Rechtsanwalt für Internetrecht in Salzgitter

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Salzgitter (© BildPix.de - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Salzgitter (© BildPix.de - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Internetrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Wulf engagiert in Salzgitter

Vorsalzer Str. 3
38259 Salzgitter
Deutschland

Telefon: 05341 36055
Telefax: 05341 36255

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Kostenerhöhung um 700 % rechtsmissbräuchlich (06.11.2004, 08:14)
    Zum Recht des Softwareerwerbers, die Leasingzahlungen für ein Computerprogramm zu verweigern, wenn der Verkäufer die Wartungskosten um 700 % erhöht Kurzfassung Der Ratenkäufer eines Computerprogramms kann die weitere Bezahlung gegebenenfalls verweigern, wenn die Wartungskosten kurz nach dem Kauf ganz erheblich erhöht werden. So billigte das Landgericht Coburg einem Software-Erwerber, ...
  • Bild „Realität? Erweitert. Vermischt. Virtuell“: 9. Medienkongress der Rheinischen Fachhochschule Köln (06.11.2013, 11:10)
    Am 20. November 2013 veranstaltet die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ihren alljährlichen Medienkongress, diesmal unter dem Motto „Realität? Erweitert. Vermischt. Virtuell“. Die Besucher erwarten spannende Einblicke in die neuesten Technologien zur Schaffung erweiterter und künstlicher Realitäten. Der Kongress startet um 10 Uhr (Einlass ab 9:30 Uhr) in der Wolkenburg, Mauritiussteinweg ...
  • Bild Fachhochschule Lausitz öffnet ihre Türen in Senftenberg (11.06.2008, 21:00)
    Hochschule live erleben, das können die Besucher des Tages der offenen Tür der Fachhochschule Lausitz am Sonnabend, dem 14. Juni 2008, von 10 bis 16 Uhr in Senftenberg. Neben Abiturienten sind alle anderen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden, Lehrern und weiteren Interessenten auf den FHL-Campus in ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Internetrecht (12.09.2005, 11:28)
    Hallo, ich brauche mal dringend einen juristischen Rat. Ich habe an eine Privatperson eine verschlüsselte E-Mail gesandt, über IMAP-Server. Diese E-Mail wurde jetzt in einem Forum veröffentlicht. Wie ist die rechtliche Lage für mich. MfG JaniSt
  • Bild Internetrecht: Homepage für Hobby (13.10.2009, 00:56)
    Guten Morgen liebe Juraforum-Mitglieder, ich hätte da mal einen kleinen Sachverhalt den ich wissen möchte... Mal angenommen es ist jemand als Hobby DJ und betreibt eine Homepage mit Informationen rund um sein Hobby. Das Hobby möchte dieser aber gerne vermarkten - sprich Auftritte gegen Geld machen. Was braucht er alles ... ? Steuer-Identifikations-Nummer, ...
  • Bild Verspätet zugegangenes Angebot ? (23.12.2010, 23:13)
    Guten Abend, ich bin neu hier im Forum werde mich aber trotzdem bemühen die Forumregeln einzuhalten. Und zwar studiere ich gerade Jura im 1. Semester und mich beschäftigt folgender Fall. Mal angenommen A schickt der B per E-Mail ein Angebot am 2.10. A schreibt in der E-Mail: "Hallo B ich biete dir mein ...
  • Bild Gewährleistung (18.06.2008, 11:00)
    Hallo, mal ein Sachverhalt zu dem ich eure Meinung brauche. Ich weiß nicht ob der Tread hier hin gehört oder zum Beispiel in Internetrecht ? Angenommen; A (Wohnhaft in Deutschland) will sich ein Motorrad aus Gebrauchtteilen günstig zusammenbauen lassen und läßt sich von seiner Frau C bei ebay diverses Zubehöhr ...
  • Bild Inhalte veröffentlichen (31.05.2009, 03:44)
    Welche Richtlinien sollte man beachten, wenn man eigenverfasste Inhalte veröffentlichen möchte? Wie schreibt man texte, bei denen man missstände aufdecken möchte, die man nciht beweisen kann? wie distanziert man sich von einem inhalt so, mögliche missstände in einem text zu veröffentlichen die nicht gern gesehen sind aber aufgrund der formulierung nicht anfechtbar ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.