Rechtsanwalt in Solingen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Solingen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Solingen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Solingen (© Instantly - Fotolia.com)

In jedem Jahr werden in der BRD Milliarden von Euro vererbt. Es ist damit nicht erstaunlich, dass das Erbrecht im deutschen Recht mit zu den relevantesten Rechtsgebieten gehört. Denn wenn es um Sachwerte oder Geld geht, dann sind Streitigkeiten oftmals vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich sämtliche relevanten Probleme, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie zum Beispiel Erbunwürdigkeit, gesetzliche Erbfolge, Enterbung, Pflichtteil, Erbverzicht oder auch Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner unterstützt Mandanten zum Erbrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Wittkuller Straße 51
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Erbrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Robert Hermes mit Kanzleisitz in Solingen
hermes & mix rechtsanwälte
Dürener Str. 21
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 38235080
Telefax: 0212 38235081

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Erbrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Robert Derian mit Anwaltskanzlei in Solingen
Anwaltskanzlei Derian
Friedrich-Ebert-Str. 75-77
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 64553810
Telefax: 0212 22609827

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beate Blankenstein berät Mandanten zum Erbrecht kompetent vor Ort in Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Erbrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Angelos Tsangaris (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Solingen
Strässer, Tsangaris, Eggenstein Rechtsanwälte
Wilhelmstraße 7
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 700627
Telefax: 0212 700660

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Strässer bietet anwaltliche Vertretung zum Erbrecht engagiert in Solingen
Strässer, Tsangaris, Eggenstein Rechtsanwälte
Wilhelmstraße 7
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 700624
Telefax: 0212 700660

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Erbrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Rainer Pidun mit Anwaltsbüro in Solingen

Löhdorfer Straße 206
42699 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 208103
Telefax: 0212 13724

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Hohmann bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht jederzeit gern in der Umgebung von Solingen

Pützgasse 4
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 316060
Telefax: 0212 2311177

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Erbrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Susanne Wethmar mit Kanzlei in Solingen
Neuerburg, Soxhlet & Wethmar Rechtsanwälte
Odentaler Weg 43
42659 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3838287
Telefax: 0212 3838288

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Volker Munsch (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Solingen berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Erbrecht

Poststr. 18
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 310007
Telefax: 0212 315634

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Simons mit Anwaltskanzlei in Solingen

Augustastr. 37
42655 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 203070
Telefax: 0212 14343

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Erbrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Marlene Stassen-Jennes gern in der Gegend um Solingen

Hästen 37
42659 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 38235188
Telefax: 0212 38235187

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Grützner persönlich in der Gegend um Solingen

Friedrich-Ebert-Str. 226
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 2337181
Telefax: 0212 2337230

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Stein mit Rechtsanwaltskanzlei in Solingen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Erbrecht
Rechtsanwaltskanzlei Stein & Sonntag
Düsseldorfer Str. 35
42697 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 3831586
Telefax: 0212 3831587

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Erbrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Kleimt (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Solingen
Krall, Kalkum & Partner GbR
Birkenweiher 13
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 222100
Telefax: 0212 2221040

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Solingen

Wenn Sie Ihren Nachlass Ihrem Willen entsprechend aufgeteilt haben möchten, sollten Sie einen Anwalt oder eine Anwältin kontaktieren

Rechtsanwalt in Solingen: Erbrecht (© vege - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Solingen: Erbrecht
(© vege - Fotolia.com)

Um schon vor dem eigenen Ableben seinen Nachlass dem eigenen Willen entsprechend rechtlich wasserfest zu regeln, ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Solingen sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Erbrecht aus Solingen sind die richtigen Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um die vorweggenommene Erbfolge oder das Pflichtteilsrecht. Der Rechtsanwalt zum Erbrecht aus Solingen kann überdies auch eingesetzt werden, um im Todesfall die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu beauftragen.

Sie bezweifeln die Testierfähigkeit eines Erblassers? Sie wollen ein Testament infrage stellen? Ein Rechtsanwalt im Erbrecht hilft

Doch auch, wenn man selbst Erbe ist und es zum Erbfall gekommen ist, ist ein Rechtsanwalt für Erbrecht in Solingen die beste Anlaufstelle. Die Rechtsanwältin im Erbrecht in Solingen bzw. der Rechtsanwalt kann im Erbfall fachkundige Auskunft geben über grundlegende Fragestellungen rund um den Erbschein, das Nachlassgericht, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtler seinen Mandanten vertreten und sämtlichen Schriftverkehr übernehmen. Die Unterstützung durch einen Anwalt kann nötig werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Miterben gekommen ist. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Anwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Anfechtung durchführen. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich diffiziler gestaltet, von Beginn an optimal beraten und vertreten sein, empfiehlt es sich, eine Fachanwältin für Erbrecht aus Solingen zu konsultieren. Fachanwälte im Erbrecht können mit einem fundierten Fachwissen, sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem umfassenden Know-how profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild BGH: Erbnachweisklausel in AGB´s unwirksam (11.10.2013, 08:06)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der beklagten Sparkasse im Bankverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) nicht verwendet werden darf, weil sie diese unangemessen benachteiligt und deswegen nach ...
  • Bild Nachweis der Erbberechtigung gegenüber einer Bank auch ohne Erbschein möglich (15.02.2013, 10:41)
    Die Erbberechtigung des Erben eines verstorbenen Kunden einer Bank muss nach deutschem Recht nicht notwendigerweise durch einen Erbschein nachgewiesen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hatte in einem Fall hinsichtlich der ...
  • Bild GEBR. HEINEMANN SE & CO. KG IST NEUER PARTNER DER BUCERIUS LAW SCHOOL (07.06.2012, 11:10)
    HAMBURGER FAMILIENUNTERNEHMEN FÖRDERT EINZIGARTIGE FORSCHUNGSSTELLEErfolgreiche Familienunternehmen sind das Rückgrat der Hamburger Wirtschaft. Da ihre innere Funktionsweise, die Familien- und Rechtsbeziehungen bislang wenig erforscht sind, fördert die Gebr. Heinemann SE & Co. KG künftig eine Forschungsstelle „Familie und Unternehmen“ an der Bucerius Law School.Die Forschungsstelle, die von Prof. Dr. Anne Röthel ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Polnisches Erbrecht (14.04.2012, 18:34)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Frage zu einem fiktiven Fall. Der Vater von Tochter A (sie ist vor 20 Jahren nach Deutschland ausgewandert) betreibt in Polen einen gut laufenden Laden und hat sich bereits aus dem operativen Business zurückgezogen. Seine neue Ehefrau B (30 Jahre jünger als er) ...
  • Bild erbschaftsausschlagung (14.11.2012, 12:49)
    hallo... angenommen der vater der vor 15 jahren nach griechenland ausgewandert ist und mit dem man seitdem keinen kontakt mehr hatte,ist gestorben.erbt man automatisch als leibliche tochter die schulden?kann man denn da auch ganz normal das erbe ausschlagen wie in deutschland?und muss man sich erst darum kümmern wenn man angeschrieben wird?oder ...
  • Bild Erbe von Nicht Verwandten (03.03.2009, 17:24)
    Guten Tag, hier ein fiktiver Fall, wie würde die Erbschaftssteuer berechnet: ein Freund ( nicht verwand ) verstorben in 2008, Benachrichtigung, dass etwas geerbt wurde in 2009, Erben: Ein Ehepaar , verheiratet in Gütergemeinschaft, beide wurden im Testament mit der Gesamtsumme von 39.000 Euro genannt .. Hat jeder der Ehepartner einen Freibetrag ...
  • Bild Erbrecht Halbbruder (20.02.2011, 11:06)
    HAllo Mal angenommen Person A hat einen Bruder und einen Halbbruder(väterliche Seite).Der Bruder der Person A ist gestorben ,es sind aber noch seine Ehefrau und Kind da.Beide Eltern und Großeltern von Person A sind auch nicht mehr am leben.Der Halbbruder hat einen Sohn. So nun stirbt Person A und hat kein Testament ...
  • Bild Sorgerecht / Vormundschaft ?? (15.04.2008, 09:20)
    Hallo, ich hab mal eine Frage - ich habe gehoert, dass wenn einem Ehepartner etwas zustossen sollte, das Sorgerecht fuer das gemeinsame Kind nicht automatisch voll an den Verbleibenden geht, sondern dies erst durch ein Amt geklaert wird. Stimmt das ? Und wenn ja, kann dem mit einem Testament vorgebeugt werden ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-HAMM, I-15 W 260/12 (06.09.2012)
    Auf die Vorlage eines Erbscheins kann im Grundbuchverfahren nicht verzichtet werden, wenn sich die Erbfolge nicht selbständig aus einem notariellen Testament ableiten lässt, sondern nur aus der Zusammenschau mit einem privatschriftlichen Testament....
  • Bild OLG-OLDENBURG, 11 UF 1/10 (14.12.2010)
    1. Zur Auseinandersetzung der Gütergemeinschaft.2. Ein schlüssiger Plan zur Auseinandersetzung einer Gütergemeinschaft setzt voraus, dass zuvor alle Gesamtgutsverbindlichkeiten berichtigt sind.3. Ist das Bestehen von Verbindlichkeiten streitig, ist die Zustimmung des anderen Ehegatten zur Auszahlung in einem gesonderten Verfahren geltend zu machen....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 484/05-135 (10.08.2006)
    a. Ein vom Erblasser unter Eigentumsvorbehalt erworbenes und anschließend an eine Bank zur Sicherung für ein gewährtes Darlehen übereignetes Fahrzeug geht in das Eigentum der Erben über, wenn die Bank den Fahrzeugbrief nach dem Tod des Erblassers und der Tilgung der Darlehensschuld an die Erben übersendet. Ein Dritter, dem der Erblasser das Fahrzeug nach Übe...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildVorteile eines Testaments: Warum sollte man ein Testament machen?
    Ein Testament ist mit einigen wichtigen Vorzügen verbunden. Welche das im Einzelnen sind und weshalb ein Testament selbst in „einfachen“ Fällen sinnvoll ist, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele glauben, dass das Errichten eines Testamentes überflüssig ist. Doch das kann sich schnell als trügerischer Irrtum ...
  • BildErben erben ein Erbe- oder doch nicht?
    Diese Alliteration kann gute Aussichten in tief herunter gezogene Mundwickel verwandeln. Sterben ist nicht schwer, Erben umso mehr. Bei Fehlern im Testament geht der vom Erblasser gewollte Begünstigte schnell mal leer aus. Existiert ein Testament nicht oder ist ein Testament unwirksam, so kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Diese ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.