Rechtsanwalt in Schorndorf: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schorndorf: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die BRD ist ein Sozialstaat, d.h., wenn man krank ist oder keine Arbeit findet, wird man vom Staat unterstützt. Ein elementares Prinzip des Sozialstaates ist es, zu gewährleisten, dass alle Bürger über die Mittel verfügen, die nötig sind, um das existentielle Minimum zu decken. Dies erfolgt u.a. durch die Grundsicherung, Sozialhilfe, Krankengeld oder auch Hartz IV. In Deutschland erhalten selbstverständlich auch behinderte oder pflegebedürftige Menschen Leistungen vom Staat, durch die ein menschenwürdiges Dasein sichergestellt werden soll. In der BRD ist das Sozialrecht in zwei Bereiche gegliedert: das Sozialversicherungsrecht und das besondere Recht auf Entschädigung. Kodifiziert sind alle Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, im Sozialgesetzbuch - kurz SGB. Hierzu zählen Gesetze in Bezug auf Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Förderung Schwerbehinderter, Jugendhilfe, Ausbildungsförderung und die Sicherung bei Arbeitslosigkeit sowie die Arbeitsförderung. Auch Regelungen bezüglich der Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung sind hier erfasst.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stephan Keller bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Sozialrecht jederzeit gern im Umkreis von Schorndorf

Hegelstraße 48
73614 Schorndorf
Deutschland

Telefon: 07181 920200
Telefax: 07181 9202050

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Schorndorf

Sie fühlen sich vom Arbeitsamt unfair behandelt? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin steht Ihnen zur Seite

Rechtsanwalt in Schorndorf: Sozialrecht (© unbekannt - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Schorndorf: Sozialrecht
(© unbekannt - Fotolia.com)

Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich schnell zu einem Problem kommen, bei dem die Hilfe und der Rat eines Rechtsanwalts von Nöten sind. Schnell kann es zu Unstimmigkeiten mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter kommen. Gleich ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Sozialamt oder das Jobcenter Leistungen gekürzt hat, oder ein Wohngeldantrag abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es sinnvoll, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten zu lassen. Schorndorf bietet einige Anwälte für Sozialrecht. Ein Anwalt im Sozialrecht aus Schorndorf wird seinen Mandanten nicht nur umfassend über die rechtliche Situation informieren, wenn Leistungen gekürzt oder nicht gewährt wurden. Der Rechtsanwalt für Sozialrecht in Schorndorf ist auch der perfekte Ansprechpartner, wenn Fragen aus dem Bereich Rente bzw. Rentenversicherung geklärt werden sollen. Ferner ist der Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin auch bestens mit dem Pflichtversicherungsrecht vertraut. Es ist selbstverständlich ebenso möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett nicht bewilligt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Rechtsanwalt im Sozialrecht über die Rechtslage aufklären und Ihnen dabei behilflich sein, zu Ihrem Recht zu kommen. Ist es nicht möglich, einen sozialrechtlichen Konflikt außergerichtlich zu lösen, wird der Rechtsanwalt für Sozialrecht aus Schorndorf seinen Mandanten auch vor dem Sozialgericht vertreten.

Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen zum Sozialrecht sind auch in anderen Rechtsbereichen kompetent

Wissen sollten Sie, dass bei Rechtsproblemen im Sozialrecht nicht selten andere Rechtsbereiche miteinfließen. Hierzu zählen zum Beispiel Steuerrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht und natürlich auch das Familienrecht. Gestaltet sich ein Problem im Sozialrecht schwieriger, dann ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt zum Sozialrecht zu wenden oder eine Rechtsanwaltskanzlei zu konsultieren, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Sozialrecht liegt. Eine Fachanwältin im Sozialrecht beziehungsweise ein Fachanwalt hat eine Zusatzausbildung absolviert und verfügt zudem über besondere praktische Erfahrungen in diesem Rechtsbereich. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt für Sozialrecht in Schorndorf sowohl in der Praxis als auch in der Theorie ein besonderes Fachwissen vorweisen. Von diesem besonderen Fachwissen können Mandanten gerade bei einer komplexen Fallgestaltung profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Gutes Honorar spricht für Selbstständigkeit (03.04.2017, 10:20)
    Kassel (jur). Ein recht hohes Honorar einer Honorarkraft spricht für dessen Selbstständigkeit. Denn das Honorar ermöglicht dann auch eine Eigenvorsorge, so das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Freitag, 31. März 2017, verkündeten Urteil (Az.: B 12 R 7/17 R).Im entschiedenen Fall geht es um einen Heilpädagogen. Hauptberuflich ist ...
  • Bild Augen auf bei Rentenkürzung! (08.08.2006, 17:13)
    - Versicherung darf keine unbegrenzte Datenauskunft fordern - Berlin (DAV). Fair Play gilt auch für die Sozialversicherung. Auch die gesetzliche Rentenversicherung muss den Datenschutz beachten. Sie darf keine Generalauskunft über die Daten eines Versicherten vom Sozialamt verlangen. In einem Beschluss vom 21. Juni 2006 stellt das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (AZ - L ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild UVG-Fahrtkosten-Steuern-Hilfe (14.01.2012, 17:05)
    Hallo. :) Also Su-Fu habe ich durch und dort nur was zum Ehegattenunterhalt gefunden. Wahrscheinlich nicht die richtigen Suchworte genutzt. Ich hoffe aber, man kann mir trotzdem helfen. Folgende Situation hab ich mir ausgedacht: Nehmen wir mal an, er ist Vater eines 4 jährigen unehelichen Kindes. Die Mutter beziehe Hartz IV, ...
  • Bild Kindergeld (30.04.2011, 19:59)
    Zu welchen Anwalt geht man,wenn man Ärger mit der Kindergeldkasse hat?Anwalt für Familienrecht oder Steuerrecht
  • Bild Tolerieren von Intoleranz? (18.02.2015, 01:19)
    Ist es in Deutschland wirklich legal, eine Religion zu tolerieren, die ein eigenes Rechtssystem "von der Kanzel herab" verkünden lässt, welches sowohl die Minderwertigkeit der Frau als auch die Minderwertigkeit aller anderen Religionen proklamiert, zwar nicht in säkularer Paragraphenform, jedoch in Form eines göttlichen Gesetzes? Muss nicht schon ein solches ...
  • Bild Abhauen in der Türkei (02.02.2013, 00:26)
    Hallo. Angenommen Person A ist 18Jahre alt und kriegt mit Person B 15Jahre ein Kind. A ist der Vater des Kindes. Die Eltern der Person B beziehen Arbeitslosengeld und Person B wird mit dem Kind bei den Eltern leben und vom Amt Geld kriegen. Person A will keinen Unterhalt zahlen und in ...
  • Bild Bergarbeiteremphysem, Berufskrankheit , Rente (26.09.2011, 23:45)
    Hallo zusammen,da ich denke das Rente auch was mit Sozialrecht zu tun hat möchte ich mal folgenden möglichen Fall zur Diskussion stellen.Angenommen ein Bergmann hat zu Lebzeiten, nehmen wir mal an im Jahre 2009, einen Antrag auf Anerkennung einer Berufskrankheit gestellt.Wie erwartet verzögert sich die Bearbeitung über Jahre hinaus. Der ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 SO 143/10 B ER (05.08.2010)
    1. Wesentlich ist eine Behinderung im Sinne von § 53 Abs 1 Satz 1 SGB XII dann, wenn sie die Gefahr in sich birgt, dass der behinderte Mensch durch sie aus der Gesellschaft ausgegliedert wird oder durch sie bereits ausgegliedert ist.2. Eine Lese- und Rechtschreibstörung (Legasthenie im Sinne von ICD F 81.0) ist dem Bereich geistiger Leistungsstörungen zuzuor...
  • Bild SG-BERLIN, S 76 KR 933/09 (10.08.2010)
    Eine analoge Anwendung des § 204 Abs 1 Nr 8 BGB in Verbindung mit § 45 Abs 2 SGB 1 bei Abrechnungsprüfungen nach § 275 SGB 5 scheidet aus....
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 5 VI 2/02 (26.02.2008)
    1. Zur Anerkennung einer Masern-Einschlusskörperchen-Enzephalitis (Measles Inclusion Body Encephalitis - MIBE) bzw. einer subakuten Einschlusskörperchen-Enzephalitis als Impfschaden i.S.d. BSeuchG bzw. IfSG.2. Bei den im Epidemiologischen Bulletin veröffentlichten Arbeitsergebnissen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut handelt es sich...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildNebenverdienst als Rentner: Kann die Rente gekürzt werden?
    Altersarmut – ein Problem mit dem Rentnerinnen und Rentner in der Bundesrepublik zunehmend konfrontiert werden. Wenn die Rente nicht reicht, um ein gemütliches und sorgenfreies Leben führen zu können, müssen Rentner oftmals auch im Ruhestand einer Nebentätigkeit nachgehen. Selbstverständlich gibt es aber auch Rentner, die einer solchen Tätigkeit ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Skifahrt aufkommen
    Jobcenter müssen unter Umständen auch dann für die Kosten einer Kursfahrt aufkommen, wenn die Teilnahme freiwillig ist und nicht alle Schüler daran teilnehmen. Vorliegend ging es um einen Schüler, der mit seiner Mutter in einer Bedarfsgemeinschaft zusammen lebte. Sowohl der Sohn als auch die Mutter bezogen ...
  • BildSozialamt kommt nicht für Vermietung von Kinderzimmer auf
    Wenn Eltern an ihr volljähriges Kind sein früheres Kinderzimmer vermieten, kommt das Sozialamt dafür nicht ohne Weiteres auf. Der Sohn litt seit seiner Geburt an seiner schweren Behinderung in Form von einem Down Syndrom und wohnte seitdem im Einfamilienhaus seiner Eltern. Seine Eltern hatten ihm ...
  • BildHartz IV: Regelsätze 2016 für Grundsicherung nach SGB II & SGB XII
    Inwieweit sind die Regelsätze für die Grundsicherung im Jahr 2016 gestiegen? Und was ist von diesen überhaupt umfasst? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick. Gerade Bezieher von Sozialleistungen sind von den in vielen Bereichen gestiegenen Lebenshaltungskosten aufgrund der niedrigeren Regelsätze besonders betroffen. Diese sind ...
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...
  • BildHartz IV-Empfänger darf nicht vom Jobcenter schikaniert werden
    Jobcenter dürfen an Hartz IV Empfänger keine zu hohen Anforderungen an die Dokumentation ihrer Eigenbemühungen stellen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG München. Ein bayrisches Jobcenter verlangte von einem Hartz IV Bezieher nicht nur, dass er ein Protokoll über seine Arbeitssuche führt. Hierin ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.