Rechtsanwalt in Saarbrücken: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Saarbrücken: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Mechthild Simmer-Hoffmann mit Niederlassung in Saarbrücken hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht

An-der-Christ-König-Kirche 8
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 389430
Telefax: 0681 373916

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Fischer bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verwaltungsrecht engagiert in der Umgebung von Saarbrücken

Lohmeyerstraße 28
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefax: 0681 9403048

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Groß (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verwaltungsrecht jederzeit gern im Umland von Saarbrücken

Trierer Straße 8-10
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 4101229
Telefax: 0681 4101279

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Verwaltungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Rita Görtz-Bälder gern im Ort Saarbrücken
Kohl Rechtsanwälte
Betzenstraße 9
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9697420
Telefax: 0681 9697100

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Giesselmann berät im Schwerpunkt Verwaltungsrecht engagiert in der Nähe von Saarbrücken

Nauwieser Straße 62
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9388037

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tillmann Rath mit Niederlassung in Saarbrücken unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Verwaltungsrecht

Kaiserstraße 5
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8308990
Telefax: 0681 8308992

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Zimmerling (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken unterstützt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Schwerpunkt Verwaltungsrecht

Berliner Promenade 15
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 379400
Telefax: 0681 35715

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Verwaltungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred JR. Birkenheier (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) aus Saarbrücken
RAe. Heimes & Müller
Trierer Straße 8-10
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41010
Telefax: 0681 4101279

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Unterkunft für Asylbewerber verletzt keine Nachbarrechte (11.05.2011, 15:51)
    In einem den Beteiligten nunmehr zugestellten Beschluss vom 5. Mai 2011 hat die 10. Kammer des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen einen Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes gegen die Baugenehmigung für die neue Erstunterbringungseinrichtung für Asylbewerber in Dortmund abgelehnt. Die Antragsteller, Nachbarn einer ehemaligen Gehörlosenschule, die nach einem Umbau nun als Erstunterbringungseinrichtung für Asylbewerber ...
  • Bild Anwälte begrüßen Rechtsbehelf gegen überlange Verfahrensdauer (27.08.2005, 18:51)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt den heute durch die Bundesjustizministerin Brigitte Zypries vorgelegten Gesetzentwurf, der neue Rechtsbehelfe vorsieht, wenn das gerichtliche Verfahren zu langsam ist. Damit greife der Gesetzgeber einen DAV-Vorschlag aus dem Jahre 2003 auf, der in einer Stellungnahme des Verwaltungsrechtsausschusses des DAV (Nr. 14/03) einen Rechtsbehelf ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild vernichtete Verwaltungsakte (23.02.2013, 13:17)
    Hallo miteinander, ein fiktiver Fall aus der Welt der Sozialgerichtsbarkeit. Der Sozialversicherte A verklagt den Sozialversicherungsträger T vor dem Sozialgericht. T erwidert die Klage dahingehend, dass die Klage unbegründet sei, dass aber die elektronische Verwaltungsakte versehentlich gelöscht worden sei und deshalb keine näheren Informationen mehr vorlägen. Geht`s noch ??? Jetzt schreibt das Gericht den A ...
  • Bild Führerscheinerweiterung CE, BTM eingestellt. (21.12.2016, 19:48)
    Hallo Liebe Forengemeinde,Person hat versucht sich im Internet schlau zu machen, aber die Aussagen widersprechen sich ständig.Person hat vor ca einen Unfall verursacht und ein Drogentest wurde gemacht. Test sagte 0,5 ng aktives thc.Verfahren wurde fallen gelassen und Person musste knapp 500€ als "Auslagen der Polizei" bezahlen. Seit dem hat ...
  • Bild Spezialisierung Wirtschaftsrecht Hausarbeit (11.03.2006, 14:32)
    Hi, wie kann man sich eigentlich Spezialisieren und ab wann ist man dan ein Fachanwalt für...(In meinem Fall Wirtschaftsrecht) Ich brauche diese Information für meine Hausarbeit, also bitte helft mir!!!!!!!!!!!
  • Bild Beleidigung eines Oberstaatsanwalts (26.05.2011, 15:47)
    Angenommen, ein Oberstaatsanwalt erhält folgendes fiktive Schreiben. Kann er strafrechtlich gegen eine solche Unverschämtheit vorgehen? Welche Mittel stehen ihm sonst zur Verfügung, den Verfasser zur Rechenschaft zu ziehen? "Sehr geehrter Herr Oberstaatsanwalt X, die knappe, unbegründet gebliebene und unfreundliche Stellungnahme in Ihrem Schreiben vom XX.XX.XXXX veranlasst mich, Ihnen nochmals auf schriftlichem Wege ...
  • Bild sofortige Vollziehung (24.03.2015, 16:25)
    Ich hab eine Frage aus dem Verwaltungsrecht. Wenn ich nach § 80 VwGO die sofortige Vollziehung eines VA anordne, dann ist das doch noch kein Mittel zur Durchsetzung des VA, oder? Ich überlege nämlich, wie ich einen VA gegenüber einer Behörde durchsetzen kann und da fallen Zwangsmittel raus. Ich denke ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • Bild„Ins Studium einklagen“ - ein Überblick
    „Dann klage ich mich halt ein!“, ist eine Standardfloskel, wenn die Abinote nicht für den gewünschten Studiengang gereicht hat. Sobald ein Studiengang mit einem Numerus Clausus beschränkt ist, bekommt es eine Universität mit klagenden Studenten zu tun. Besonders beliebte Studiengänge zum einklagen, sind Psychologie und Medizin. ...
  • BildWas bedeutet Leinenzwang für Hunde?
    Als Hundebesitzer wird man immer wieder mit der Aussage konfrontiert, dass gemäß dem Hundegesetz an bestimmten Plätzen sowie in bestimmten Jahreszeiten ein Leinenzwang – oder auch Leinenpflicht – für Hunde bestehe. Doch was bedeutet Leinenzwang für Hunde? Was ist der Leinenzwang? Bei dem ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.