Rechtsanwalt in Schwerte

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schwerte, im Bundesland Nordrhein-Westfalen gelegen, untersteht dem Regierungsbezirk Arnsberg. Auf gerade einmal 56 m² haben fast 47.000 Menschen ihren Lebensort gefunden. Schwerte liegt inmitten des Ruhrgebiets. In Schwerte können noch heute viele alte Bauwerke bewundert werden. So etwa der Wuckenhof, der aus dem 16. Jahrhundert stammt oder das spätgotische Rathaus mit eigener Laubenhalle. Die Laubenhalle wird heute als Ruhrtalmuseum genutzt. Freunde von alten Kirchen mit besonderer Architektur besuchen die katholische Marienkirche, welche über drei Kirchenschiffe verfügt oder die St. Viktor Kirche, welche ebenfalls über drei Schiffe verfügt, seit dem 11. Jahrhundert erbaut wurde und als Hallenkirche genutzt wird. Schwerte ist mit dem Auto gut über zwei Autobahnen und zahlreiche Bundes- und Landesstraßen zu erreichen. Aber auch als Eisenbahnknotenpunkt, sowohl für den Personen- als auch für den Güterverkehr, hat Schwerte sich einen Namen gemacht.

Schwerte hat nicht nur ein eigenes Amtsgericht, an welchem die Anwälte aus Schwerte die Streitfälle ihrer Mandanten vertreten. Auch eine Justizvollzugsanstalt ist in der Stadt vorhanden. Mehr als 30 Anwälte nehmen die Interessen der Bürger am Amtsgericht in Schwerte wahr.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Schwerte

Kirchstr. 77
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 990036
Telefax: 02304 990038

Zum Profil
Rechtsanwalt in Schwerte

Hagener Str. 13
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 240490
Telefax: 02304 2404999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Schwerte
c/o RAe Münch, Sohlenkamp u. Partner
Karl-Gerharts-Str. 7
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 16047
Telefax: 02304 13429

Zum Profil
Rechtsanwalt in Schwerte
c/o GMS RAe
Kuhstr. 4
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 20060
Telefax: 02304 200629

Zum Profil
Rechtsanwalt in Schwerte

Auf der Gunst 31
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 4688243
Telefax: 02304 4688245

Zum Profil
Rechtsanwalt in Schwerte

Am Langen Rüggen 20
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 23228

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Schwerte

Altstadt von Schwerte (© ErnstPieber - Fotolia.com)
Altstadt von Schwerte
(© ErnstPieber - Fotolia.com)

Wer in Schwerte lebt und sich einem rechtlichen Problem gegenüber sieht, der sollte es nicht scheuen, einen Anwalt in Schwerte aufzusuchen. Manches rechtliche Problem lässt sich leider nicht mit einem guten Gespräch aus der Welt räumen. Da ist ein guter Rechtsbeistand eine kompetente Unterstützung, um sich einerseits richtig zu verhalten und um andererseits die eigenen Interessen zu wahren. Die Anwaltskanzlei in Schwerte arbeitet professionell auf jedem Rechtsgebiet, auf welchem sie sich spezialisiert hat. Ganz gleich, ob ein familienrechtliches Problem geklärt werden soll oder ob der Mandant vielleicht in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Besitz von Axt und Schwert, strafbar? (26.01.2005, 14:54)
    Moin moin, also angenommen Herr A. hat bei sich zu Hause ein Schwert und eine Axt(leider kein Pic) zur Dekoration. Beide sind trotz der dekorativen Zwecke nicht weniger scharf. Wäre es nach aktuellem Waffenrecht strafbar diese beiden Gegenstände zu besitzen? Hoffe jmd. versteht meine Frage... würd mich über eine Antwort mit Gesetzesgrundlage freuen....thx
  • Bild Sittenwidrig erteilter Name eines Kindes? Treu und Glauben? Vertrag? Heimtücke? (29.06.2015, 19:16)
    Wäre der folgende Fall etwas für ein Verwaltungs- oder für ein Familiengericht?Und... wie würdet ihr entscheiden?(Bitte... vor einer Antwort lesen und nicht nur schnell "überfliegen"………Danke)Ausgangslage:Ein lediger kinderloser Mann (M) mit Kinderwunsch und eine verwitwete Frau (F) mit mehreren Kindern lernen sich kennen, wohnen zusammen in ihrem Haus, trennen sich, M ...
  • Bild OLG Hamm: Schon ein verbales Drohen mit Faustrecht kann strafbar sein (05.07.2007, 20:48)
    Wer einen Vollstreckungsbeamten als "Verbrecher" tituliert und androht, ihn zukünftig von seinem Grundstück zu werfen, macht sich nicht nur wegen Beleidigung, sondern auch wegen einer versuchten Nötigung strafbar. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts Hamm hat daher in einer aktuellen Entscheidung die Revision eines Angeklagten gegen seine Verurteilung durch das Amtsgericht ...
  • Bild Nichtigkeit eines Verwaltungsaktes (13.01.2010, 19:00)
    Mal angenommen, eine Nutzungsuntersagungsverfügung nach § 65 LBO in Verbindung mit § 9 BauNVO geht davon aus, dass die Nutzung öffentlich-rechtlichen Vorschriften und auch materiellrechtlichen Vorschriften für die Nutzung widerspricht. Diese Grundlagen müssten also in der Begründung belegt werden. Wenn nun eine solche Be-gründung weder die Plannummer, noch den Zeitpunkt des ...
  • Bild Auffahrunfall mit Personenschaden in der Probezeit (23.09.2015, 09:42)
    Angenommen jemand hätte einen Bekannten der einen Auffahrunfall hatte:Er fuhr auf einem geraden Stück einer Hauptstraße(Höchstgeschwindigkeit 100 km/h). Weit vor ihm schwerte im Gegenverkehr jemand zum überholen aus, ordnete sich aber direkt wieder an der selben Stelle ein da ein Überholen nicht möglich war. Dadurch hat die Kolone(insgesamt 3 Autos) ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildÖffentlich-rechtliches TV: Programmgestaltung beeinflussbar als "GEZ Zahler"?
    Seit dem 01. Januar 2013 muss grundsätzlich jeder Haushalt einen Beitrag an den „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ (ehemals GEZ) zahlen, damit die öffentlich-rechtlichen Anstalten finanziert werden können. Oftmals hört man jedoch erhebliche Kritik an diesem Rundfunkbeitrag. Daher ist es kaum verwunderlich, dass eine Vielzahl von Verfassungsbeschwerden anhängig sind. Aber ...
  • BildDem Nachbarn unter die Arme greifen – aber bitte mit Vorsicht!
    Ob über das Wochenende die Katze füttern, während einer Reise die Blumen gießen oder regelmäßig die Post aus dem Briefkasten holen. Dies sind unter Nachbarn selbstverständliche Freundschaftsdienste. Auch hilft man sich untereinander manchmal im handwerklichen Bereich. Wie sieht es eigentlich mit der Haftung aus, sollte etwas beim Freundschaftsdienst schief ...
  • BildMietminderung bei Hundegebell aus der Nachbarwohnung?
    Mieter brauchen sich mit Hundegebell vom Hund des Nachbarn nicht immer abzufinden. Inwieweit Sie gegenüber Ihrem Vermieter die Miete mindern dürfen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Mieter in einem Mehrfamilienhaus ein oder sogar mehrere Hunde halten, fühlen sich Nachbarn schnell gestört, wenn es zu ...
  • BildPflegestelle für Tiere: was ist zu beachten?
    Tierheime oder Tierschutzorganisationen sind oftmals auf freiwillige Hilfe bzw. auf Pflegestellen für ihre Schützlinge angewiesen. Besonders dann, wenn die Tiere alt oder pflegebedürftig sind und den Mitarbeitern die Zeit fehlt, um sich intensiv zu kümmern. Ebenso für Tiere, denen es an Vertrauen in die Menschen mangelt. Anfallende ...
  • BildFahrradfahrer haftet in voller Höhe für Verkehrsunfall
    Erst kürzlich wurde vom BGH (AZ: 14 U 113/13) entschieden,  dass ein Fahrradfahrer bei einem Unfall mit einem PKW, sich ein Mitverschulden wegen Nichttragen eines Helmes nicht anrechnen lassen muss. Die Fahrradfahrerin war auf einem Fahrradstreifen gefahren als plötzlich die Fahrertüre eines PKWs aufschlug, gegen welche sie raste. ...
  • BildAUTARK – Nachrangdarlehen – Kündigung und Schadensersatz
    Auch Finanzberater müssen haften Die Lage bei der AUTARK Group AG (bzw. AUTARK Invest AG oder früher AUTARK Vertrieb- und Beteiligung GmbH) spitzt sich weiter zu. Zahlreiche der ca. 3.600 Anleger haben bereits die Reißleine gezogen und die Nachrangdarlehen gekündigt. Die von der Autark versprochene Rückzahlung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.