Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Solingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Hohmann bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht gern im Umkreis von Solingen

Pützgasse 4
42719 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 316060
Telefax: 0212 2311177

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beate Blankenstein bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betreuungsrecht kompetent in der Nähe von Solingen
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Ufergarten 35
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 6457240
Telefax: 0212 64572420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Betreuungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Torsten Barkhaus mit Kanzlei in Solingen

Kohlfurther Str. 16
42651 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 593486
Telefax: 0212 2591448

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Betreuungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Monika Tönnies persönlich im Ort Solingen

Mühlenteich 5
42653 Solingen
Deutschland

Telefon: 0212 590401
Telefax: 0212 2592511

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Mehr Selbstbestimmung und Effizienz im Betreuungsrecht (30.06.2005, 14:46)
    Berlin (BMJ). Am 1. Juli 2005 tritt das zweite Betreuungsrechtsänderungsgesetz in Kraft. Im Mittelpunkt der Gesetzesänderungen stehen die Stärkung der Selbstbestimmung der betroffenen Menschen sowie die Entbürokratisierung des Betreuungswesens. „Das Betreuungsrecht regelt, wie und in welchem Umfang für eine hilfsbedürftige Person vom Gericht eine Betreuerin/ein Betreuer bestellt wird. Das ...
  • Bild Patientenverfügung: Neuer BGH-Beschluss macht dringend eine Überprüfung erforderlich (02.02.2017, 12:27)
    Der BGH hat für die Wirksamkeit von Patientenverfügungen genauere Bestimmtheitsanforderungen definiert. Eine früher abgeschlossene Verfügung oder Vollmacht könnte dadurch ihre Gültigkeit verlieren.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter dem Aktenzeichen XII ZB 61/16 eine für das Betreuungsrecht, aber auch für das Familienrecht und das Erbrecht, ...
  • Bild Patientenverfügung ab 1. Sepetember 2009 gesetzlich geregelt (01.09.2009, 10:33)
    Zypries: "Endlich mehr Rechtssicherheit beim Umgang mit Patientenverfügungen" Am 1. September 2009 tritt die gesetzliche Regelung zur Wirksamkeit und Reichweite von Patientenverfügungen in Kraft. Damit sind die Voraussetzungen von Patientenverfügungen und ihre Bindungswirkung eindeutig im Gesetz bestimmt. Patientenverfügungen erläutern dem Arzt den Willen des Patienten, der sich zur Frage seiner medizinischen ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Gericht beschliesst Untersuchung, Rechtsmittel möglich? (24.07.2017, 17:02)
    Zur Vorgeschichte:Herr X fällt im Januar vom Dach. Er liegt 5 Monate im Koma. Währenddessen wird ein Betreuer eingesetzt.Im Mai wacht er aus dem Koma auf und wird im Juni aus dem Krankenhaus entlassen. Körperlich ist er wieder Gesund, er hat allerdings starke Wortfindungsstörungen. Des Weiteren wiederholt er ständig bisher ...
  • Bild Überwachung und Bevormundung (17.08.2013, 13:05)
    Person X wird von jemandem professionell überwacht und auch professionelk bevormundet (=fremdbestimmt). Diese Überwachung/und Bevormundung ist nicht oder nur teilweise beweisbar/greifbar (weil professionell durchgeführt), ähnelt allerdings in seiner Art und Funktion einer Betreuung. Jedoch hat X keinen BEtreuer. Wie kann X etwas gegen die Bevormundung und Überwachung seiner Person vorgehen? Kann sich X ...
  • Bild Aufenthaltsbestimmungspflicht (10.04.2014, 19:37)
    Hallo, zu welchen Handlungen befugt die Aufenthaltsbestimmungspflicht gemäß BGB § 1631 Abs. 1? Gruß
  • Bild Heimaufenthalt verhindern !? (31.05.2014, 18:59)
    Der Hausarzt bestellte für eine Schlaganfallgeschädigte Patientin und ihren fast blinden Mann eine Sozialarbeiterin vom Seniorenbüro, sie solle sich die Gegebenheiten anschauen und eventuell für weitere Hilfestellungen sorgen. Doch ging es der Sozialarbeiterin nur darum das die Schlaganfallgeschädigte Frau in ein Pflegeheim kommen soll, diese ist damit aber nicht einverstanden. ...
  • Bild Entmündigung (04.07.2007, 20:07)
    Hallo, ich bräuchte mal etwas hilfe. meine Mutter liegt im Krankenhaus und ist geistig verwirrt und auch gesundheitlich nicht mehr voll bei Kräften. Nun hat mir der zuständige Arzt gesagt, das ich meine Mutter entmündigen lassen soll. Wenn ich das nicht veranlasse, dann läst er das machen bzw. er wird dafür Sorgen ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild LG-KLEVE, 181 StVK 40/11 (06.04.2011)
    1) Eine Aussetzung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus zur Bewährung kommt nicht in Betracht, wenn diese nur mit Weisungen zu verantworten ist, die weniger Freiheiten mit sich bringen als der weitere Aufenthalt im Maßregelvollzug (geschlossene Station eines privaten Seniorenheims mit gesteigerten Beschränkungen und verringerten Beschäftigu...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 177/01 (11.07.2001)
    Pro Kopie stehen dem Betreuer 0,30 DM zu....
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 2 W 10/07 (15.03.2007)
    1. Das vor der Bestellung eines Betreuers bzw. der Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts einzuholende Gutachten eines Sachverständen im Sinne des § 68b Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 FGG muss von einem Arzt für Psychiatrie oder mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychiatrie erstellt sein. Der Umfang der Erfahrungen ist durch das Gericht durch Rückfrage beim Sachver...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.