Rechtsanwalt in Salzgitter: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Salzgitter: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Salzgitter (© BildPix.de - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Salzgitter (© BildPix.de - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist ein Rechtsgebiet innerhalb des Zivilrechts. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Über 57% aller Deutschen bewohnen eine Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Vermietern und Mietern sind Konflikte und Rechtsprobleme nicht selten. Vor allem in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Konflikten. Zudem wird heutzutage die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter sein. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Nicht selten ist es die letzte Betriebskostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sabine Fritsche (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Mietrecht gern im Umkreis von Salzgitter

Rumburger Str. 9
38229 Salzgitter
Deutschland

Telefon: 05341 72919
Telefax: 05341 70310

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Werler (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Salzgitter unterstützt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Bohlweg 26
38259 Salzgitter
Deutschland

Telefon: 05341 82180
Telefax: 05341 821822

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Salzgitter

Konflikte mit dem Vermieter? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Rechtsanwalt in Salzgitter: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Salzgitter: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Ganz gleichgültig, welcher Konflikt zwischen Vermieter und Mieter besteht, stets ist es zu empfehlen, sich anwaltlich informieren zu lassen. In Salzgitter sind einige Anwaltskanzleien für Mietrecht ansässig. Ein Anwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ein Anwalt im Mietrecht aus Salzgitter kann bereits bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Der Anwalt für Mietrecht in Salzgitter kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei allen mietrechtlichen Problemen und Frage sollten Sie zeitnah handeln und Unterstützung bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin einholen

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter unverhofft die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle. Unentbehrlich ist der Beistand eines Anwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist meistens langwierig und kostenträchtig. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Expertise in diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Parkett durch Schreibtischstuhl beschädigt – Haftpflichtversicherung muss zahlen (28.07.2011, 14:18)
    Dortmund/Berlin (DAV). Die Benutzung eines Schreibtischstuhls mit Rollen auf einem Echtholzparkett gehört nicht zur vertragsgemäßen Nutzung einer Mietwohnung. Dadurch entstandene Schäden hat der Mieter dem Vermieter zu ersetzen. Hat der Mieter eine Haftpflichtversicherung, muss diese zahlen. Über diese Entscheidung des Landgerichts Dortmund vom 1. März 2010 (AZ: 2 T 5/10) ...
  • Bild Betriebskostenabrechnung - Richtig prüfen (10.06.2008, 09:55)
    Wichtig ist zunächst die Prüfung, ob der Vermieter die Jahresfrist eingehalten hat, ob die Übernahme der Nebenkosten im Mietvertrag überhaupt vereinbart war und ob der Abrechnungszeitraum ein Jahr beträgt. Dann ist ein Vergleich mit den Vorjahren vorzunehmen. Danach werden die einzelnen Posten auf Richtigkeit und zu guter Letzt insgesamt noch ...
  • Bild Gewerberaummietrecht: Sonderkündigungsrecht bei grundloser Verweigerung der Untervermietung (09.03.2011, 11:52)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Ist in einem Mietvertrag über einen Gewerberaum festgelegt, dass der Vermieter die Nutzungsänderung und die Untervermietung nur aus wichtigem Grund verweigern kann, kann der Mieter das Mietverhältnis kündigen, wenn der Vermieter trotzdem die Untervermietung verweigert. Die Umwandlung der Filiale einer Buchhandlungskette in einen „1-Euro-Laden" stellt keinen wichtigen Grund ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild "Abmahnungen" ohne Verwarnungen (12.06.2013, 21:42)
    Hypothetischer Fall:Die sich im 3. Stock befindete Mietswohnung A wird von 2 Studenten bewohnt, die am Wochenende manchmal Party machen, insgesamt aber einen normalen Lebensrythmus folgen. Mieter aus den Wohnungen B,C,D, die sich neben, bzw. unter Mietswohnung A befinden, haben nie den persönlichen Kontakt gesucht, um zu bitten die ...
  • Bild Mietvertrag durch falsche Unterschrift ungültig? (25.01.2014, 20:18)
    Also,mal angenommener Mietvertrag wird von Vermieter Paar unterschrieben,nach zehn Jahren fällt den Mietern A und B auf das der Vorname einer der beiden nur ein zusammengewürfelter Name aus zwei Namen ist z.B.Johanna-Lore echter Name/Hannelore Spitzname. Hebt dieser zusammengewürfelte Name den Vertrag auf?Er ist ja immerhin nicht der offizielle im Personalausweiss stehende ...
  • Bild Rechtschutzversicherung (23.03.2013, 18:23)
    Hallo,ich verweise auf folgenden Fallhttp://www.juraforum.de/forum/mietrecht/auf-recht-zur-kuendigung-verzichtet-bei-gemeinsamen-mietvertrag-433016Falls Person A Person B verklagen müsste um an das Geld zu kommen ist es wichtig beim Abschluss der Versicherung auf bestimmte Dinge zu achten? 3 Monate Wartezeit hat ja jede Versicherung.Handelt es sich dabei dann um Zivilrecht bzw Privatrecht?
  • Bild Mietminderung aufgrund von Heizungsausfall (31.10.2013, 14:12)
    Welche Rechte hat ein Mieter im Fall des vollständigen Heizungsausfalls? Im Mietvertrag-ABC von wikifinanzen.de ist bspw. das Recht der Mietminderung ausgeführt, welches bei "Mängel an der Mietsache" greift. Wie erheblich müssen diese sein, also ist ein Heizungsausfall im Sommer ebenso ein Grund zur Mietminderung wie ein Heizungsausfall im Winter? Wie ...
  • Bild Frage zu Mietrecht (07.08.2010, 20:14)
    eine fiktive Situation:Mal angenommen, eine Studentin, die gerade ein Praktikum in Spanien macht hat in einer WG gewohnt und vor ihrer Anreise der Vermieterin per Email mitgeteilt, dass sie 3 Monate in der WG wohnen möchte.Als sie in Spanien ankam teilt sie ihr (mündlich) mit, dass sie eventuell schon früher ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 12 U 26/09 (08.07.2010)
    Die Kosten der Hausbeleuchtung sind auch auf eine nicht bewohnte Wohnung zu verteilen, weil der Vermieter, der das Vermietungsrisiko trägt, im Verhältnis zur Gesamtheit der Mieter grundsätzlich den Kostenanteil zu tragen hat, der auf leer stehende Mieteinheiten entfällt. Legt der Vermieter zum Beleg der Richtigkeit seiner Heizkostenabrechnung von Mitarbeit...
  • Bild AG-NUERTINGEN, 42 C 1905/09 (09.06.2010)
    Es stellt keinen Mangel der Mietwohnung dar, wenn wegen des Einbaus moderner Fenster im Altbau ein erhöhter Heiz- und Lüftungsbedarf und ein erhöhtes Risiko der Schimmelbildung besteht. Der Mieter muss sich auf den erhöhten Heiz- und Lüftungsbedarf einstellen. Heizt und lüftet er nicht ausreichend und kommt es deswegen zur Schimmelbildung, handelt er fahrlä...
  • Bild OLG-STUTTGART, 19 U 135/08 (02.07.2009)
    Gegen die Entscheidung wurde unter dem Az. III ZR 207/09 Rechtsmittel beim BGH eingelegt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildEigenbedarf: wann darf der Vermieter kündigen?
    Wer eine Wohnung oder ein Haus auf Miete bezieht, der möchte für gewöhnlich länger dort verweilen. Daher gestaltet man sein Heim nach den eigenen Wünschen ein, um einen behaglichen zentralen Lebensmittelpunkt zu errichten. All die Mühen sind dann vergeben, wenn – völlig unerwartet – eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ...
  • BildMüssen farbige Wände bei Auszug weiß gestrichen werden?
    Farbige Wände werden von immer mehr Mietern dem einheitlichen Weiß vorgezogen: ob leuchtend rot, grün, braun oder knallgelb – der Fantasie und dem eigenen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Solange ein Mieter in der betreffenden Wohnung wohnt, gibt es keine gesetzlichen Vorgaben, wie er seine Räumlichkeiten zu gestalten ...
  • BildMietnomaden – was kann man als Vermieter tun?
    Heruntergekommene, zugemüllte Wohnungen und nicht bezahlte Mietrechnungen – Mietnomaden (Begriff für Personen die erst die Miete prellen und dann weiterziehen) sind der Albtraum eines jeden Vermieters. Eine Eigentumswohnung zu kaufen und zu vermieten gilt normalerweise als solide Kapitalanlage. Jedoch können Mieter, die die Wohnung verkommen lassen und ihre Mietrechnungen ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...
  • BildAusschluss von Mietminderung bei Gewerbetraummietvertrag
    Dürfen Vermieter bei einem Gewerberaummietvertrag die Sachmangelhaftung ausschließen? Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes. Ein Vermieter schloss mit einem Mieter einem Gewerberummietvertrag über ein Gaststättengebäude ab. Der Formularmietvertrag sah dabei in einer Klausel einen Ausschluss der Sachmängelhaftung vor. Darüber hinaus einigten sich ...
  • BildMietaufhebungsvertrag Muster – hier kostenlos!
    Wird ein Mietvertrag geschlossen, so unterliegt er bestimmten Kündigungsfristen. Diese sind für beide Parteien – also sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter – bindend. Eine außerordentliche Kündigung ist nur aus wichtigen Gründen möglich. Nun kann es jedoch sein, dass sich die Parteien einig darüber sind, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.