Rechtsanwalt für Scheidung in Sankt Augustin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Scheidung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Angelika Pinner kompetent im Ort Sankt Augustin
Anwaltskanzlei Pinner
Kamillenweg 22
53757 Sankt Augustin
Deutschland

Telefon: 02241 234260

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Scheidung mit Demenz (14.10.2013, 14:40)
    Hamm (jur). Auch alte Menschen mit Demenz können noch die Scheidung einreichen. Dies ist wirksam, wenn der Wille zu Scheidung zuvor bei noch ausreichend klarem Bewusstsein geäußert wurde, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Montag, 14. Oktober 2013, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: 3 UF 43/13). Damit billigte das OLG ...
  • Bild Ex-Ehepartner müssen sich gemeinsamen Hund teilen (07.05.2014, 16:54)
    Stuttgart (jur). Liefern sich Eheleute nach einer Scheidung einen Rosenkrieg um den gemeinsamen Hund, kommt es nicht so sehr auf das Wohl des Vierbeiners an. Entscheidend ist vielmehr, wie der „Haushaltsgegenstand“ Hund auch nach der Trennung am sinnvollsten beiden Eheleuten zur Verfügung stehen kann, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart in ...
  • Bild BGH: Anwaltliche Aufklärungsplficht bei Scheidungsangelegenheiten (17.01.2014, 11:04)
    Am 19.09.2013 hat der BGH mit Urteil(Az.: IX ZR 322/12) entschieden, dass den Rechtsanwalt eine Hinweispflicht vor Beginn der Beratung bezüglich der gebühren- und vertretungsrechtlichen Folgen trifft, wenn er von beiden Eheleuten gemeinsam zur Beratung in ihrer Scheidungsangelegenheit aufgesucht wird. Dabei stelle eine solche Beratung keinen Verstoß gegen das Verbot ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Schenkung eines Hauses (08.01.2015, 06:24)
    Hallo.Gehen wir mal bei diesem fikitven Fall von zwei Eheleuten aus. Ein Ehepartner bekommt nun von dem nicht verwandten Freund der Mutter während der Ehe ein Haus geschenkt. Nur der beschenkte Ehepartner steht dann im Grundbuch.Wie sieht es bei einer Scheidung aus? Ich habe irgendwo gelesen, dass die Immobilie mit ...
  • Bild grundsätzliche Frage BGB und SGB (14.03.2006, 05:28)
    Hallo an alle, ich glaube ich habe mittlerweile einen gedanklichen Hänger und hoffe Ihr habt einen Tipp für mich. Sachverhalt: 1 Frau lebt in Scheidung, ist schwanger, ALG II-Empfängerin 1 Mann - Freund und Kindesvater (aber nicht Exmann) und in Arbeit (ich kenne mehrer die genauso behandelt werden) das sind die Grundzüge der ...
  • Bild Ehegattenunterhaltspflicht plötzlich Jahre nach Scheidung ? (07.10.2015, 18:53)
    Sollten beim mündlichen Scheidungstermin beide Seiten keinen gegenseitigen Unterhaltsanspruch angegeben haben und im Scheidungsurteil der Passus "Die Anwesenden erklärten, dass keine weiteren Folgesachen zu regeln seien." stehen, besteht dann die Möglichkeit dass die eine Seite 7 Jahre nach Trennung, bzw. über 5 Jahre nach Scheidungsurteil doch zu Recht noch Unterhalt, ...
  • Bild Trennungsjahr - Gem. Veranlagung (20.12.2008, 21:40)
    Moin! Man stelle sich vor, ein Ehepaar mit Kindern trennt sich, der Scheidende hat im Trennungsjahr kein Einkommen , nur einen geringen Zinsertrag (200€) nicht über einen Freistellungsauftrag abgedeckt Der Scheidende verlässt das Land. Der Bleibende würde Unterhalt nach den bestehenden Regeln zahlen, er ist noch in der LST Kl 3. Was würde passieren, ...
  • Bild Zugewinnausgleich nach Scheidung (10.10.2008, 09:14)
    Frage: Herr B. ist seit 1 Jahr geschieden, nun hat die geschiedene Ehefrau Zugewinnausgleich beantragt. Herr B hat vor Eheschließung den Bauernhof seiner Eltern samt verpachteter Flächen geerbt, diesen jedoch nicht bewohnt. Im Laufe der Ehe hat Herr B das Wohnhaus des Hofes kreditfinanziert umgebaut und einen Teil mit seiner damaligen ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 1 A 394/11 (21.12.2012)
    Der Gleichstellungsbeauftragten steht das Recht auf aktive Teilnahme nach § 20 Abs. 1 Satz 3 BGleiG im Vorfeld eines Entscheidungsprozesses nicht zu. Zu diesem Vorfeld gehört regelmäßig die Phase der Sachverhaltsermittlung....
  • Bild VG-STUTTGART, 11 K 2368/11 (30.01.2012)
    1. Bei aufenthaltsrechtlichen Entscheidungen, die den Umgang mit einem Kind berühren, ist maßgeblich auf die Sicht des Kindes abzustellen und im Einzelfall zu untersuchen, ob tatsächlich eine persönliche Verbundenheit besteht, auf deren Aufrechterhaltung das Kind zu seinem Wohl angewiesen ist. 2. Ist der ordnungsrechtliche Zweck der Ausweisung erreicht, so ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 2153/11 (13.09.2012)
    1. Ist eine Entscheidung offensichtlich unrichtig, kann die Berufung wegen ernstlicher Zweifel an der Richtigkeit nach § 124 Abs. 2 Nr. 1 VwGO auch dann zugelassen werden, wenn der Rechtsmittelführer die Gründe hierfür nicht dargelegt hat (Bestätigung des Senatsbeschlusses vom 19.07.2001 - NC 9 S 2/01 -, VBlBW 2002, 163). 2. In eine auf Verpflichtung zum Er...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.