Rechtsanwalt für Tarifrecht in Schwäbisch Gmünd

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Walter Maier berät im Schwerpunkt Tarifrecht jederzeit gern im Umland von Schwäbisch Gmünd

Uferstraße 50
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Telefon: 07171 779940
Telefax: 07171 7799422

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Tarifrecht
  • Bild Rödl & Partner berät Primondo bei Zukunftspakt (10.12.2008, 09:11)
    Nürnberg. Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor (www.arcandor.com) hat einen innovativen „Zukunftspakt“ zur langfristigen Beschäftigungssicherheit geschlossen. Er gilt für die ca. 40.000 Beschäftigten der beiden Unternehmenssäulen Primondo und Karstadt. Die Vereinbarung wurde zwischen dem Management, den Arbeitnehmervertretern und der Gewerkschaft Ver.di geschlossen. Der börsennotierte Konzern realisiert damit Personaleinsparungen in Höhe von ...
  • Bild Welches Tarifrecht ist bei Branchenwechsel anwendbar? (18.11.2010, 11:29)
    Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifvertrag: Welches Tarifrecht ist bei Branchenwechsel nach Betriebsübergang maßgelblich? In sechs Parallelentscheidungen hat der vierte Senat des Bundesarbeitsgerichts gegen Einwände des Landesarbeitsgerichts an seiner Rechtsprechung festgehalten, wonach eine arbeitsvertragliche dynamische Verweisung auf das Tarifrecht einer bestimmten Branche (so genannte kleine dynamische Verweisung) über ihren Wortlaut hinaus nur ...
  • Bild DStGB zu Hartz IV / Bundesverfassungsgericht: Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen ... (25.05.2007, 11:00)
    DStGB zu Hartz IV / Bundesverfassungsgericht: Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen - Organisationsfragen zurückstellen Berlin (ots) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hält den durch Hartz IV eingeschlagenen Weg der Zusammenarbeit zwischen der Bundesagentur für Arbeit und den Kommunen für erfolgreich. "Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe im Rahmen von Hartz IV war richtig und hat das ...

Forenbeiträge zum Tarifrecht
  • Bild Tarifrecht ist schwer (13.04.2010, 12:34)
    Ich habe in einschlägigen Büchern gelesen das die Entgeldregelung nicht zur Diskriminierung gehört aber dennoch der Grundsatz der Gleichentlohnung gilt. Wenn nun ein ehemaliger Ausländer (ein Eingebürgerter) nicht die selbe Regelung zuerkannt bekommt. Welche Gesetze (bitte Art und § angeben) verhindern denn nun solche Willkürlichkeiten?
  • Bild Zumutbarkeit, Mindestlohn, Lohndumping, etc. (27.10.2011, 11:59)
    Da immer wieder Fragen auftauchen, was wem unter welchen Bedingungen zumutbar ist, könnten wir doch mal Links zu mehr oder weniger belastbaren Quellen sammeln. Nicht jedem fällt ja immer gleich das optimale Suchwort zum Googlen ein. Mit dem was gestern so zusammen gekommen ist, will ich hier mal anfangen. Alle ...
  • Bild Tarifrecht - Tarifparteien (23.01.2012, 18:18)
    Ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema Tarifrecht und bitte um die Beantwortung der folgenden Fragen; 1. Woher erfährt man zu welcher Branche genau ein bestimmter Betrieb gezählt wird? 2. Woher erfährt man, ob der Arbeitgeber tarifgebunden ist, wenn dies im Arbeitsvertrag nicht geregelt ist? 3. Gibt es ein Recht des AN gegenüber ...
  • Bild Tarifrecht Urlaubsgeld/Prämie (03.03.2008, 17:20)
    Hallo Forum, nehmen wir mal an eine Mitarbeiterin A ist seit 18 Jahren bei ein und der selben Firma beschäftigt. In diesen 18 Jahren gab es keinerlei Lohnsteigerung sei es durch Tarif oder Eigenverhandlung. Nach einem Mutterschutzurlaub bekommt die Mitarbeiterin A ein Vertrag in dem steht das die Prämie, die ...
  • Bild Arbeitnehmer beliebig eingruppierbar in TVöD? (18.10.2016, 11:15)
    Guten Tag,über eine rasche Beantwortung meiner Fragen würde ich mich freuen und danke im Voraus.Zur Sachlage:Arbeitnehmer fängt neu in einem Betrieb an. Der Arbeitsvertrag wird zunächst auf ein Jahr befristet. Laut AV soll AN nach Entgeltgruppe 10 Stufe 3 vergütet werden.AN erfüllt jedoch die Vorraussetzungen um nach Entgeltgruppe 13 Stufe ...

Urteile zum Tarifrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 3454/88 (25.01.1990)
    1. Ein hauptberufliches Angestelltenverhältnis iSd § 19a Abs 2 S 1 BBesG ist nur dann gegeben, wenn die im Angestelltenverhältnis vorgesehene Tätigkeit die Arbeitskraft des Beschäftigten mit mindestens der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit beansprucht....
  • Bild HESSISCHES-LAG, 9 Sa 1540/10 (30.06.2011)
    Unternehmen und IG Metall schlossen einen ergänzenden Haustarifvertrag, wonach die für den 1. März 2006 im Unternehmen geplante ERA-Einführung (auf Wunsch von Gesamtbetriebsrat und IG Metall) verschoben und die finanzielle Belastung des Unternehmens durch die Verpflichtung zur Auszahlung der Strukturkomponente durch Entnahme aus dem Anpassungsfonds ausgeglic...
  • Bild LAG-HAMM, 18 Sa 1423/08 (21.10.2009)
    1. Vereinbaren die Arbeitsvertragsparteien die Anwendung eines Tarifwerks, an das der Arbeitgeber nicht gemäß § 3 Abs. 1 TVG gebunden ist, und tritt später ein Tarifvertrag in Kraft, an den beide Arbeitsvertragsparteien kraft beiderseitiger Verbandszugehörigkeit nach § 3 Abs. 1 TVG gebunden sind, ist für die Lösung der Rechtsquellenkonkurrenz das Günstigkeit...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.