Rechtsanwalt in Solingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Solingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Solingen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Solingen (© Instantly - Fotolia.com)

Über 30% aller geschlossenen Ehen werden in Deutschland geschieden. Und das im Schnitt nach 15 Jahren. 2013 wurden in Deutschland rund 169 800 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung wenigstens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Für Ehescheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Familienrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner persönlich in Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Wittkuller Straße 51
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Robert Hermes kompetent vor Ort in Solingen
hermes & mix rechtsanwälte
Dürener Str. 21
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 38235080
Telefax: 0212 38235081

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ute Eggenstein (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Solingen hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Schwerpunkt Familienrecht
Strässer, Tsangaris, Eggenstein Rechtsanwälte
Wilhelmstraße 7
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 700625
Telefax: 0212 700660

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beate Blankenstein bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Familienrecht engagiert vor Ort in Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Nadine Neugebauer mit Rechtsanwaltskanzlei in Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Katrin Ohliger (Fachanwältin für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Solingen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht
Ohliger Rechtsanwälte
Kasinostraße 2
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 383020
Telefax: 0212 3830210

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Familienrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Werner (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Melanie Randel kompetent in Solingen

Grünstraße 3
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2246561
Telefax: 0212 2246454

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Wethmar (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Familienrecht kompetent vor Ort in Solingen
Neuerburg, Soxhlet & Wethmar Rechtsanwälte
Odentaler Weg 43
42659 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3838287
Telefax: 0212 3838288

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jürgen Pöhler persönlich im Ort Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Paulsen (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Solingen unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Bereich Familienrecht

Unter St. Clemens 20
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 88021810
Telefax: 0212 64598796

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Christine Hohmann aus Solingen

Pützgasse 4
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 316060
Telefax: 0212 2311177

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Stöber bietet Rechtsberatung zum Bereich Familienrecht gern in Solingen

Kieler Straße 15
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3821418
Telefax: 0212 3821443

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Marco Di Palo (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Solingen unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Familienrecht
Rechtsanwälte HSH
Devarannestr. 6
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 383750
Telefax: 0212 3837538

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Paul Evertz (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Solingen vertritt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Familienrecht
RAe Dr.Kirschbaum
Eiland 16
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 203064
Telefax: 0212 14046

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Familienrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Marc Westkämper aus Solingen

Kamper Str. 28
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 320216
Telefax: 0212 6599393

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Soner Büyükok bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Solingen
Kranzbühler, Dr. Aßhauer & Kollegen
Merscheider Str. 3
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2357340
Telefax: 0212 2357342

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Simons mit Anwaltskanzlei in Solingen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Familienrecht

Augustastr. 37
42655 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 203070
Telefax: 0212 14343

Zum Profil
Rechtsberatung im Familienrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Volker Munsch (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Solingen

Poststr. 18
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 310007
Telefax: 0212 315634

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Renate Seßinghaus unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Familienrecht jederzeit gern im Umland von Solingen
RAe Dörner & Eichholt
Eichenstr. 145
42659 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 231330
Telefax: 0212 2313399

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Sonntag mit Rechtsanwaltskanzlei in Solingen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht
Rechtsanwaltskanzlei Stein & Sonntag
Düsseldorfer Str. 35
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3831586
Telefax: 0212 3831587

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Bohm (Fachanwalt für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Solingen unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Familienrecht

Konrad-Adenauer-Str. 9
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 10723
Telefax: 0212 18302

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Solingen

Eine Scheidung bringt viele Folgen mit sich wie Sorgerecht, Kindesunterhalt,

Rechtsanwalt für Familienrecht in Solingen (© GaToR-GFX - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Solingen
(© GaToR-GFX - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist für beide Eheleute im Regelfall eine starke Belastung. Nicht nur die Angst vor dem Neubeginn belastet viele, sondern vor allem auch die finanzielle Unsicherheit. Von den meisten Scheidungen sind auch Kinder betroffen. Streit um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind keine Seltenheit. Ebenso oft entstehen Streitigkeiten bezüglich Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt. Will man die Scheidung, dann ist die erste Anlaufstelle ein Anwalt. Solingen bietet einige Anwälte für Familienrecht. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Ehescheidung ein Rechtsanwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Leider ist die Beauftragung eines Anwalts mit Kosten verbunden. Eine Möglichkeit, die Scheidungskosten zu reduzieren, ist, nur einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Unerlässlich ist es hierfür jedoch, dass die Ehepartner sich in allen Punkten wie Unterhalt, Sorgerecht etc. einig sind.

Ein Anwalt oder eine Anwältin klärt Sie umfassend über die Folgen einer Scheidung auf

Aber auch, wenn es noch unklar ist, ob eine Scheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Rechtsanwalt zum Familienrecht in Solingen seinem Klienten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Rechtsanwalt in Solingen im Familienrecht wird seinem Mandanten sämtliche Fragen rund um die Scheidung beantworten. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Eherecht und Unterhaltsrecht und ist mit der neuesten Rechtsprechung vertraut. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung auftauchen und erörtert werden sollten, sind die nach dem Sorgerecht, Kindesunterhalt und nachehelichem Unterhalt. Jedoch ist ein Anwalt zum Familienrecht nicht nur die beste Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Ein Rechtsanwalt für Familienrecht ist auch die beste Kontaktstelle, wenn ein Ehevertrag verfasst werden soll und hilft ferner, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt zum Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare beraten und unterstützen, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft wünschen.


News zum Familienrecht
  • Bild DAV: „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung (21.12.2006, 18:26)
    „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung Eindrucksvolle Ergebnisse einer Umfrage Berlin (DAV). 71 Prozent aller Scheidungen erfolgen einvernehmlich, heißt es im Bundesministerium der Justiz. Eine repräsentative Umfrage in der Anwaltschaft hat jetzt ergeben, dass das Einvernehmen in den meisten Fällen durch ausführliche anwaltliche Beratung herbeigeführt wurde. Gefragt wurden in allen Oberlandesgerichtsbezirken Anwältinnen und ...
  • Bild Weiterbildung: Neues Familienrecht (05.03.2013, 15:10)
    Das Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt bietet im März und Mai in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften zum bereits vierten Mal den Workshop „Neues Familienrecht“ an. Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Jugendämtern sowie freien Trägern. Die Teilnahme am Workshop ist kostenpflichtig. Anmeldungen sind noch bis zum ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Rechte des Vaters / Uneheliches Kind (28.07.2009, 22:42)
    Hier kurz die (fiktiven) Fakten & Daten: - Vater - 1 Uneheliches Kind / Alter 1 Jahr - Entstand aus einer kurzen Affaire - Vaterschaft rechtlich anerkannt - kein Gemeinsames Sorgerecht beantragt - Kein eheähnliches Verhältnis zur Mutter - Keinen Kontakt zur Mutter oder zum Kind - Kindesunterhalt wirs seit Geburt bezahlt - Babyerstaustattung wurde gezahlt ( mehr ...
  • Bild Wo werden Juristen gesucht? (23.04.2009, 11:08)
    Hey Forum ich bräuchte mal hilfe: ich habe gerade eben eine AG zum Verwaltungsrecht besucht, in welcher der Dozent auf die derzeitige Situation auf dem Arbeitsmarkt der Juristen hinwies. Voarb: Das der Markt überlaufen ist, ist den meisten Studenten ohnehin bekannt, ich will das hier deßhalb nicht weiter ausbreiten. Der ...
  • Bild Befangenheit? (25.09.2010, 16:29)
    Hallo, nehmen wir an, es geht um Familienrecht (z.B. Kindesunterhalt). Eine Partei hat eine gute Freundin die Anwalt ist. Die andere Partei ist dem Kind Unterhalt schuldig geblieben und bekommt nun Post von besagter Anwältin wegen der Unterhaltssache. Die Partei die die Post erhalten hat führt ein kurzes Telefonat mit der ...
  • Bild Serienmangel, Haftung? Ohne Rechnung bei Hersteller? (05.12.2009, 19:30)
    Hallo. Es würde mich mal interessieren wie es gesetzlich mit Serienmängeln aussieht. Kann ein Hersteller der Garantie (ich kenne den Unterschied zu Gewährleistung) gibt im Falle eines Serienmangels theoretisch auf eine Rechnung bestehen? Nehmen wir an er besteht bei normalen Defekten für eine Garantieleistung auf eine Rechnung. Auch wenn über die Seriennummer ein ...
  • Bild Gehaltspfändung Mutter für staatlicher Kinderklau! (22.03.2013, 10:01)
    Sehr geehrte Forumleser! Eine alleinerziehende Mutter wurden ihren beiden minderjährigen Kinder durch das OLG-Köln verfassungwidrig geklaut ohne objektiv substantiierte Begründung für deren Kollegen und Kindesvater Staatsanwalt Dr.B.H obwohl die Kinder beim Vater aktenkundig verwahrlosen, misshandelt und psychisch gefoltert werden! Der Staatsanwalt will jetzt für Kindesunterhalt für den rechtswidrigen Kinderklau haben und will jetzt durch eine Zwangpfändung ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 11 UF 184/12 (07.02.2013)
    Grundsätze der Ermessensausübung bei einer Kostenentscheidung in Unterhaltssachen in Fällen der Befristung oder Herabsetzung des Unterhaltsanspruchs....
  • Bild VG-HANNOVER, 2 A 5757/06 (11.03.2008)
    Die tatsächlichen Verhältnisse in Syrien haben sich seit 1997 nicht in einem einen Widerruf des Anerkennungsbescheides nach § 73 Abs. 1 AsylVfG rechtfertigenden Maß geändert, soweit es die Verfolgungslage der Angehörigen der yezidischen Glaubensgemeinschaft betrifft....
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 256/11 (15.11.2011)
    Ein Versorgungsträger, der sich mit seinem Rechtsmittel gegen einen Ausschluss des Ausgleichs von Anrechten beider Ehegatten nach § 18 Abs. 1 VersAusglG wendet, ist beschwerdebefugt, wenn er das Fehlen der gesetzlichen Voraussetzungen dieser Vorschrift - Gleichartigkeit und geringfügige Ausgleichswertdifferenz der gegenüberzustellenden Anrechte - rügt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildZählt Kindergeld als Einkommen?
    Bei der Berechnung des tatsächlichen Einkommens einer Person stellt sich immer wieder die Frage, aus welchen Komponenten sich dieses eigentlich zusammensetzt. Was gehört zum Einkommen, was wird nicht angerechnet? Insbesondere das Kindergeld steht dabei im Fokus: zählt Kindergeld zum Einkommen? Was zählt zum Einkommen? ...
  • BildZählt Unterhalt als Einkommen?
    Kommt es zur Trennung eines Ehepaares, so kann es durchaus sein dass einer der Expartner einen Anspruch auf Unterhalt erwirkt, und zwar sowohl Trennungsunterhalt, der beim Einreichen der Scheidung fällig wuird, als auch Ehegattenunterhalt. Dasselbe gilt, wenn Kinder aus dieser gescheiterten Ehe hervorgehen: sie haben einen Unterhaltsanspruch (Kindesunterhalt) ...
  • BildPrügelstrafe erlaubt? Dürfen Eltern ihre Kinder schlagen?
    Manche Eltern glauben, dass zumindest ein „kleiner Klaps“ erlaubt ist, wenn sich ihre Kinder danebenbenehmen. Doch stimmt das wirklich? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.  Eltern haben es manchmal nicht leicht mit ihrem Nachwuchs. Dies gilt besonders dann, wenn sie von Mitmenschen darauf hingewiesen werden, ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.