Rechtsanwalt für Baurecht in Schorndorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es rechtliche Fragen oder Unstimmigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in das Rechtgebiet des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit Entfernen oder Ändern von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Veränderung bzw. Errichtung von baulichen Anlagen beziehen. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Nachbarn. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Baurecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Abele mit Anwaltskanzlei in Schorndorf

Karlsplatz 4
73614 Schorndorf
Deutschland

Telefon: 07181 93200
Telefax: 07181 932023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Höfer engagiert im Ort Schorndorf
Keller Höfer Fitting Rechtsanwälte & Mediatoren
Höllgasse 24+26
73614 Schorndorf
Deutschland

Telefon: 07181 4825563
Telefax: 07181 4825564

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Schorndorf

Lassen Sie sich von einem Anwalt im Baurecht beraten

Rechtsanwalt für Baurecht in Schorndorf (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Schorndorf
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Leicht kann es beim Erwerb einer Immobilie, beim Hauskauf oder dem Hausbau zu juristischen Problemen kommen. Die Problemfelder sind zahlreich und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenso erfordern Fragen oder Streitigkeiten rund um das Wegerecht oder die Grenzbebauung die Hilfe durch einen kompetenten Anwalt. Meist kommt es jedoch bei der Bauabnahme zu Schwierigkeiten, die Ratschläge oder die juristische Hilfe durch einen Rechtsanwalt nötig machen.

Sich Rat und Unterstützung bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Nerven, Geld und Zeit sparen

Haben Sie rechtliche Schwierigkeiten oder Fragen, die in den Bereich des Baurechts fallen, dann sollten Sie nicht zögern und sich so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt für Baurecht wenden. In Schorndorf haben einige Rechtsanwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt für Baurecht aus Schorndorf über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht optimal vertreten wird. Er kennt sich im Bauträgerrecht ebenso aus wie im Enteignungsrecht. Mit einem Anwalt im Baurecht in Schorndorf haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Sie tatkräftig unterstützt, Ihr Recht in sämtlichen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Egal, ob es um Schwierigkeiten mit dem Bauantrag, dem Bebauungsplan oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegt sind. Eine Erhöhung ist notwendig, da es seit 1994 keine Anpassung der gesetzlichen Gebührentabellen gegeben hat. Gefordert wird eine differenzierte Anhebung ...
  • Bild Zertifikatskurs Baurecht - Berufsbegleitende Weiterbildung an der TU Darmstadt (18.08.2008, 18:00)
    Darmstadt, 18.8.2008. Auf Grund der großen Nachfrage und des inhaltlichen Erfolgs wird in diesem Herbst der Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt bereits zum dritten Mal angeboten. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation erwerben wollen, um in der beruflichen Praxis Probleme ...
  • Bild Jürgen Held neuer Honorarprofessor an der DHV Speyer (22.09.2011, 19:10)
    Der Rektor der DHV Speyer hat heute Herrn Vorsitzenden Richter am Oberverwaltungsgericht Koblenz Dr. Jürgen Held die Ernennungsurkunde des Ministerpräsidenten zum Honorarprofessor überreicht. Der Senat der Hochschule hatte dem Ministerpräsidenten zuvor mit Hinweis auf Helds herausragende Erfahrungen in der beruflichen Praxis sowie seine beachtliche wissenschaftliche Kompetenz und didaktische Befähigung einstimmig ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Unterscheidung Innenbereich und Außenbereich (29.12.2009, 23:53)
    hallo bin student und lerne grade im baurecht, dass man bei der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeitsprüfung bei der breichsprüfung einen Innenbereich und einen Außenbereich bei der Auswahl hat. wie kann man sich am besten merken, was was ist. im sv steht ja dies manchmal nicht eindeutig, deswegen frag ich hier auf diesem wege. gibt ...
  • Bild Bebaubare Fläche - Gemeinschaftseigentum (23.11.2011, 12:28)
    Mal angenommen, A und B kaufen ein Grundstück gemeinsam, welches Sie dann ideell teilen. Insgesamt darf auf dem Grundstück von 1000 m² Fläche eine Fläche von 170 m² bebaut werden. A kauft 550 m² und B kauft 450 m². Es liegt ein Bauvorbescheid vor, in dem auf der Seite von A ...
  • Bild Abstandsflächen bei Nutzungsänderung (01.03.2013, 17:11)
    Hallo, ich hänge mal wieder beim Baurecht an folgendem doch recht interessanten Fall. Folgende Situation: Der Bauherr baut ein leerstehendes Nebengebäude (ehemalige private Schlachtküche) zu Wohnraum (Büro) um. Dieses Gebäude steht hierbei auf der Grenze zum in diesem Abschnitt unbebauten Nachbargrundstück. Direkt zum Nachbargrundstück zeigt nur einer Mauer ohne Fenster oder ähnliches. Die Höhe ...
  • Bild Baufirma stellt wochenlang tägliche Anfahrten in Rechnung (???) (28.10.2011, 11:57)
    Hallo, ich habe eine Frage zu einem fiktiven Fall Angenommen Bauherr X möchte bei sich zu Hause eine größere Baumaßnahme durchführen lassen, holt von mehreren Baufirmen Angebote ein und übergibt den Auftrag der Firma Y. Nach Fertigstellung fallen noch umfangreiche Arbeiten an, die ursprünglich nicht geplant waren. Bauherr X und die ...
  • Bild Baurecht - Standsicherheit (12.12.2011, 15:47)
    Frage zu Hausbau speziell in Baden Württemberg: Sind die Standsicherheitsanforderungen gegen Erdbeben nach dem Eurocode 8 einzuhalten gewesen oder nicht ? Fakten: Kaufvertrag für ein schlüsselfertiges Haus von 2003 oder 2005 erstellt nach den anerkannten Regeln der Technik Statik für den Hausbau erstellt in 2003 Der Hausbau wird nicht angefangen, sondern unterbleibt zunächst. Mit der ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-AUGSBURG, Au 5 K 09.483 (20.10.2011)
    Nachbarklage gegen landwirtschaftliche Unterstellhalle und Verbindungsmauer Außenbereich; schädliche Umwelteinwirkungen (verneint); Gebot der Rücksichtnahme; Auslegung eines Prozessvergleichs; Andeutungstheorie...
  • Bild VG-DARMSTADT, 9 E 2454/05 (27.11.2007)
    1. Auch der Begünstigte eines Verwaltungsakts kann Untätigkeitsklage erheben, wenn die Widerspruchsbehörde nicht über den Rechtsbehelf eines Dritten entscheidet. 2. Der Begünstigte eines positiven Bauvorbescheids hat ein rechtlich schutzwürdiges Interesse daran, die Bestandskraft des Bescheids gegen den Rechtsbehelf eines Dritten herbeizuführen. 3. Für ei...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 1499/91 (12.06.1991)
    1. Eine Nutzungsänderung ist dann nicht abstandsflächenbeachtlich, wenn sie nicht zu nachteiligen Auswirkungen auf das Nachbargrundstück in einem der durch die Abstandsfläche geschützten Belange (Belichtung, Belüftung, Besonnung, Brandschutz, Wohnfrieden) führen kann (vgl Beschluß vom 15. Mai 1991 - 3 S 1200/91 -)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.