Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Sankt Augustin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Walter Dino berät zum Rechtsgebiet Rentenversicherung gern vor Ort in Sankt Augustin

Markt 71
53757 Sankt Augustin
Deutschland

Telefon: 02241 9320508
Telefax: 02241 9320509

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Niedrigerer Ost-Rentenwert ist kein Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz (20.01.2015, 16:34)
    Chemnitz (jur). Rentner in den neuen Bundesländern müssen die niedrigeren Ost-Renten hinnehmen. Dies hat das Sächsische Landessozialgericht (LSG) in einem am Dienstag, 20. Januar 2015, bekanntgegebenen Urteil entschieden und damit den allgemeinen Rentenwert (Ost) für das Jahr 2014 gebilligt (Az.: L 5 R 970/13).Geklagt hatte ein Rentner aus dem Raum ...
  • Bild Kirchliches Selbstbestimmungsrecht durch Bundesverwaltungsgericht eingeschränkt (28.02.2014, 11:38)
    Leipzig (jur). Geistliche und Kirchenbeamte dürfen bei Streitigkeiten mit ihrem kirchlichen Dienstherrn im Einzelfall auch vor staatlichen Verwaltungsgerichten klagen. Dies gilt zumindest dann, wenn die strittigen Dienstmaßnahmen „gegen elementare Grundsätze der staatlichen Rechtsordnung“ verstoßen, urteilte am Donnerstag, 27. Februar 2014, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 2 C 19.12). Die Leipziger ...
  • Bild 100.000 Euro pro Jahr umfassen Rufbereitschaften eines Chefarztes (02.10.2013, 10:46)
    Hamm (jur). Ein Chefarzt mit „herausgehobener Vergütung“ über der Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Rentenversicherung kann für Bereitschaftsdienste und Rufbereitschaften keine zusätzliche Vergütung erwarten. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm in einem aktuell veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: 18 Sa 1802/12). Es wies damit den Leiter der Nephrologie (Nieren-Abteilung) eines katholischen Krankenhauses im Sauerland ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Volle befristete Erwerbsminderungsrente und Weiterbildung, geht das? (14.10.2017, 19:53)
    Hallo,folgender Sachverhalt:A bezieht seit August 2017 rückwirkend vom 01.09.2016 eine volle befristet Erwerbsminderungsrente bis Ende Mai 2018 erstmal.Nun möchte A gern einen Weiterbildungslehrgang in einem Fernlehrgang durchführen, den die Firma B finanziert. Die Finanzierung erfolgt nicht über die Rentenversicherung.A möchte das von zu Hause aus erledigen, brauch in keine Bildungsstätte ...
  • Bild Scheidungsurteil - Beschwerdeverfahren (03.12.2015, 17:56)
    Scheidungsurteil ist gefallen, noch nicht rechtswirksam. Rentenversicherung des Scheidungsantragsgegeners hat Beschwerde eingelegt. Antragsgegner beabsichtigt ebenfalls Beschwerde einzulegen. Kann er unter demselben Aktenzeichen Beschwerde einlegen oder muss seine Beschwerde separat laufen. Wird die Beschwerdefrist aus dem Urteil durch die Beschwerde der Rentenversicherung aufgehoben bzw. aufgeschoben?
  • Bild Elternzeit DDR ruhegehaltsfähig? (03.08.2010, 08:51)
    In der DDR gab es in den 80er Jahren eine Regelung, wonach man für ein Jahr zur Kinderbetreuung zu Hause bleiben konnte bei Fortzahlung der Bezüge. Wie kann diese Zeit für das Ruhegehalt berücksichtigt werden ? Gruß Ben
  • Bild Mindestlohn (25.05.2016, 09:46)
    Mal angenommen, es hat jemand einen Vollzeitjob u. einen Minijob auf 450 Euro Basis. Der Arbeitgeber des Minijobs hat es versäumt, seit dem 01.01.2015 Mindestlohn zu zahlen, weil angeblich noch nicht klar war, dass dieser auch für Nachtwachen gilt. Dann war Urlaubszeit etc. Somit hat er den Mindestlohn erst im ...
  • Bild Berechnung Trennungsunterhalt: Privates Fondssparen abzugsfähig!? (13.08.2016, 10:44)
    Hallo,bei der Berechnung des Trennungsunterhalts liegt der folgende Fall vor.Die Frau trennt sich vom Mann und fordert Trennungsunterhalt.Zur Berechnung des Trennungsunterhalts gilt es nun das bereinigte Nettoeinkommen des Ehemannes zu berechnen. Speziell geht es nun um die abzugsfähigen Positionen für die Berechnung.Angenommen dieser zahlt neben einer privaten Rentenversicherung privat monatlich ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 11 SB 99/11 ZVW (17.01.2013)
    Der Anspruch auf Feststellung des Grades der Behinderung nach dem SGB 9 und dem SchwbG erlischt mit dem Tod des Anspruchsinhabers und kann weder durch Erbrecht noch durch sozialrechtliche Sondervorschriften auf eine andere Person übergehen (Anschluss an BSG, Urteil vom 6. Dezember 1989 - 9 RVs 4/89 - juris, zum Merkzeichen "H")....
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 12 AL 450/07 (06.11.2012)
    1. Zur Frage, wann wegen einer unternehmerischen Entscheidung eine betriebsbedingte Kündigung gerechtfertigt sein kann. 2. Der Befreiungstatbestand einer sozial gerechtfertigten Kündigung gem. § 147a Abs 1 S 2 Nr 4 SGB 3 ist auch dann erfüllt, wenn dem Arbeitnehmer aufgrund einer tarifvertraglichen Regelung gekündigt wurde, die den tariflichen Kündigungssch...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 9 WF 97/09 (02.10.2009)
    Stirbt eine Partei zwischen Verkündung und Rechtskraft des Scheidungsurteils, ist mit Blick auf die gesetzliche Regelung des § 619 ZPO für eine Feststellung der Erledigung der Hauptsache sowie der Wirkungslosigkeit der nicht rechtskräftig gewordenen Entscheidung kein Raum....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.