Rechtsanwalt in Schwerte: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schwerte: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein komplexer und umfangreicher Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Privatleuten oder Unternehmen und Versicherungsunternehmen. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das allgemeinhin mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Volker Grothstück mit Kanzleisitz in Schwerte vertritt Mandanten kompetent juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Versicherungsrecht
c/o GMS RAe
Kuhstr. 4
58239 Schwerte
Deutschland

Telefon: 02304 20060
Telefax: 02304 200629

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Schwerte

Es ist keine Seltenheit, dass Versicherungsunternehmen sich weigern, einen Schaden zu regulieren

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Schwerte (© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Schwerte
(© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in der BRD eine wichtige Rolle. So besitzt der durchschnittliche deutsche Bürger etwa sieben Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Unfallversicherung und die Krankentagegeldversicherung. Ist ein Schadensfall eingetreten oder ist ein Unfall geschehen, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherungsunternehmen die Schadensregulierung ablehnen. Der Versicherer weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Weshalb eine Schadensregulierung abgelehnt wird, das begründen Versicherungsunternehmen gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine verschwiegene Vorerkrankung oder eine versäumte Anzeigepflicht. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer erfolgten Schadensregulierung die Versicherung einfach gekündigt wird.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Anwalt für Versicherungsrecht helfen

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Autounfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Schwerte bietet einige Anwälte im Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Problemen mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Auch finden sich in Schwerte Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsgebieten im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Schwerte für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragestellungen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt aus Schwerte für Versicherungsrecht der ideale Ansprechpartner. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Hilfe bei einem Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Schwerte zu suchen, ist zum Beispiel, wenn sich ein Autounfall ereignet hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld erhält, das einem tatsächlich zusteht. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange zögern, bevor man einen Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Schwerte kontaktiert. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit rechtzeitig in die fachkundigen Hände eines Rechtsanwalts gibt, kann davon ausgegangen werden, dass man die beste Grundlage hat, um zu seinem Recht zu gelangen.

Ein Fachanwalt für Versicherungsrecht verfügt über eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das persönliche Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man erwägen, sich Rat und Hilfe direkt bei einem Fachanwalt im Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte für Versicherungsrecht haben eine über das normale Studium der Rechtswissenschaften hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht absolviert. Damit besitzen sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über außerordentliche Fachkenntnisse. Vor allem Mandanten mit schwierigen versicherungsrechtlichen Problemen können von diesem fachlichen Know-how eines Fachanwalts oder einer Fachanwältin profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Autofahrer als Melkkuh des Staates (26.05.2008, 14:43)
    Berlin (DAV). Höhere Bußgelder für Raser und Drängler, das hört sich zuerst für jedermann gut an. Es täuscht aber nur darüber, dass dem Bürger wieder tiefer in die Tasche gegriffen werden soll, teilt die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) anlässlich der 3. Berliner Fachtagung der DAV-Arbeitsgemeinschaften „Verkehrsrecht“ und „Versicherungsrecht“ ...
  • Bild Bundesfinanzminister: angespartes Rürup-Kapital ist pfändbar (26.04.2010, 11:49)
    - nur Vorsorge auf Sozialhilfe-Niveau darf vor Gläubigern geschützt werden - Die Vertriebsmär von der Unpfändbarkeit des Rürup-Kapitals Versicherverbände, Versicherer und der Versicherungsvertrieb priesen in Werbebroschüren seit vielen Jahren die Rüruprente als pfändungsgeschützte Altersvorsorge. Nun erweist sich dies nach einem neuen Schreiben des Bundesfinanzministers (BMF) vom 31.03.2010 (Az. IV C 3 ...
  • Bild Sommerreifen im Winter: Nicht strafbar, aber grob fahrlässig (02.01.2009, 09:45)
    Berlin (DAV). Eine ausdrückliche Pflicht, sein Fahrzeug im Winter mit Winterreifen auszurüsten gibt es nicht. Wer aber bei Schnee und Straßenglätte mit seinem Auto und „unpassender“ Bereifung ins Rutschen gerät und dadurch einen Unfall erleidet, sollte von seinem Vollkaskoversicherer keine Leistungen erwarten. „Nicht nur Bußgeld und Punkte in Flensburg drohen bei ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Gebrauchtwagenversicherung Rechtsstreit seit 2 1/2 Jahren (23.08.2017, 13:50)
    Hallo, mal angenommen der Käufer eines Gebrauchtwagens (A) schließt eine Gebrauchtwagenversicherung ab (B) Jetzt hat (A) ein Motorschaden in Folge schickt (B) ein Gutachter, dieser sagt das (A) schuld wär und kein Anspruch hat. (A) schickt danach selbst ein Gutachter der bestätigt das es ein versicherungsfall ist. Daraufhin schickt das ...
  • Bild Welche Versicherung bei Wasserschaden an Inventar vermieter Halle (27.01.2007, 10:49)
    Hallo, bitte helft mir bei folgender Frage: Eine Halle wird als Lagerhalle an einen gewerblichen Nutzer vermietet werden. Wie sichert man sich für den Fall ab, wenn - nicht notwendigerweise durch Sturm bzw. Hagel - Wasser durchs Dach eintritt und die Lagerware des Mieters beschädigt. Welche Versicherung trägt den Schaden a. wenn das Wasser ...
  • Bild strassenverkehrsamt recht (02.05.2013, 18:34)
    Folgender fiktiver Fall... A kündigt fristgerecht seine Versicherung und schließt eine neue Versicherung ab. Durch Krankheit wurde der Vertrag erst später unterschrieben an die neue Versicherung zurück gesendet. Zwischenzeitlich hatte das strassenverkehrsamt eine Verfügung zur Entstempelung der Kennzeichen. A setzte sich sodann nochmals mit der neuen Versicherung in Verbindung um die ...
  • Bild Knifflige Frage (11.01.2013, 17:57)
    Ein GKV-Versicherter (V) hat, nehmen wir mal an, im Jahr 2012 seine Zuzahlungsgrenze erreicht bzw. überschritten, wurde also entsprechend von weiteren Zuzahlungen befreit in diesem Jahr bzw. für dieses Jahr 2012. Nun sagen wir, V hätte im Monat April 2012 von der GKV eine Haushaltshilfe genehmigt bekommen und dann im April ...
  • Bild geerbte Kredite ... (18.07.2010, 07:44)
    Ich weiß nicht ob es so 1a in Erb-Unterforum passt oder eher Bankenrecht und u.U. Versicherungsrecht, aber ich frage mal einfach hier: Wenn man (u.a.) ein Kredit geerbt hat, zu welchen Konditionen wird es weiter abbezahlt ? Zu solchen die der Verstorbene hatte, oder wird die Restschuld mit neuen individuell an Erben ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildHaftung bei Sturmschäden – die Rechtslage
    Die Naturgewalten schlagen immer häufiger und auch immer heftiger zu. Innerhalb kürzester Zeit kann es zu immensen Sachschäden und leider auch zu Personenschäden kommen. Nachdem der erste Schreck überwunden ist, geht es in vielen Fragen um die Haftung? Ab wann spricht man von einem Sturm - ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildBerufsunfähigkeitsversicherung will nicht zahlen – BGH stärkt Verbraucherrechte
    Unfälle oder Krankheiten können schnell dazu führen, dass die Betroffenen ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Gegen dieses Risiko sichern sich viele Menschen mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Tritt dann aber tatsächlich die Berufsunfähigkeit ein, kommt es leider immer wieder zum Streit mit dem Versicherer. Denn dieser will nicht zahlen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.