Rechtsanwalt in Solingen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Solingen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zuzuordnen, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt sämtliche rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Die häufigsten Problembereiche im Mietrecht sind Mietminderungen, Mängel der Mietsache, die Räumungsklagen sowie die Nebenkostenabrechnung. Zudem wird heute die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wechsel der Wohnung kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Nicht selten ist es die finale Nebenkostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Hermes unterstützt Mandanten zum Bereich Mietrecht gern vor Ort in Solingen
hermes & mix rechtsanwälte
Dürener Str. 21
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 38235080
Telefax: 0212 38235081

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Mietrecht gern im Umkreis von Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Wittkuller Straße 51
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Julia-Kathrin Tibursky kompetent in der Gegend um Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Fritsch (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Mietrecht kompetent in der Nähe von Solingen
Krall, Kalkum & Partner GbR
Birkenweiher 13
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 222100
Telefax: 0212 2221040

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Brandhorst (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Solingen berät Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Mietrecht
RAe Kirschner pp
Weyersberger Str. 66
42655 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 222300
Telefax: 0212 2223045

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Mietrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Finke (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Solingen

Kölner Str. 41
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 15091
Telefax: 0212 12611

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Stein (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Solingen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Mietrecht
Rechtsanwaltskanzlei Stein & Sonntag
Düsseldorfer Str. 35
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3831586
Telefax: 0212 3831587

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Max Schunke (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Mietrecht engagiert vor Ort in Solingen
Schunke & Rau Rechtsanwälte
Höhscheider Str.116
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6895
Telefax: 0212 653117

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Holzapfel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Solingen berät Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht

Schieten 10
42653 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2339399

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Solingen

Bei sämtlichen Problemen im Mietrecht ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt

Rechtsanwalt in Solingen: Mietrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Solingen: Mietrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist immer eine kluge Entscheidung. In Solingen haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Gleich ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ein Anwalt im Mietrecht aus Solingen kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Des Weiteren kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Solingen darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtens ist und ob etwaige Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Differenzen im Mietrecht? Ein Anwalt oder eine Anwältin berät und unterstützt Sie

Doch nicht nur Mieter bedürfen ab und an anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal nicht zu vermeiden, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu konsultieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Überdies kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Rechtsanwalt für Mietrecht aufzusuchen. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Um die Kosten so gering als möglich zu halten und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Unterstützung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt zum Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Verkauf von Bekleidung für Rechtsradikale – Ladenmieter muss Vermieter aufklären (10.03.2010, 10:36)
    Berlin (DAV). Wer einen Gewerberaum anmieten möchte, muss den Vermieter darüber aufklären, dass er nahezu ausschließlich Bekleidung einer Marke anbieten möchte, die in der Öffentlichkeit mit rechtsradikaler Gesinnung in Verbindung gebracht wird. Der Verkauf solcher Bekleidung berge so viel Konfliktpotential, dass sowohl der Ruf des Vermieters beschädigt als auch seine ...
  • Bild Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
    Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 27.03.2013 (Az.: 25 U 59/12) entschied das Kammergericht (KG) ...
  • Bild Vereinbarung über Zu- und Abfahrtswege ist einzuhalten (21.04.2011, 09:49)
    Nürnberg/Berlin (DAV). Das Recht, Teile eines Grundstücks als Zufahrt und Zugang zu benutzen, kann auch durch einen einfachen Vertrag vereinbart werden. Ein Grundbucheintrag ist nicht erforderlich. Um sich von solch einer Vereinbarung nach vielen Jahren wieder zu lösen, bedarf es schwerwiegender Gründe, entschied das Oberlandesgericht Nürnberg am 7. September 2010 ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Brennstoff wirtschatlich kaufen Nebenkosten (13.09.2013, 13:55)
    Hallo mal eine neue Frage zum Thema Nebenkosten wenn ein VM einer sehr großen Einheit einen Gasverbrauch von 295800 KWH hat und dafür ca. 17700 Euro kalkuliert.... ist es dann wirtschaftlich zu zu muten wenn mehrere Anbieter für die selbe Menge ( große Versorger und auch Stadtwerke) nur 15500 Euro nehmen... den Anbieter zu ...
  • Bild Mietrecht und Hundehaltung (18.06.2015, 13:40)
    Schönen Guten Tag,Mal angenommen, der Mieter X ist mit seiner Familie seit über 25 Jahren zur Miete bei seinem Vermieter Y und konnte bisher, weil X noch Minderjährig war, keinen Hund kaufen bzw auf sich anmelden. Nun würde X aber seinen Vermieter Y nach der Erlaubnis für die Haltung eines ...
  • Bild Spannend und krass... gewerbl. Mietrecht (20.05.2007, 23:24)
    Folgender fiktiver Fall: Ein Mieter A hat gewerbl. Räume zu Schulungszwecken gemietet. Der Mietvertrag ist zwar schriftlich, aber äußerst lapidar. Seit mehreren Jahren ist es üblich, dass der Mieter A an Wochenendseminaren Seminarteilnehmer kostenlos (also nicht gewerblich) in den Schulungsräumen übernachten lässt. Auch ist es üblich, dass der Mieter A die ...
  • Bild Hausverwalter will an bestimmtem Tag Zutritt zur Wohnung (15.01.2013, 00:28)
    An der Heizungsanlage einer Wohnungseigentümergemeinschaft muss irgendwas erneuert werden. Wurde auf der letzten Versammlung einstimmig beschlossen. Hausverwaltung H teilt nun mit, dass die Arbeiten an Tag X stattfinden werden und an diesem Tag Zutritt zu allen Wohnungen möglich sein muss. Eigentümer E, der sonst immer zuhause ist, ist genau in der ...
  • Bild Hausverbot erteilen und durchsetzen wie? (27.05.2011, 12:51)
    Hallo, ich hoffe meine Frage passt hierher,muss aber kurz ausholen; Also A dessen Mutter ist verstorben (gemeinsame Mietwohnung 5 Zimmer) hat nihcts hinterlassen ausser einige Möbel die A in kleinere Wohnung mitnimmt. A bezieht momentan Hartz IV und hat Antrag gestellt auf Übernahme der Beerdigungskosten. Nun muss auch die Schwester von A und ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 U 86/09 (30.11.2009)
    1. Eine Mietbürgschaft sichert den Vermieter bis zum vereinbarten Vertragsende auch dann, wenn dem Mietvertrag nachträglich ein 2. Mieter beigetreten ist, für den sich der Bürge nicht verbürgt hat. Dies gilt auch dann, wenn über das Vermögen des 1. Mieters - einer GmbH - das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, dieses abgeschlossen ist und die GmbH im Handels...
  • Bild AG-WIESBADEN, 92 C 2605/12 (11.10.2012)
    Nach Ende der Preisbindung gilt die letzte Kostenmieten als Vertragsmiete fort. Bei dem so genannten Schönheitsreparaturzuschlag handelt es sich um Bewirtschaftungskosten. Es handelt sich nicht um eine unterschiedliche die Mietstruktur begründende Kosten, sondern lediglich um eine Kostenposition, die im Rahmen der Kalkulation der Grundmiete von Bedeutung ist...
  • Bild LG-AACHEN, 6 S 87/08 (08.08.2008)
    Die Belastung des Mieters mit überflüssigen Kosten stellt eine Vertragsverletzung gemäß § 280 Abs. 1 BGB dar, die den Vermieter zum Schadenersatz verpflichtet....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildUnpünktliche Mietzahlung: Gutschrift ist maßgeblich!
    Wenn Mieter ihre Miete nicht rechtzeitig zahlen, droht die fristlose Kündigung. Aber wann liegt rechtzeitige Zahlung vor? Dies hat das LG Freiburg klargestellt. Im aktuellen Fall hatte ein Vermieter dem Mieter einer Wohnung fristlos gekündigt, weil dieser nach Auffassung des Vermieters mit zwei Monatsmieten im ...
  • BildMietvertrag: Ist eine Endrenovierungsklausel zulässig?
    In der Regel besagt ein Mietvertrag, dass der Mieter während der Dauer des Mietverhältnisses die Wohnung renovieren muss. Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Mietsache aus, so ist er dazu verpflichtet, diese in einem ordentlichen und sauberen Zustand zu übergeben. Auch Schönheitsreparaturen hat er zu erledigen. ...
  • BildPension als angemessene Ersatzunterkunft für Mieter ausreichend?
    Ein Vermieter wollte in einer 4-Zimmer Mietwohnung von 89 qm umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Dabei sollten über einen Zeitraum von etwa 12 bis 14 Wochen unter anderem die Ölöfen durch eine Gasetagenheizung ersetzt werden und das Bad komplett saniert werden. Dabei sollten auch Rohre ausgetauscht werden. Nachdem die Mieter die ...
  • BildSchimmel in der Wohnung aus rechtlicher Sicht
    Schimmel in der Wohnung ist Hauptstreitthema zwischen Mieter und Vermieter. Neben den häufig hohen Beseitigungskosten ist die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären. Während der Mieter die Schuld definitiv in der Bausubtanz des Wohnhauses und damit beim Vermieter sieht, argumentiert der Vermieter mit falschem Heiz- und Lüftungsverhalten der Mieter. ...
  • BildBehindertengerechter Badumbau trotz Mietrückständen?
    Vermieter müssen gewöhnlich auch dann mit dem behindertengerechten Badumbau einverstanden sein, wenn der Mieter mit seinen Mieten im Rückstand ist. Dies ergibt sich aus einem Urteil des AG Flensburg. Ein Mieter verfügte in seiner Mietwohnung über eine Badewanne, die er aufgrund einer Erkrankung der Wirbelsäule nicht ...
  • BildHundehaltung in Mietwohnungen – ist dies verboten oder erlaubt?
    Hunde sind ja bekanntermaßen die besten Freunde eines Menschen, und da ist es nur allzu verständlich, wenn man als Mensch sein Zuhause mit einem Vierbeiner teilen möchte. Ist man Eigenheimbesitzer, so kann ein solcher Wunsch problemlos in die Tat umgesetzt werden. Schwieriger wird es hingegen für jene Tierliebhaber, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.