Rechtsanwalt in Solingen: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Solingen: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist sehr schwierig und umfassend. Etwa 40 Steuerarten und darüber hinaus noch in etwa zwanzig steuerähnliche Abgaben gibt es hierzulande. Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur ein paar der zahlreichen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Jedoch ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Freibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung einreichen, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in Deutschland im EStG (Einkommensteuergesetz). Ebenfalls von höchster Relevanz ist die AO (Abgabenordnung). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Steuer- und Abgabenrecht. Auch Unternehmen unterliegen in Deutschland natürlich der Steuerpflicht. Hier ist es vor allem die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet, der eine große Bedeutung zukommt. Die allermeisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung bei den Finanzbehörden abgeben. Überdies müssen eine jährliche Umsatzsteuererklärung und eine Gewerbesteuerklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Wurde die erforderliche Steuererklärung abgegeben, erhalten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen vom Finanzamt einen Steuerbescheid, in dem entweder eine Steuererstattung oder eine Steuernachzahlung mitgeteilt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Steuerrecht vertritt Sie Kanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner persönlich in Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Wittkuller Straße 51
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Schmitt in Solingen unterstützt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Steuerrecht

Ohligser Markt 11
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 252010
Telefax: 0212 2520160

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Steuerrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Naarmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Solingen

Nußbaumstr. 74
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 382490
Telefax: 0212 3824923

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Langer gern vor Ort in Solingen

Schlicker Weg 6
42659 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2354106

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Mumot (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Solingen
Dres. Truß & Mumot Rechtsanwälte
Wupperstr. 36-38
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 17071
Telefax: 0212 18550

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfram Bauerhorst (Fachanwalt für Steuerrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Solingen berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Steuerrecht

Schnittet 40
42697 Solingen
Deutschland

Telefax: 0212 2267352

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Karl-Julius Ganns (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht engagiert in Solingen

Schulstr. 14
42653 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 594430

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Francoise unterstützt Mandanten zum Bereich Steuerrecht engagiert in der Nähe von Solingen
Francoise & Kollegen
Kölner Str. 105
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 13344
Telefax: 0212 12050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Zimmermann bietet Rechtsberatung zum Bereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Solingen

Felder Str. 74
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2401250
Telefax: 0212 2401255

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Büchel mit Rechtsanwaltskanzlei in Solingen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Steuerrecht

Hacketäuerstr. 31
42651 Solingen
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Solingen

Steuerprüfung: Strafen und Nachzahlungen vermeiden

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Solingen (© cevahir87 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Solingen
(© cevahir87 - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Termini wie strafbefreiende Selbstanzeige und Steueramnestie sind ebenso nahezu omnipräsent wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat demzufolge einen Anstieg zu verzeichnen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keinen Fachmann mit den Steuerangelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu schlimmen Konsequenzen kommen. Zu viele steuerrechtliche Punkte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten und unterstützen

Wie man sieht, Steuern sind in der BRD ein durchaus komplexes Thema und das sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen. Hat man als private Person Fragestellungen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht zu wenden. Einige Anwälte und Fachanwälte für Steuerecht haben sich in Solingen mit einer Anwaltskanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man Fragen zum Beispiel zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt im Steuerrecht aus Solingen ist stets der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Solingen im Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte z.B. ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Verhältnis ausländischer und inländischer Erbschaftssteuer bei Kapitalvermögen (11.09.2013, 14:23)
    Unter Umständen erfolgt keine Anrechnung oder Berücksichtigung der im Ausland erhobenen Erbschaftssteuer auf das Kapitalvermögen eines inländischen Erblassers. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Erhebt ein ausländischer Staat die Erbschaftssteuer auf den Erwerb von Kapitalvermögen, welches der ...
  • Bild Arbeitsgruppe Junge Insolvenzrechtler wählt neuen Beirat (15.09.2010, 10:53)
    Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen für 2011 geplant: Berlin (DAV). Die vom FORUM Junge Anwaltschaft und der Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein ins Leben gerufene Arbeitsgruppe „Junge Insolvenzrechtler“ hat anlässlich ihrer Fortbildungsveranstaltung am 10. September 2010 in Frankfurt einen neuen Beirat gewählt. Wieder gewählt wurde die seit Gründung die ...
  • Bild DDR Unrecht – Datenbankprojekt arbeitet Fehlurteile der Justiz auf (17.07.2012, 11:35)
    Die Akteneinsicht bei der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) feiert im Jahr 2012 ihr 20-jähriges Jubiläum. Wem Unrecht widerfahren ist, macht Bekanntschaft mit der Justiz. Nicht immer im Rahmen des Rechts, finden die Betreiber der Webseite www.richterkontrolle.de . Köln, 16.7.2012 Die Kanzlei Dr. Lieser M.C.L betreibt unter www.richterkontrolle.de seit 2008 eine Datenbank mit ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Spekulationsfrist Verkauf Eigentumswohnung (05.03.2013, 08:23)
    Guten Tag und Hallo, angenommen folgender Sachverhalt: Kauf Eigentumswohnung (Privatvermögen - nicht selbstgenutzt) mit Kaufvertrag vom 17.07.2003 mit Übergang Nutzen/Lasten zum 01.09.2003. Soweit ich weiß gilt das Datum des Kaufvertrages und nicht der Übergang N/L für die Spekulationsfrist, also wäre der 18.07.2013 außerhalb der Frist und damit steuerfrei. Sehe ich es richtig, dass am ...
  • Bild Export nach Asien (29.11.2017, 14:34)
    Guten Tag, liebe Juristen/innen,war mir mit dieser fiktiven Frage nicht sicher, ob es hierhin oder ins Steuerrecht gehört , der Sachverhalt ist vielleicht etwas exotisch, aber vielleicht kann ja jemand in diesem speziellen, fiktiven Szenario zumindest in die richtige Richtung weisen.In dem Fallbeispiel wird eine GbR gegründet. Diese besteht aus ...
  • Bild Kassenwart gibt Unterlagen an Vorstand nicht heraus (20.08.2015, 19:26)
    Über das Thema das der Kassenwart und /oder Vorstand keine Einsicht in die Kasse gewährt gibt es ja Antworten zu Hauf... aber wie verhält es sich mit folgender umgekehrter Situation in einem gemeinnützigen Verein:Mal angenommen der Kassenwart weigert sich z.B. die Kassenunterlagen wie z.B. Datev-Ausdruck vom Steuerberater dem Vorsitzenden ...
  • Bild Grundsteuer (05.12.2014, 20:35)
    Hallo Käufer K hat vor 5 Jahren ein Grundstück gekauft. Auflassungsvormerkung wurde eingetragen. Grunderwerbsteuer gezahlt sowie vierteljährlich Grundsteuer. Nach 5 Jahren wird der Kaufvertrag rückabgewickelt. Bekommt Käufer K sein zu Unrecht gezahltes Geld vom Amt zurück? Danke F
  • Bild Suche dringend Diskussionspartner (24.01.2014, 23:32)
    Hey Freunde des gepflegten Gesetzes. Ich bin Student im 7.Semester im Schwerpunkt Steuerrecht und suche paar Leute die Lust haben eine online Lerngruppe zu bilden oder wenigstens hilfreiche Lerntipps und Diskussionen via pc o.Ä. austauschen wollen. Ich glaube es ist auch immer hilfreich jemanden zu haben um über Seminararbeiten usw zu reden. Schreibt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...
  • BildSteuererklärung: Fahrtkosten bei der Steuer berechnen und absetzen
    Wann können Arbeitnehmer bzw. Privatleute ihre Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Fahrtkosten zur Arbeitsstelle als Werbungskosten Arbeitnehmer können normalerweise nicht ihre tatsächlichen Fahrtkosten zu ihrer Arbeitsstelle als Werbungskosten gem. § 9 EStG steuerlich geltend machen. ...
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...
  • BildGutschrift und die ausgewiesene Umsatzsteuer
    Wer in einer Rechnung Umsatzsteuer ausweist, muss den ausgewiesenen Betrag auch abführen. Ähnliche Kriterien sind auch bei einer Gutschrift anzulegen. Heißt: Erhält jemand eine Gutschrift mit ausgewiesener Umsatzsteuer, muss diese auch ans Finanzamt abgeführt werden. Was aber passiert, wenn die Gutschrift eine andere Person als Berechtigten aufweist als ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.