Rechtsanwalt in Solingen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Solingen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zuzuordnen, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt sämtliche rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Die häufigsten Problembereiche im Mietrecht sind Mietminderungen, Mängel der Mietsache, die Räumungsklagen sowie die Nebenkostenabrechnung. Zudem wird heute die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wechsel der Wohnung kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Nicht selten ist es die finale Nebenkostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Hermes mit Anwaltskanzlei in Solingen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Mietrecht
hermes & mix rechtsanwälte
Dürener Str. 21
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 38235080
Telefax: 0212 38235081

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner berät zum Rechtsgebiet Mietrecht gern in der Nähe von Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Wittkuller Straße 51
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Julia-Kathrin Tibursky (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Niederlassung in Solingen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Mietrecht
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Haug (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Solingen vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Schwerpunkt Mietrecht
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Kölner Straße 58
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 1306080
Telefax: 0212 13060899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Holzapfel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Mietrecht jederzeit gern im Umkreis von Solingen

Schieten 10
42653 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2339399

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Stein (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) in Solingen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht
Rechtsanwaltskanzlei Stein & Sonntag
Düsseldorfer Str. 35
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3831586
Telefax: 0212 3831587

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Fritsch (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Niederlassung in Solingen unterstützt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Mietrecht
Krall, Kalkum & Partner GbR
Birkenweiher 13
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 222100
Telefax: 0212 2221040

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Finke persönlich im Ort Solingen

Kölner Str. 41
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 15091
Telefax: 0212 12611

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Brandhorst persönlich im Ort Solingen
RAe Kirschner pp
Weyersberger Str. 66
42655 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 222300
Telefax: 0212 2223045

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Max Schunke (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät Mandanten zum Bereich Mietrecht engagiert im Umkreis von Solingen
Schunke & Rau Rechtsanwälte
Höhscheider Str.116
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6895
Telefax: 0212 653117

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Solingen

Bei sämtlichen Problemen im Mietrecht ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt

Rechtsanwalt in Solingen: Mietrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Solingen: Mietrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist immer eine kluge Entscheidung. In Solingen haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Gleich ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ein Anwalt im Mietrecht aus Solingen kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Des Weiteren kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Solingen darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtens ist und ob etwaige Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Differenzen im Mietrecht? Ein Anwalt oder eine Anwältin berät und unterstützt Sie

Doch nicht nur Mieter bedürfen ab und an anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal nicht zu vermeiden, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu konsultieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Überdies kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Rechtsanwalt für Mietrecht aufzusuchen. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Um die Kosten so gering als möglich zu halten und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Unterstützung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt zum Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Darf ein Dritter die verspätete Miete zahlen? (03.09.2015, 11:20)
    Itzehoe/Berlin (DAV). Wenn der Mieter in Zahlungsschwierigkeiten kommt und zwei Mieten schuldet, kann der Vermieter fristlos kündigen. Der Gesetzgeber hat aber in einem solchen Fall einen Rettungsanker für den Mieter vorgesehen: Wenn innerhalb von zwei Monaten nach Zustellung der Räumungsklage (sog. Schonfrist) sämtliche Ansprüche des Vermieters ausgeglichen werden, wird die ...
  • Bild Unsichtbare Ornamente an Nachbars Mauer können nicht beseitigt werden (23.02.2011, 09:52)
    München/Berlin (DAV). Ornamente, die jemand auf der Mauer seines Nachbarn angebracht hat, die für diesen aber nicht sichtbar sind, berechtigen nicht zu einer Beseitigungsklage. Eine Klage aus rein erzieherischen Gründen verstoße gegen das Schikaneverbot. Auf das Urteil des Amtsgerichts München vom 15. Juli 2010 (AZ: 281 C 17376/09) macht die ...
  • Bild Nach Räumungsklage müssen volljährige Kinder der Mieter mitgehen (21.01.2016, 10:29)
    Wiesbaden/Berlin (DAV). Die Beendigung des Mietverhältnisses und die Räumung der Wohnung können den Vermieter vor ungeahnte Schwierigkeiten stellen. Wenn der Vermieter gegen den Mieter nach einem teilweise langen Räumungsverfahren endlich einen Titel erwirkt hat, ist der letzte Schritt, den Gerichtsvollzieher zu beauftragen. Aufgrund der rechtskräftigen Entscheidung rechnet der Vermieter nicht ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Vermieter lehnt Kündigung zum Termin ab (08.09.2013, 13:23)
    Hallo zusammen, Mal angenommen Mieter M hat seine Wohnung gekündigt. Die Kündigung wurde am dritten Werktag geschrieben und unter Zeugen persönlich gegen 15.30 in den Briefkasten des Vermieters V gesteckt. V hat jedoch erst wieder am nächsten Morgen in den Briefkasten geschaut und aktzeptiert auf Grund dessen die Kündigung nicht zum ...
  • Bild Hausverwalter will an bestimmtem Tag Zutritt zur Wohnung (15.01.2013, 00:28)
    An der Heizungsanlage einer Wohnungseigentümergemeinschaft muss irgendwas erneuert werden. Wurde auf der letzten Versammlung einstimmig beschlossen. Hausverwaltung H teilt nun mit, dass die Arbeiten an Tag X stattfinden werden und an diesem Tag Zutritt zu allen Wohnungen möglich sein muss. Eigentümer E, der sonst immer zuhause ist, ist genau in der ...
  • Bild Nachzahlung (20.11.2010, 21:19)
    Am 08.08.2010 ist ein Mieter A aus seiner alten Wohnung ausgezogen. Es ging alles nach Plan, das Übergabeprotokoll wurde beiderseits ausgefüllt (ohne Mängelanspruch). Am 25.10.2010 erhielt der Mieter A eine Rechnung von seinem ehemaligen Vermieter B mit der Bitte um Zahlung von ca. 128 €. Der Vermieter B hat geschrieben, dass ...
  • Bild Ruhestörung, Androhung von Gewallt und Vergewaltigung (24.08.2013, 11:38)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Mieter A hat 8 Jährigem Sohn von Mieter B vor 1 Jahr mit Mord gedroht. Polizei wurde Informiert. Mieter A Beleidigt seit Februar 2013 Mieter B und Familie. Droht mit körperlicher Gewallt. Mieter A spielt regelmässig Klingelmänchen bzw. Klingelt Sturm. Vorzugsweise Morgens um kurz nach 6 oder am Wochenende um Kurz ...
  • Bild Mietrecht: Erhöhung Garage (18.06.2011, 13:10)
    A kündigt den Mietvertrag der Garage zum 31.07.2011 und bietet eine Fortsetzung zum 01.08.2011 mit Mieterhöhung an mit der Begründung: Damit auch in Zukunft eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung möglich ist. Berechnung wurde nicht beigefügt. Frage 1: Reicht diese nicht nachvollziehbare Begründung, da keine Berechnung beiliegt. Frage 3. Berechnung anfordern?

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 13 AS 210/08 (11.12.2008)
    1. Auch umfangreiche Ermittlungen des Grundsicherungsträgers können eine ausreichende Grundlage für die Feststellung der Beschaffenheit des örtlichen Wohnungsmarktes sein ( Anschluss an BSG , Urteil vom 18. Juni 2008 - B 14/7b AS 44/06 R - ).2. Die Bestimmung von Durchschnittsmieten als Grenze der Angemessenheit ist nicht geeignet, das örtlich angemessene ...
  • Bild AG-HANAU, 91 C 143/10 (91) (23.03.2011)
    Einwände gegen die inhaltliche Richtigkeit der Betriebskostenabrechnung kann der Mieter in aller Regel nur durch Vorlage der eingesehenen Belege substantiiert erheben, das insbesondere dann, wenn er sich inhaltlich auf solche bezieht. Enthält das Leistungsverzeichnis des Hausmeistervertrages nicht umlegbare Tätigkeiten und legt der Vermieter die gesamten Ko...
  • Bild KG, 12 U 211/08 (17.05.2010)
    Haben die Parteien eines Gewerbemietvertrages die Höhe der Miete an die - nach Fertigstellung endgültig aufzumessende Nettogrundfläche nach DIN 277 geknüpft und sind sie bei Vertragsschluss davon ausgegangen, dass die gesamte in dem Gebäude nutzbare Fläche einschließlich der Flächen unter nicht tragenden Innenwänden die Netto-Grundfläche nach DIN 277 darstel...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildWas kann man bei Lärmbelästigung durch Papageien tun?
    Was kann man bei Lärmbelästigung durch Papageien tun? Papageien sind zwar in Deutschland nicht heimisch, jedoch kommen immer mehr Menschen auf die Idee, sich solch einen exotischen Vogel auch in hiesigen Gefilden zu halten. Um ihnen das Dasein so angenehm wie möglich zu gestalten, werden ...
  • BildDefekter/kaputter Aufzug – Mietminderung für den Ausfall?
    Ein defekter Aufzug in einem Mehrfamilienhaus sorgt für Unmut unter den Mietern: nicht nur, dass sie sich selbst die Treppenstufen hochbemühen müssen; sie sind durch den Defekt dazu gezwungen, Einkäufe, Kinderwagen etc. durchs Treppenhaus zu schleppen. Zunächst wird geschimpft, dann geflucht, und schließlich beschweren sich die Betroffenen beim ...
  • BildAusschluss von Mietminderung bei Gewerbetraummietvertrag
    Dürfen Vermieter bei einem Gewerberaummietvertrag die Sachmangelhaftung ausschließen? Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes. Ein Vermieter schloss mit einem Mieter einem Gewerberummietvertrag über ein Gaststättengebäude ab. Der Formularmietvertrag sah dabei in einer Klausel einen Ausschluss der Sachmängelhaftung vor. Darüber hinaus einigten sich ...
  • BildAustausch eines Gaszählers: Muss Mieter Termin vorschlagen?
    Muss ein Mieter mit dem Betreiber des örtlichen Gaswerkes einen Termin ausmachen, wenn der Gaszähler ausgetauscht werden soll? Hierzu haben Gerichte unterschiedlich entschieden. Vorliegend wurde ein Mieter vom Gaswerk in einem Schreiben zur Benennung eines Termins zum Austausch des Gaszählers in seiner Wohnung aufgefordert. Als er ...
  • BildWas fällt eigentlich unter die Kleinstreparaturklausel im Mietvertrag?
    Vermieter neigen dazu eine sogenannte Kleinstreparaturklausel in den Mietvertrag. Damit nicht genug: oftmals wird diese Klausel dann für jegliche Schadensfälle als Vorwand genommen nicht zu zahlen oder dem Mieter eine Selbstbeteiligung aufzudrücken. Dabei genügt häufig schon ein Blick in die Rechtsprechung, um dieser Fall zu entgehen. ...
  • BildDürfen Mieter am Balkon Lichterketten und Weihnachtsdekoration anbringen?
    Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit hängen viele Mieter gerne Lichterketten und Weihnachtsdekoration auf. Doch dürfen sie das auch auf dem Balkon? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wenn der Mieter auf seinem Balkon Lichterketten und Weihnachtsdekoration anbringen möchte, hat eventuell der Vermieter auch ein Wörtchen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.