Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Solingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Jugendstrafrecht jederzeit gern in der Nähe von Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Wittkuller Straße 51
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Jugendstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Grützner gern vor Ort in Solingen

Friedrich-Ebert-Str. 226
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2337181
Telefax: 0212 2337230

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Westkämper unterhält seine Anwaltskanzlei in Solingen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht

Kamper Str. 28
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 320216
Telefax: 0212 6599393

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marc Francoise gern in Solingen
Francoise & Kollegen
Kölner Str. 105
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 13344
Telefax: 0212 12050

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Föderalismusreform: Keine Länderkompetenz beim Strafvollzug! (06.03.2006, 17:39)
    Berlin (DAV). In dieser Woche beraten die Bundestagsfraktionen, der Bundestag und der Bundesrat über die Vorschläge zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder entschieden ab. „Es darf keinen Flickenteppich beim Strafvollzug geben“, betont Hartmut Kilger, Präsident des DAV. Der ...
  • Bild DAV warnt vor populistischen Schnellschüssen beim Jugendstrafrecht (04.01.2008, 16:13)
    Problem der Jugendkriminalität nicht über den Strafrahmen lösbar Berlin (DAV). Angesichts einiger Vorfälle in jüngster Zeit wird erneut eine Verschärfung des Jugendstrafrechts diskutiert. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) warnt hier vor populistischen Schnellschüssen. Die Erhöhung der Strafen sei nicht geeignet, Gewalttätigkeiten Jugendlicher zu verhindern. Bereits die zum Teil erheblichen Verschärfungen der ...
  • Bild Zypries weist Blockadevorwurf zurück (10.01.2008, 09:22)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat Forderungen von Justizministerinnen und -ministern der Union und der FDP zurückgewiesen, das Jugendstrafrecht zu verschärfen. „Die jüngst wieder einmal erhobenen Forderungen zur Verschärfung des Jugendstrafrechts entsprechen inhaltlich im Wesentlichen einem Bundesratsantrag vom 10. Februar 2006. Einstimmig, also mit den Stimmen der CDU-Ministerinnen und –Minister, hat die ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Restforderung nach 27 Jahren für <7,00 € (30.06.2011, 14:33)
    Guten Tag verehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen,folgende fiktive Begebenheit möchte ich Ihnen schildern:Ein Heranwachsender :cool: würde zum wiederholten Mal beim Schwarzfahren im ÖPNV erwischt und muss deshalb als Heranwachsender vor den Jugendrichter und würde zu Kurzarrest nach dem Jugendstrafrecht verurteilt. Ferner ergeht ein Mahnbescheid wegen des ...
  • Bild Wiederholung: besonders schwerer Diebstahl; ca 10 Fälle (08.02.2014, 19:14)
    X (23) und Y(19), Brüder, verüben Einbrüche / Schaufensterscheiben einschlagen, Supermärkte pp. und versch. Dinge stehlen, die dann teilweise verkauft werden. (Elektronik, Handys,Computer, Kleidung, Bargeld usw). Hinzu versch. Sachbeschädigung , Kfz Aufbrüche, mit Luftpistolen diverse Sachbeschädigung. Schäden insgesamt ca 50.000 EUR. Insgesamt ca 15 - 20 Fälle und ...
  • Bild Jugendstrafrecht? (21.09.2010, 20:26)
    Hallo,weiß nicht ob dies hier reingehörtUndzwar brauchen wir Infos zu einer Rechtslage.Was kostet einen 17 jährigen Jugendlichen ein Anwalt?Bekommt man den vom Staat bezahlt?MfG
  • Bild Kochs Schuss in den Ofen? (14.01.2008, 11:16)
    Ja oder nein? Schafft Roland Koch die Wiederwahl gegen den Großteil der veröffentlichten Meinung? Ich tippe auf Ja, denn zu tief sitzen die Ängste und zu groß sind die Ressentiments. Was meint ihr? LG, D
  • Bild Fahrerflucht (12.08.2013, 18:21)
    Erstens: A begeht Fahrerflucht. Wird aber dabei erwischt. A vedrängt den Vorfall und vergisst, dass A sich selbst anzeigen muss. Ist derjenige, der A bei der Fahrerflucht gesehen hat, zur Anzeige der Fahrerflucht verpflichtet? Muss ein Gutachten gemacht werden, ob A schuldfähig war, bevor eine Strafe für A verhängt wird? Kann A ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BAYOBLG, 1 St RR 150/04 (22.10.2004)
    Ändert das Berufungsgericht im Jugendstrafverfahren auf die Berufung der Staatsanwaltschaft hin sowohl den Schuld- als auch den Rechtsfolgenausspruch zuungunsten des Angeklagten ab, so kann dieser das Berufungsurteil nicht mehr mit der Revision anfechten, wenn er seinerseits ebenfalls Berufung eingelegt hatte....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 3139/94 (13.11.1995)
    1. Der Widerruf der Waffenbesitzkarte eines Jagdscheininhabers aufgrund einer strafgerichtlichen Verurteilung zu einer Geldstrafe von 30 Tagessätzen wegen vorsätzlichen unerlaubten Führens einer Schußwaffe ist nicht deshalb rechtswidrig, weil die Regelvermutung der jagdrechtlichen Unzuverlässigkeit (§ 17 Abs 4 Nr 1 Buchst d BJagdG) eine Geldstrafe von mindes...
  • Bild BGH, 1 StR 405/02 (19.12.2002)
    Bei Gewaltdelikten und Delikten gegen die sexuelle Selbstbestimmung ist für einen erfolgreichen Täter-Opfer-Ausgleich mit der zu Gunsten des Angeklagten wirkenden Folge der Strafmilderung nach § 46a i.V.m. § 49 Abs. 1 StGB regelmäßig ein Geständnis zu verlangen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.