Rechtsanwalt in Schwabach: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schwabach: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In jedem Jahr werden in der BRD Milliarden von Euro vererbt. Dass das Erbrecht im deutschen Recht eine extrem gewichtige Rolle spielt, verwundert daher nicht. Denn wo viel vererbt wird, da kommt es auch regelmäßig zum Streit um das Erbe. Im Erbrecht sind sämtliche Aspekte, die das Erben und Vererben betreffen, geregelt. Das Erbrecht ist Bestandteil des BGB: Fünftes Buch (§§ 1922-2385). Normiert sind in den §§ 1922-2385 z.B. der Pflichtteil, die gesetzliche Erbfolge, Erbverzicht, Enterbung und der Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Fürbeth & Kollegen gern in Schwabach
Fürbeth & Kollegen
Südliche Ringstraße 10
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 091 2269310
Telefax: 091 22693110

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Manfred Hylla kompetent in der Gegend um Schwabach
Feder & Kollegen
Nürnberger Straße 39c
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 2071
Telefax: 09122 12001

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Holger Löhr in Schwabach hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Erbrecht
Rechtsanwälte Heckel Löhr Dr. Kronast Körblein
Limbacherstr. 62
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 931166
Telefax: 09122 931177

Zum Profil
Rechtsberatung im Erbrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Reinhardt Zerner (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltskanzlei in Schwabach

Bahnhofstr. 31
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 83750
Telefax: 09122 837538

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Katja Rösch persönlich in Schwabach

O'Brien Str. 2
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 1854328
Telefax: 09122 1854327

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Erbrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Willi Gramming mit Kanzlei in Schwabach

O'Brien Straße 3
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 87800
Telefax: 09122 878029

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Siegfried Hausmann engagiert im Ort Schwabach

Bahnhofstr. 31
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 83750
Telefax: 09122 837538

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Kronast mit RA-Kanzlei in Schwabach berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Erbrecht

Limbacher Str. 62
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 931166
Telefax: 09122 931177

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Stärzl (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Erbrecht jederzeit gern in Schwabach

Bahnhofstr. 31
91126 Schwabach
Deutschland

Telefon: 09122 83750
Telefax: 09122 837538

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Schwabach

Sie wollen den eigenen Nachlass rechtlich wasserfest regeln? Dann sollten Sie einen Anwalt oder eine Anwältin kontaktieren

Rechtsanwalt in Schwabach: Erbrecht (© blende11.photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Schwabach: Erbrecht
(© blende11.photo - Fotolia.com)

Möchte man sicherstellen, dass nach dem eigenen Ableben der persönliche Nachlass dem eigenen Willen entsprechend aufgeteilt wird, sollte man sich an eine der durchaus zahlreichen Rechtsanwaltskanzleien für Erbrecht wenden. In Schwabach sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Erbrecht in Schwabach sind die besten Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um das Pflichtteilsrecht oder die vorweggenommene Erbfolge. Der Rechtsanwalt für Erbrecht kann zudem auch als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu beauftragen.

Ein Anwalt oder eine Anwältin zum Erbrecht berät nicht nur fachkundig, er bzw. sie vertritt Mandanten falls erforderlich auch vor Gericht

Ebenso kann es ratsam sein, sich an einen Anwalt für Erbrecht in Schwabach zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Der Anwalt für Erbrecht aus Schwabach wird seinem Klienten wichtige grundsätzliche Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich in den meisten Fällen um Belange handeln, die das Nachlassgericht, den Erbschein oder auch die Erbschaftsteuer angehen. Der Erbrechtler wird seinem Mandanten auch bei einem Erbstreit helfend und beratend zur Seite stehen. Dies kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft erforderlich sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Kanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Gerade wenn sich ein Erbstreit diffiziler gestaltet, ist es zu empfehlen, sich an eine Erbrechtskanzlei in Schwabach zu wenden. Der Grund ist leicht nachzuvollziehen: Fachanwälte im Erbrecht verfügen über ein außerordentliches Fachwissen im Erbrecht. Von dem großen Fachwissen in Theorie und Praxis können Mandanten mit erbrechtlichen Problemen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild SG Koblenz: Krankenkasse darf nicht eine Erbschaft der Beitragspflicht unterwerfen (05.01.2007, 09:59)
    Eine Krankenkasse darf ohne konkrete gesetzliche oder satzungsmäßige Regelung bei einem freiwillig versicherten Mitglied eine Erbschaft nicht der Beitragspflicht unterwerfen. Das hat das SG Koblenz mit Urteil vom 5.10.2006 (S 11 KR 537/05) entschieden. Der Kläger ist bei der Beklagten freiwillig krankenversichert. Er zahlte, da er über kein eigenes Einkommen verfügte ...
  • Bild Seniorenstudenten starten in das Sommersemester (27.02.2012, 22:10)
    Für die Seniorenstudenten der Hochschule Lausitz (FH) hat das Warten auf den Semesterbeginn nun bald ein Ende. Am Mittwoch, 14. März, beginnt das Sommersemester 2012 der Seniorenakademie am Studienort Senftenberg um 14:30 Uhr im Konrad-Zuse-Medienzentrum auf dem Campus in der Großenhainer Straße 57.Das Sommersemester steht unter dem Motto: „Jeder, der ...
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild einsicht bei dem Nachlassgericht (25.08.2008, 11:06)
    A hat vermutlich geerbt. welche einsichtsrechte hat er bei dem nachlassgericht? A ist an einer ihm unbekannten erbschaft beteiligt, mehr weiss er nicht. wie kann er über die gerichte mehr erfahren?
  • Bild mündliches Examen bayern 2009/II (06.01.2010, 02:06)
    Examenstermin 2009/ II mündliche Prüfung Bayern. ich fange einfach mal an Was gibt es neues, was interssant wäre zu prüfen ? Zivilrecht: Erbrecht FamFG Girovertrag Urteile zu Mietrecht, Verbrauchsgüterkauf Öffentliches Recht Urteile zu Vorratsdatenspeicherung, Ladenschlussgesetz StGB Feindstrafrecht als neue Tendenz Zumwinkel vielleicht im hinblick auf Beweiserhebung und -verwertung
  • Bild Zivilrecht für Fortgeschrittene Uni Tübinge, Habersack SS 2010 - 2. HA (05.05.2010, 17:20)
    Hallo zusammen! Schreibt jemand an der 2. Hausarbeit? Ich fange gerade an. Bin über jeden froh der mitmacht.
  • Bild hilfe (22.02.2011, 14:49)
    Hallo! Ich studiere Wirtschaft und muss eine Hausarbeit im Wirtschaftsprivatrecht schreiben. Habe bereits 2 Fälle gelöst doch mit dem 3 habe ich Probleme. Bitte deshalb um Hilfe :) B (aus dem 2 Fall geht hervor, dass er 16 Jahre alt ist) verlange von U seiner Oma, dass sie endlich ihr ...
  • Bild Erbrecht bei Stiefkindern (18.01.2014, 18:39)
    Hallo, folgender Fall: Kinderloses Ehepaar mit Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Der Ehemann hat aus alter Ehe 3 Kinder. Die Ehefrau hat eine Immobilie mit in die Ehe gebracht; sie ist auch als alleinige Besitzerin im Grundbuch eingetragen. Bei Ehebeginn waren noch Hypotheken auf der Immobilie. Der Ehemann hat kein eigenes Einkommen (zahlt daher auch ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-KOELN, 2 Wx 39/10 (11.10.2010)
    Aus der Bindung des Richters an Recht und Gesetz folgt das Gebot, die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs im Rahmen methodisch vertretbarer Gesetzesauslegung zu berücksichtigen. Die Stichtagsregelung des Art. 12 Abs. 1 § 10 Abs. 2 Satz 1 NEhelG ist indes eindeutig und lässt keinen Auslegungsspielraum offen. Auch nach der Entscheidung des Europäische...
  • Bild OLG-STUTTGART, 8 W 353/10 (14.12.2010)
    Mehrere nacheinander eingehende unterschiedliche Erbscheinsanträge bilden, jedenfalls solange nicht über sie entschieden ist, ein einziges Verfahren im Sinne des Art. 111 Abs. 1 FGG-RG....
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 77/04 (16.03.2005)
    1. Auslegung eines gemeinschaftlichen Testaments, in dem die kinderlosen Ehegatten ihr Immobilienvermögen nach dem Tod des Letztversterbenden unter Übergehung der Schwester der Ehefrau den drei Familienstämmen der Kinder der Schwester zuwenden. 2. Zur Pflicht der Tatsacheninstanzen, Beweisangeboten zur Ermittlung des Erblasserwillens nachzugehen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildWie schreibe ich eine Verzichtserklärung für ein Erbe?
    Bei einer Verzichtserklärung auf das Erbe muss einiges beachtet werden. Näheres erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.   Eine Verzichtserklärung für ein Erbe kann nur zu Lebzeiten des Erblassers abgeschlossen werden. Wie ein solcher Erbverzichtsvertraggenau formuliert werden muss, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. In vielen ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildUnleserliches Testament ist unwirksam
    Vielen wird bekannt sein, dass man ein voll gültiges Testament auch dadurch verfassen kann, dass man es eigenhändig, also handschriftlich, schreibt und auch unterschreibt. Ferner sollte das Testament datiert sein und eine Ortsangabe enthalten, damit später sicher ermittelt werden kann, ob es wirklich die letztwillige Verfügung ist. Diese privatschriftliche ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...
  • BildWissenswertes zum Pflichtteilsrecht – Teil 2: Pflichtteilsquote und Auskunftsanspruch
    n der 2. Folge unserer Reihe zum Pflichtteilsrecht erfahren Sie in der gebotenen Kürze Wissenswertes zur Höhe der Pflichtteilsquote und wie man als Pflichtteilsberechtigter in Erfahrung bringen kann, wie hoch der Nachlass ist, um seinen Pflichtteilsanspruch berechnen zu können. Wie bereits in Teil 1 dieser Reihe ausgeführt, sind nur die ...
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.