Rechtsanwalt für Mediation in Solingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Schwerpunkt Mediation gibt gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Büchel mit Büro in Solingen

Hacketäuerstr. 31
42651 Solingen
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Mediation
  • Bild Mogelpackungen in der Rechtsschutzversicherung (24.10.2011, 14:12)
    Berlin (DAV). Die DEURAG bewirbt einen neuen Tarif. Mit dem Titel „M-Aktiv“ wird der Eindruck erweckt, die Kunden könnten zukünftig aktiver ihre Interessen vertreten als bisher. Tatsächlicher Kern ist aber eine Leistungsminderung, und es droht die Gefahr, dass wichtige Fristen versäumt werden, warnt die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). ...
  • Bild EU: Weg frei für Mediation bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten (29.02.2008, 09:11)
    Der europäische Rat der Justizministerinnen und -minister hat am 28.02.08 in Brüssel den Vorschlag für eine „Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über bestimmte Aspekte der Mediation in Zivil- und Handelssachen“ beschlossen (sog. Mediationsrichtlinie). Die Beilegung grenzüberschreitender Streitigkeiten durch Mediation wird damit in der Europäischen Union attraktiver. „Damit ...
  • Bild Präsentation des „Braunschweiger Mediationsmodells“ (01.02.2007, 17:43)
    Präsentation des „Braunschweiger Mediationsmodells“ - Neuartiges Projekt der Rechtsanwaltskammer Braunschweig beim Amtsgericht Göttingen - Mit bundesweitem Vorbildcharakter startet beim Amtsgericht Göttingen ab Februar 2007 ein neuartiges Projekt zur Mediation in gerichtlichen Verfahren. Auch Rechtsanwälte sollen die Möglichkeit haben, in einem bereits bei Gericht laufenden Zivilrechtsstreit als Mediator tätig zu werden. Die Rechtsanwaltskammer Braunschweig hat in Abstimmung ...

Forenbeiträge zum Mediation
  • Bild Zeuge gekauft (16.07.2017, 18:47)
    Hallofolgender fiktiver Fall:Ein Vermieter VM will einen Mieter M loswerden. Es gab schon zwei fristlose Kündigungen, erfolglos, da unbegründet. Nun kam die dritte fristlose Kündigung mit völlig frei erdachten Anschuldigungen. Angeblich soll M gegen den VM tätlich geworden sein.Das Problem: VM hat sich einen Zeugen gekauft, der die Tätlichkeit bestätigen ...
  • Bild RA-Rechnung (19.05.2007, 07:57)
    Hallo, D sucht einen RA auf, bittet ihn einen Schriftverkehr zwischen D und Versicherungen zu führen. RA lehnt ab, weil Versicherung nicht im Verzug. RA erzählt noch aus alten Fällen (was RA ja gerne machen ) gibt Tipp´s die sich als falsch erweisen und nach einer 3/4 Std ist D auf dem ...
  • Bild Kindesunterhalt, Exfrau, Zweitfrau, Selbstbehalt (31.05.2009, 00:37)
    Hier ein REIN HYPOTHETISCHER bzw FIKTIVER Fall mit Bitte um Einschätzung der Rechtslage: Vater A, seit 12 Jahren von der Mutter seiner Kinder (13 & 16) geschieden, mit seiner Freundin zusammenlebend, zahlt seit Jahren regelmässig vollen Kindesunterhalt an Exfrau B - dabei sogar mehr, als er müsste, sprich: drängt NICHT auf ...
  • Bild Arbeitsrecht: Gehalt wird nicht bezahlt (22.02.2013, 16:52)
    Folgender fiktiver Fall: Unternehmen U ist mit der Zahlung von 2 Gehältern in Verzug (befindet sich jedoch nicht in finanziellen Schwierigkeiten). In der Zwischenzeit arbeitet Mitarbeiter MA nicht mehr bei U. MA hat U per E-Mail eine Frist von 2 Wochen gesetzt, um den Betrag zu überweisen. Diese Frist ist fruchtlos abgelaufen. ...
  • Bild Körperverletung eines Grundschülers. Fotos von Schulleitung zurückgehalten (04.10.2016, 13:13)
    Nehmen wir an, ein Kind der 4. Klasse wird durch grobe Handhabe von einem Lehrer so verletzt, dass sichtbare Blessuren und Kratzer entstehen.Als das Kind die Ganztagsbetreuung betritt seien die anwesenden Betreuer schockiert über die Verletzung und machen Fotos der betroffenen Körperstelle.Die Betreuer versichern der Mutter des Kindes mit Rat ...

Urteile zum Mediation
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 ME 549/10 (21.06.2011)
    Zu den Anforderungen an eine - hier bejahte - tierheimähnliche Einrichtung iSd § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 TierSchG in Abgrenzung zu einem sog. Gnadenhof....
  • Bild LAG-HAMM, 8 Sa 188/08 (11.02.2008)
    Verlangt der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber Schadensersatz mit der Begründung, er sei während der Dauer seiner Tätigkeit in verschiedenen Fachabteilungen systematischen Mobbing-Handlungen der jeweiligen Vorgesetzten sowie anschließend nach Beginn seiner Erkrankung weiteren Mobbing-Handlungen des Personalleiters ausgesetzt gewesen, welcher es darauf angelegt ha...
  • Bild BVERWG, 6 B 72.09 (02.03.2010)
    Hat das Berufungsgericht eine erste Anhörung nach § 130a Satz 2 i.V.m. § 125 Abs. 2 Satz 3 VwGO durchgeführt, können nur ein aus der materiell-rechtlichen Sicht des Berufungsgerichts erhebliches Vorbringen oder ein in diesem Sinne erheblicher Beweisantrag seine Verpflichtung zur Durchführung einer weiteren Anhörung begründen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.