret handelt es sich dabei um eine umfangreiche Kalkulation für ein Forschungsprojekt in einem Tabellenkalkulationsprogramm. Der Hiwi übertrifft die Erwartungen und entwickelt daraufhin über ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild BGH, I ZR 173/09 (07.07.2011)
    a) Werden in der Werbung für eine Rabattaktion, die ein Unternehmen anlässlich eines Firmenjubila?ums ankündigt, feste zeitliche Grenzen angegeben, muss es sich hieran grundsätzlich festhalten lassen. Es kann auch irreführend sein, wenn eine solche Aktion über die angegebene Zeit hinaus fortgeführt wird. b) Eine irreführende Angabe wird regelmäßig dann vorl...
  • Bild OLG-CELLE, 14 U 140/10 (02.03.2011)
    1. Ob Entwurfspläne für ein Bauwerk urheberrechtlich geschützte, persönliche geistige Schöpfungen i.S.d. §§ 2 Abs. 1 Nr. 4 und 7, 2 Abs. 2 UrhG sind, hängt vom jeweiligen Werk ab.Entscheidend für die Urheberrechtsschutzfähigkeit der Architektenleistung ist der Grad der Individualität der Leistung. Sie muss sich von der Masse des durchschnittlichen, üblichen ...
  • Bild OLG-HAMM, I-22 W 58/12 (13.09.2012)
    Zum Streitwert für urheberrechtliche Unterlassungsansprüche wegen der Verwendung eines Produktfotos für einen privaten Verkauf bei einer Internetauktion (Ebay)...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildWaldorf Frommer mahnt für die Universum Film GmbH "Walking on sunshine" ab
    Der Film „Walking on Sunshine“ ist Gegenstand aktueller Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH. Waldorf Frommer behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben Es ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildAbmahnung wegen Urheberrechtsverletzung erhalten – was ist zu tun?
    Momentan haben wieder viele Internetnutzer Abmahnungen wegen angeblich begangenen Urheberrechtsverletzungen erhalten. Die Verletzung soll jedoch nicht über einen Computer sondern per mobilem Endgerät, also Smartphone oder Tablet stattgefunden haben. Schuld daran seien zahlreiche Apps, die das Streaming von aktuellen Serien und Kinofilmen bequem, kostenlos und in bester HD-Qualität ermöglichen. ...
  • BildAbmahung der Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC
    Der Film „Sapphically Sexy“ ist Thema aktueller Abmahnungen der Kanzlei Fareds aus Hamburg im Auftrag der Malibu Media LLC. Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben. Prüfen Sie ...
  • BildFilesharing – Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Filesharing ist das Tauschen von Musik- und Filmmaterial, die Urheberrechtlich geschützt sind,  im Internet in sogenannten Tauschbörsen. Dabei ist darauf hinzuweisen, dass Filesharing in fast allen Fällen rechtswidrig ist, da die Rechtsinhaber der Verbreitung nicht zugestimmt haben. Grundsätzlich ist Filesharing nicht illegal, sondern eine rein technische ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.