Rechtsanwalt in Sindelfingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Sindelfingen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist ein umfangreiches und weit verzweigtes Rechtsgebiet, das einem stetigen Wandel ausgesetzt ist. Das Arbeitsrecht umfasst alle Verordnungen, Gesetze und sonstige verbindliche Bestimmungen zur unselbständigen, abhängigen Erwerbstätigkeit. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem örtlich zuständigen Arbeitsgericht verhandelt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Bernd Schmalenbach kompetent vor Ort in Sindelfingen
Dr. Schmalenbach & Coll.
Mercedesstraße 1
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 4918820
Telefax: 07031 4918870

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rainer Walluch berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Sindelfingen

Wettbachstraße 10
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 875051
Telefax: 07031 870524

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Pieri jederzeit im Ort Sindelfingen

Böblinger Straße 1
71065 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 817450
Telefax: 07031 7936929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wellmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht gern in Sindelfingen
c/o Ratajczak & Partner
Posener Straße 1
71065 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 95050
Telefax: 07031 950599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schölzel bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht engagiert vor Ort in Sindelfingen

Schwertstraße 44
71065 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 677940
Telefax: 07031 6779420

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Roland Frasch (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Sindelfingen

Gartenstraße 10
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 764070
Telefax: 07031 764071

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Eberhard mit Niederlassung in Sindelfingen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Lange Straße 11
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 812587
Telefax: 07031 815854

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Friedhelm Müller mit Kanzlei in Sindelfingen

Grabenstraße 32/1
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 285720
Telefax: 07031 285721

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kirsten Mayer mit RA-Kanzlei in Sindelfingen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Stichstraße 6
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 879696
Telefax: 07031 877545

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Leitner mit Kanzlei in Sindelfingen

Kinzigstraße 28
71069 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 760401
Telefax: 07031 760402

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars M. Schmidt mit Kanzleisitz in Sindelfingen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Planiestr. 17
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 877722
Telefax: 07031 285552

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Michaela Hermes aus Sindelfingen

Posener Straße 1
71065 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 95050
Telefax: 07031 950599

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Röhm mit Rechtsanwaltskanzlei in Sindelfingen

Stiftstraße 16
71063 Sindelfingen
Deutschland

Telefon: 07031 682220
Telefax: 07031 682223

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Sindelfingen

Schneller als so mancher glaubt, kommt es am Arbeitsplatz zu einem rechtlichen Konflikt

Rechtsanwalt in Sindelfingen: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Sindelfingen: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Schnell können Streitigkeiten um den Urlaubsanspruch, ein Arbeitszeugnis, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Folgen haben. Die schlimmste Konsequenz ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die meisten Arbeitnehmer zumeist existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich rechtzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie ist es nicht wirklich möglich, die rechtliche Situation zu beurteilen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz dreht, es Unstimmigkeiten mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Sindelfingen haben mehrere Anwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man umgehend handeln und sofort einen Anwalt aufsuchen. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch erhält. Ein Anwalt zum Arbeitsrecht aus Sindelfingen ist dabei nicht nur eine große Hilfe, wenn es um rechtliche Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht aus Sindelfingen ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Anwalt im Arbeitsrecht der optimale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Bei Nichteinhaltung der Fristen im Arbeitsrecht droht Klageabweisung (03.07.2013, 14:53)
    Schon mehrfach stellte das Bundesarbeitsgericht dar, dass die unter Umständen sehr kurzen arbeitsrechtlichen Fristen unbedingt einzuhalten sind. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) soll in einer kürzlich ergangenen Entscheidung darauf hingewiesen haben, dass auch ...
  • Bild Professor Gerhard Lüke wird 85 Jahre alt (16.02.2012, 11:10)
    Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lüke, Ehrenpräsident der „Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Saarbrücken e.V.“ und emeritierter Professor für Prozessrecht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, wird am 21. Februar 85 Jahre alt.Gerhard Lüke ist der Universität des Saarlandes seit über 50 Jahren verbunden. Der in Hildesheim geborene Jubilar hatte sich 1958 an der ...
  • Bild Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Soldan Instituts. Nach den Ergebnissen einer Befragung von knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten werden insbesondere die bislang im ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Arbeitsrecht, Dienstrecht??? (21.07.2010, 11:08)
    Hi, Mal angenommen: Eine Schülerin (S) hat beim Abstöpseln einer Infusion Blut über die Hände bekommen. Der Patient hat HIV. Als A davon hörte hat er S sofort in die Infektiologie und zum D-Arzt/Sicherheitsingeneurin geschickt, also den korrekten Weg eingehalten. Auf die Frage von A, ob A das der Schule melden soll, meinet ...
  • Bild Teilzeit?? Wieviel Stunden?? (18.07.2007, 14:11)
    Hallo, Person A arbeitet in einen dieser "BilligModehausketten"...sie hat am Montag als Teilzeitkraft angefangen..für 20Std /Woche. Jetzt arbeitet Person A praktisch als "Vollzeit"..von 12Uhr bis teilweise 21.00 Uhr und das von Montag-Samstag vermutlich.. die Chefin meinte Person A bekommt dann dafür irgendwann mal frei.. :misstraui ist sowas denn normal?? für die nächsten 3 Wochen ...
  • Bild Fahrtkosten und Wegezeit!? (21.01.2014, 10:36)
    Hallo, ich bin der Axel und bin neu hier. Habe mal ne Frage. Was wäre wenn z.B. Arbeitnehmer A. seit einem halben Jahr angestellt ist in einer Zeitarbetsfirma und ihm werden bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Fahrkosten bezahlt und auch keine Wegezeit berechnet. Der Arbeitnehmer fährt von A nach B. Reisezeit zum ...
  • Bild Videoüberwachung im Büroraum - Legitim (25.11.2011, 19:16)
    hallo, angenommen herrn a möchte in seiner firma die büroräume videoüberwachen eventuell auch mit tonaufnahme. das lager und der produktionsbereich ist schon durch etliche kameras überwacht. ist die überwachung der büroräume der vertriebler rechtens?einen verdacht auf diebstahl,vandalismus oder sonstiges steht nicht im raum
  • Bild Fragen zu Vorstellungsgespräch und Vertragsschluss (01.12.2011, 18:44)
    Guten Abend, Ich bin auf der Suche nach Antworten auf rechtliche Fragen auf dieses Forum aufmerksam geworden. Mein Problem ist folgendes: Ich muss bis morgen ein Kurzreferat über das Thema Vorstellungsgespräch und Vertragsschluss im Rechtlichen Sinne halten. Das Problem ist das ich im Internet nicht gerade vieles finde das konkret mit Paragraphen ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BSG, B 8 SO 23/09 R (14.04.2011)
    Die bis zum 31.12.1993 geltende Regelung, wonach unter weiteren Voraussetzungen Sozialhilfeaufwendungen des örtlichen Sozialhilfeträgers für Hilfebedürftige nach deren Übertritt aus dem Ausland durch den überörtlichen Träger der Sozialhilfe zu erstatten waren (§ 108 BSHG aF), ist für Sozialhilfeaufwendungen, die für die Zeit ab 1.1.1994 erbracht wurden, weit...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 13 Sa 932/98 (14.01.1999)
    Óberprüfung der herrschenden Auffassung zum Ausschluß von Schmer zensgeldansprüchen des geschädigten Versicherten durch das Haftungs privileg der §§ 636, 637 RVO....
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 17 TaBV 86/11 (27.03.2012)
    Rote-Kreuz-Schwestern (m./w.), die ihre Arbeitsleistung in der Kranken-, Kinderkranken und Altenpflege sowie Geburtshilfe aufgrund ihrer vereinsrechtlichen Mitgliedschaft erbringen, sind keine Arbeitnehmer im Sinne des § 5 Abs. 1 BetrVG. Eine Dienstleistung in persönlicher Abhängigkeit ist nicht nur im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses möglich (z.B. BAG v. 2...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • Bild10 wertvolle Tipps zur Abmahnung im Arbeitsrecht
    Die Abmahnung wird in § 314 Absatz 2 BGB [Bürgerliches Gesetzbuch] als zwingende Voraussetzung für eine außerordentliche (= fristlose) Kündigung genannt und muss dieser daher im Sinne des Ultima-ratio-Prinzips der Kündigung grundsätzlich vorgehen. Aus dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ergibt sich ferner, dass diese Vorschrift auch entsprechend auf die ordentliche (= ...
  • BildWenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert
    Das Fotografieren eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers an einer öffentlich zugänglichen Stelle (hier: PKW-Reinigung in einer Autowaschanlage) und die Speicherung der Fotos durch seinen Vorgesetzten stellen keinen unverhältnismäßigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar.   Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 11.07.2013 – 10 SaGa 3/13 entschieden.  ...
  • BildDarf Pflege wegen „flinker Bewegungsabläufe“ gestrichen werden?
    Die Pflegekasse darf nicht ohne Weiteres die Anerkennung einer Pflegestufe nachträglich aberkennen, weil der Pflegedürftige sich bei einem Hausbesuch einmalig flink bewegt habe. Eine Frau war ein multipler Sklerose erkrankt. Aufgrund der damit verbundenen schwerwiegenden Beeinträchtigungen hatte ihr das Versorgungsamt das Merkmal G zuerkannt. Aufgrund ...
  • BildHome Office – worauf muss man achten?
    Viele Arbeitnehmer nehmen sich derzeit gerne mal einen oder mehrere Tage, in dem sie „Home Office“ machen, das heißt von zu Hause aus arbeiten. Diese Arbeit in den privaten Wohnräumen des Arbeitnehmers wird immer selbstständiger. Besonders Eltern mit Kindern greifen darauf gerne zu, da sie so Familie und Beruf ...
  • BildMindestlohn: Aufzeichnungspflicht der Arbeitszeit für Arbeitgeber
    Welche Aufzeichnungspflichten haben Arbeitgeber bei beim Mindestlohn? Das erfahren Sie in dem folgenden Beitrag. Der gesetzliche Mindestlohn war eingeführt worden, damit Arbeitnehmer im Niedriglohnbereich nicht finanziell ausgenutzt werden. Zuvor gab es nur in einigen Branchen einen Mindestlohn, den die Tarifparteien vereinbart hatten. Aufzeichnungspflicht in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.