Rechtsanwalt in Sindelfingen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Sindelfingen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Unglaubliche Geld- und Sachwerte werden jedes Jahr in der BRD vererbt. Dass das Erbrecht im deutschen Recht eine extrem gewichtige Rolle spielt, erstaunt daher nicht. Wo viel vererbt wird, da sind auch Auseinandersetzungen in vielen Fällen vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich sämtliche relevanten Problemstellungen, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie zum Beispiel die gesetzliche Erbfolge, Erbunwürdigkeit, Enterbung, Pflichtteil, Erbvertrag oder auch der Erbverzicht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Bernd Schmalenbach (Fachanwalt für Erbrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Erbrecht engagiert in Sindelfingen
Dr. Schmalenbach & Coll.
Mercedesstraße 1
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 4918820
Telefax: 07031 4918870

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Hellmig immer gern in Sindelfingen

Bahnhofstraße 1
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 95330
Telefax: 07031 953395

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Walluch persönlich im Ort Sindelfingen

Wettbachstraße 10
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 875051
Telefax: 07031 870524

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars M. Schmidt bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht kompetent vor Ort in Sindelfingen

Planiestr. 17
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 877722
Telefax: 07031 285552

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Röhm engagiert in der Gegend um Sindelfingen

Stiftstraße 16
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 682220
Telefax: 07031 682223

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Erbrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Leitner mit Rechtsanwaltskanzlei in Sindelfingen

Kinzigstraße 28
71069 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 760401
Telefax: 07031 760402

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Schatz mit Anwaltskanzlei in Sindelfingen unterstützt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Mercedesstraße 1
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 815007
Telefax: 07031 871415

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wellmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Sindelfingen
c/o Ratajczak & Partner
Posener Straße 1
71065 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 95050
Telefax: 07031 950599

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Sindelfingen

Ein Rechtsanwalt unterstützt Sie bei der Klärung aller Fragen im Erbrecht

Rechtsanwalt in Sindelfingen: Erbrecht (© blende11.photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Sindelfingen: Erbrecht
(© blende11.photo - Fotolia.com)

Um dafür Sorge zu tragen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Ableben auch an die Personen übergeht, die man hierfür vorgesehen hat, ist es unbedingt angeraten, eine Kanzlei für Erbrecht zu konsultieren. In Sindelfingen sind einige Erbrechtskanzleien zu finden. Ein Rechtsanwalt für Erbrecht in Sindelfingen wird Erblasser umfassend informieren in Fragen rund um das Testament und die Testamentsgestaltung, das Pflichtteilsrecht oder auch bei Fragen, welche die vorweggenommene Erbfolge betreffen. Der Anwalt im Erbrecht kann außerdem auch als Testamentsvollstrecker bestellt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Gerade wenn der Nachlass schwierig ist oder es mehrere Erben gibt, ist es ratsam, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen.

Bei Streitigkeiten mit Miterben oder einer geplanten Erbausschlagung sollte Sie zeitnah Rat bei einem Rechtsanwalt einholen

Der Rechtsanwalt zum Erbrecht in Sindelfingen ist jedoch auch für jeden die richtige Kontaktstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Die Anwältin im Erbrecht in Sindelfingen bzw. der Anwalt kann im Erbfall kompetente Auskunft geben über grundsätzliche Fragestellungen rund um den Erbschein, das Nachlassgericht, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Kommt es zu einem Erbstreit, dann wird der Erbrechtsanwalt seinen Klienten nicht nur beraten, sondern ihn überdies vertreten und sein Bestes geben, um das Recht seines Klienten durchzusetzen. Die Unterstützung durch einen Anwalt kann nötig werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zum Streit zwischen den Miterben gekommen ist. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und das Testament aus diesem Grund anfechten möchte, ist es nicht vermeidbar, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen. Gestaltet sich eine Erbangelegenheit diffiziler, dann kann es Sinn machen, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt im Erbrecht in Sindelfingen zu wenden. Denn Fachanwälte im Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein sehr gutes Fachwissen und praktische Expertise.


News zum Erbrecht
  • Bild Neuer weiterbildender Masterstudiengang "Rechtsgestaltung und Prozessführung" an der Universität Bie (28.09.2006, 12:00)
    Die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld bietet mit Beginn ab 2007 den weiterbildenden Masterstudiengang (LL.M.) "Master der Rechtsgestaltung und Prozessführung / Master of Legal Advice and Litigation" an. Mögliche Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familien- und Erbrecht sowie Strafverteidigung. Juristinnen und Juristen sollen vertiefte Kenntnisse in zentralen anwaltlichen Arbeitsfeldern für eine hochqualifizierte ...
  • Bild Wer pflegt, soll Gläubiger sein: Das neue Erbrecht stärkt die private Pflege nicht (11.01.2010, 14:00)
    Bochumer Gesetzgebungsvorschlag scheiterte - neuer Anlauf folgtMit den Neuerungen im deutschen Erbrecht zum 1. Januar 2010 wurden die gesetzlichen Bestimmungen an die veränderten Lebensbedingungen angepasst. Was die "Entlohnung" von Pflegeleistungen aus dem Erbe betrifft, blieb der Fortschritt dennoch sehr bescheiden. Schrieb die bislang gültige Rechtslage nur den Abkömmlingen, also Kindern ...
  • Bild Ringvorlesung zur islamischen Jurisprudenz (08.06.2012, 16:10)
    Das Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet in diesem Sommersemester eine Ringvorlesung zur Islamischen Jurisprudenz (al-fiqh). Zum Auftakt spricht am Montag (11. Juni) der Wiener Professor Dr. Rüdiger Lohlker zum Thema „Islamisches Recht: Zur Schulgründung und Konsolidierung“. Die öffentliche Vorlesung beginnt wie ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Erbrecht: Pflichtteil trotz Alleinerbschaft? (16.04.2011, 20:12)
    Hallo Miteinander! Habe folgenden Fall und würde mich über Eure Meinung hierzu sehr freuen: Angenommen Frau Oma ist kürzlich verstorben. Sie hatte zwei Kinder: Tochter A und Sohn B. Tochter A lebt noch, Sohn B ist lange verstorben, hat aber zwei volljährige Kinder (C und D) hinterlassen. C und D erhalten ...
  • Bild Erbmasse/Grundstück+Haus? (25.02.2008, 15:56)
    Hallo Ein Ehepaar schenkt seiner Tochter ein Grundstück, diese Übertragung wird aber erst ein Jahr später ins Grundbuch eingetragen. In diesem Jahr, in dem das Grundstück rein rechtlich ja noch den Eltern gehört baut die Tochter aber schon ein Eigenheim auf diesem Grundstück. Gehört dieses Eigenheim zum Nachlass wenn eines ...
  • Bild Frage zum Thema Erbrecht mit Stiefgeschwister (07.01.2008, 09:53)
    Hallo, Erst mal ein gesundes neues Jahr an alle. Folgende Situation: Der Sohn hat eine Mutter und die ist seine Stiefmutter und hat damals noch eine Tochter mit in die Ehe gebracht. Sein Vater ist sein leiblicher Vater. Nun haben seine Eltern vor ca. 3 Jahren gemeinsam ein Haus gekauft. Nun ...
  • Bild Erbrecht 2010 (20.01.2010, 13:34)
    Hallo Zusammen, gilt das neue Erbrecht auf für Erbschaften die schon 2009 eingetreten sind, aber noch nicht ganz abgewickelt wurden. Danke für die Hilfe.
  • Bild Erbe einer Bürgschaft (01.08.2006, 22:56)
    SV:A steht in Geschäftsverbindung mit der Sparkasse S, die ihm Anfang 2005 einen Kredit in Höhe von 20.000 € gewährt hat, der Anfang 2008 fällig wird. Auf Bitten seines Sohnes übernimmt V, der Vater des A, eine wirksame selbstschuldnerische Bürgschaft für den Kredit. Anfang 2006 starb V und wurde von ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 94/03 (13.02.2004)
    1. Fehlende Beschwerdeberechtigung des Vermächtnisnehmers im Erbscheinsverfahren. 2. Das Beschwerdegericht hat die Prüfung, ob die tatsächlichen Voraussetzungen für die Beschwerdeberechtigung vorliegen, von Amts wegen vorzunehmen. Der Beschwerdeführer trägt bei Zweifeln über in seinem Bereich liegende tatsächliche Voraussetzungen der Beschwerdeberechtigung ...
  • Bild OLG-HAMM, I-15 W 260/12 (06.09.2012)
    Auf die Vorlage eines Erbscheins kann im Grundbuchverfahren nicht verzichtet werden, wenn sich die Erbfolge nicht selbständig aus einem notariellen Testament ableiten lässt, sondern nur aus der Zusammenschau mit einem privatschriftlichen Testament....
  • Bild BSG, B 1 KR 6/11 R (03.07.2012)
    1. Stirbt ein Versicherter in der Zeit ab dem 2.1.2002, gehen seine Kostenerstattungsansprüche bei Systemmangel vorrangig auf Sonderrechtsnachfolger über (Bestätigung von BSG vom 26.9.2006 - B 1 KR 1/06 R = BSGE 97, 112 = SozR 4-2500 § 31 Nr 5). 2. Ärztliche Aufklärungsmängel erweitern nicht den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildNachlassverbindlichkeiten – gehört die Grabpflege dazu?
    Verstirbt ein Angehöriger oder sonstiger Erblasser, kommt es häufig unter seinen Erben zum Streit bezüglich der Grabpflege: die einen behaupten, dass diese nicht zu den Nachlassverbindlichkeiten gehört, während andere davon überzeugt sind, dass dies sehr wohl der Fall ist. Wäre es so, so müssten die hierfür entstehenden Kosten ...
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...
  • BildVorteile eines Testaments: Warum sollte man ein Testament machen?
    Ein Testament ist mit einigen wichtigen Vorzügen verbunden. Welche das im Einzelnen sind und weshalb ein Testament selbst in „einfachen“ Fällen sinnvoll ist, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele glauben, dass das Errichten eines Testamentes überflüssig ist. Doch das kann sich schnell als trügerischer Irrtum ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildGebühren: Was kostet die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht?
    Die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht (sog. amtliche Verwahrung) bietet sich insbesondere für Alleinstehende oder für Personen an, die befürchten, dass Dritte ihr Testament nach ihrem Tod fälschen oder verschwinden lassen könnten. Doch was kostet eine solche amtliche Verwahrung und welche Voraussetzungen sind daran geknüpft?   ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.