Rechtsanwalt für Zivilrecht in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Will bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Zivilrecht engagiert vor Ort in Saarbrücken
Kanzlei Will
Lortzingstraße 12
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 98809915

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Zivilrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Barbara Lang mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken

Kaiserstraße 5
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8308990
Telefax: 0681 8308992

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Dalheimer berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht kompetent im Umland von Saarbrücken
DALHEIMER Rechtsanwälte
Zähringer Straße 2a
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8837920
Telefax: 0681 88379211

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Kätzner berät Mandanten zum Gebiet Zivilrecht engagiert in der Umgebung von Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Gertrud Thiery bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Zivilrecht gern im Umland von Saarbrücken
Thiery & Thiery Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 958150
Telefax: 0681 9581519

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Zivilrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Freis-Bauer jederzeit im Ort Saarbrücken

Bahnhofstr. 49
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 33562
Telefax: 0681 390084

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Zivilrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Marion Mauer mit Büro in Saarbrücken

Talstr. 44
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5897176

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Tanja Stiller engagiert in Saarbrücken

Mainzer Straße 139 - 141
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9405552
Telefax: 0681 9405549

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Zivilrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thorsten Ruppert engagiert in Saarbrücken

Am Ludwigsberg 78
66113 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9385735
Telefax: 0681 9386278

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Falkenstein immer gern vor Ort in Saarbrücken

Lortzingstraße 12
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9880990
Telefax: 0681 98809920

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Zivilrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Rosetta Puma mit Kanzlei in Saarbrücken

Richard- Wagner- Str. 58-60
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 910360
Telefax: 0681 9103619

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Zivilrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Kerstin Bleh kompetent vor Ort in Saarbrücken

Bruchwiesenstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 584308
Telefax: 03212 1394832

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Robin Odermatt mit Kanzlei in Saarbrücken

Talstraße 18
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 6872787
Telefax: 0681 3877331

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Seiler mit Rechtsanwaltsbüro in Saarbrücken unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Zivilrecht

Sulzbachstraße 22
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 56989
Telefax: 0681 9364343

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Christmann persönlich in der Gegend um Saarbrücken

Graf-Johann-Straße 8
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 30140469
Telefax: 0681 635321

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Graj bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht gern vor Ort in Saarbrücken

Gurstav- Bruch- Straße 5
66123 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 6853797
Telefax: 0681 6853796

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Zivilrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Katrin Schmidbauer mit Büro in Saarbrücken

Cecilienstraße 4
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 32155
Telefax: 0681 32190

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Doppelabschluss im deutschen und spanischen Recht an der Uni Bayreuth möglich (13.06.2014, 10:03)
    Die Universität Bayreuth und die Universidad Pablo de Olavide in Sevilla kooperieren und haben zum Wintersemester 2014/15 ein gemeinsames Studienprogramm aufgelegt. Hunderttausende Deutsche und Spanier leben, arbeiten und verfügen über Grundbesitz im jeweils anderen Land. Der Wirtschaftsverkehr zwischen Deutschland und Spanien floriert und bewegt sich im zweistelligen Milliardenbereich; immer mehr ...
  • Bild Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. in Bochum (16.11.2017, 15:58)
    Die Kanzlei von Rechtsanwalt Matthias Baring in Bochum wartet mit detailliertem Fachwissen in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Schwerbehindertenrecht, Strafrecht und Zivilrecht auf.Es gibt Situationen im Leben, in denen sich Privatpersonen, Unternehmen, Arbeitgeber oder Arbeitnehmer über eine Angelegenheit uneins sind. Wenn beide Parteien den Streit nicht gütlich beilegen können, empfiehlt sich ...
  • Bild Jochen Marly: Praxishandbuch Softwarerecht (12.10.2009, 15:56)
    Im C.H. Beck Verlag ist vor kurzem die 5. Auflage des „Praxishandbuchs Softwarerecht“ erschienen. Dieses Handbuch soll vor allem dem Rechtsschutz und der Vertragsgestaltung dienen. Es richtet sich deshalb vornehmlich an Praktiker wie Rechtsanwälte und Justitiare, aber auch an Steuerberater und Sachverständige sowie Unternehmen, Behörden und Verbände. Alles in Allem ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Fotoklau in Facebook (12.10.2016, 16:56)
    Eine ganz banale Frage hier an alle fach- und sachkundigen User:Ist das unberechtigte/unautorisierte Herunterladen von Profilfotos und Titelfotos und das anschließende Weiterverwenden auf einem anderen Facebookprofil eine Straftat oder gehört diese Thematik aussschließlich zum Zivilrecht? Eine Nachfrage bei der Polizei ergab die banale Antwort: Zitat: "Einen Rechtsanwalt fragen".Danke für hoffentlich ...
  • Bild Drohen mit Strafsachverhalt um Forderung außergerichtlich durchzusetzen strafbar? (04.04.2017, 00:16)
    Hallo,wie würdet ihr folgenden fiktiven Fall beurteilen:Ein Schwarzarbeiter A unterschlägt einen Betrag von 5000 Euro von der Bekannten B, wo er die Bauarbeiten ausführte. Gespräche helfen nichts, er leugnet das Geld unterschlagen zu haben. Dies ist jedoch u.a. durch Zeugen und auch durch seine eigenen Aussagen nachweisbar.Nach ca. 2 Jahren ...
  • Bild Problem hinsichtlicher der Gliederung (08.03.2015, 17:04)
    Hallo, ich schreibe zur Zeit meine Zivilrecht-Anfängerübung. Im Rahmen dieser muss ich feststellen, dass X und Y einen Vertrag geschlossen haben. Im Sachverhalt ist immer wieder die Rede davon, dass X dem Y Geld geliehen hat. Demnach könnte man denken, dass ein Leihvertrag vorliegt. Allerdings handelt es sich dabei um ...
  • Bild Suche Nachhilfe für JURA inbes. Privatrecht Zivilrecht Hausaufgabenhilfe (15.07.2012, 21:32)
    Hallo, wer kann mir ein wenig Nachhilfe in Zivilrecht geben? Bitte um eine PM. Danke an alle!
  • Bild Abrechnungsbetrug? (27.03.2013, 22:41)
    Hallo liebe Forumsmitglieder, ich würde mich freuen, wenn ihr zu folgendem Szenario euren Rat geben würdet: Angenommen Person A (privatversichert) war in psychotherapeutischer Behandlung und zwar jeweils einmal pro Woche. Die Sitzungen dauerten i.d.R. 50 Minuten, manchmal auch länger. Zu drei Sitzungen wurde ein Angehöriger C des A hinzugezogen. Auf die Frage ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 841/94 (27.01.1995)
    1. Eine Bauträgerfirma, die sich im Rahmen eines beschränkten Wettbewerbs um die Vergabe von Bauland in einem städtebaulichen Entwicklungsbereich beworben hat, kann sich nicht auf eine mögliche Verletzung der Vorschriften über städtebauliche Entwicklungsbereiche (insbesondere § 169 Abs 6 BauGB) berufen. 2. Veranstaltet eine Gemeinde einen derartigen Wettbew...
  • Bild LG-BONN, 30 T 977/09 (15.07.2009)
    1. Ein nach § 325 Abs. 2 HGB erforderlicher Veröffentlichungsauftrag an den Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers kann auch konkludent durch kommentarlose Übersendung der Jahresabschlussunterlgen erteilt werden, wenn der Absender einschließlich Rechnungsanschrift ersichtlich ist. 2. Aufgrund der Pflicht zur Veranlassung der Bekanntmachung nach § .3...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 591/10 (10.11.2010)
    1. Ein unangemessener Beurteilungsmaßstab kann wegen Verstoßes gegen das Gebot der Chancengleichheit zu einem Prüfungsmangel führen. 2. Weicht bei einer landesweit einheitlichen Prüfung - hier Erste juristische Staatsprüfung - die Bestehensquote hinsichtlich eines Prüfungsortes signifikant von derjenigen anderer Prüfungsorte ab, so stellt dies für sich geno...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...
  • BildKontoauszüge prüfen: Müssen Bank-Auszüge regelmäßig geprüft werden?
    Wenn Kunden nicht häufig genug die Kontoauszüge ihrer Bank oder Sparkasse überprüfen, kann das ärgerliche Folgen haben. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Aufpassen bei Gutschriften auf dem Konto Kunden sollten Kontoauszügen ihrer Bank oder Sparkasse nicht blind vertrauen. Dies gilt auch, ...
  • BildFoto vom Essen im Restaurant ins Internet stellen erlaubt?
    Das Posten von Essen ist für viele Menschen mittlerweile ein Kult, sei es bei sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Instagram oder auf dem eigenen Blog. Der einschlägige Hashtag dafür lautet #Foodporn, zu Deutsch: „Ernährungsporno“. Wie ist es aber rechtlich betrachtet: Darf man ohne weiteres als Restaurantbesucher sein ...
  • BildVertragslaufzeit im Fitnessstudio – wie lange maximal?
    Fitnessstudios erfreuen sich stärkerer Beliebtheit als jemals zuvor. Ein Vertragsabschluss in einem solchen stellt in der Regel eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten dar: die Betreiber des Fitnesscenters verdienen ihren Lebensunterhalt, die Sportbegeisterten wiederum tun etwas für ihre Gesundheit, ihre Fitness und ihr allgemeines körperliches Wohlbefinden. Dennoch kommt es ...
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.