Rechtsanwalt für Unternehmens- oder Betriebsnachfolge in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Unternehmens- oder Betriebsnachfolge vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Martin jederzeit vor Ort in Saarbrücken

Landwehrplatz 6
66111 Saarbrücken
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Unternehmens- oder Betriebsnachfolge offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Richard Thalhofer aus Saarbrücken
RAe. Dr. Thalhofer & Kollegen
Geibelstraße 1
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 968640
Telefax: 0681 9686420

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unternehmens- oder Betriebsnachfolge
  • Bild Karlsruher Atomforscher von Bestechlichkeitsvorwurf freigesprochen (02.12.2014, 15:37)
    Das Landgericht Karlsruhe hat in dem von der Staatsanwaltschaft angefochtenen Urteil den Angeklagten V. vom Vorwurf der Vorteilsannahme und den Angeklagten K. vom Vorwurf der Vorteilsgewährung freigesprochen. Nach den Feststellungen des Landgerichts wendete das schwedische Unternehmen S. AB dem Angeklagte V., einem international anerkannten Experten auf dem Gebiet des ...
  • Bild Post haftet für Zustellungsfehler (18.08.2014, 13:37)
    Die Post hat dem Empfänger einer Zustellung den durch eine falsch beurkundete Zustellung entstandenen Schaden zu ersetzen. Das hat der 11. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 18.06.2014 unter Abänderung des erstinstanzlichen Urteils des Landgerichts Münster entschieden.Dem klagenden Unternehmen aus Münster sollte durch das Amtsgericht Münster im Wege der Rechtshilfe die ...
  • Bild Verbraucherzentrale darf zur Kontokündigung von Abofallenbetreibern auffordern (07.02.2014, 09:32)
    Karlsruhe (jur). Versuchen Unternehmen mit sogenannten Abo-Fallen den Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen, darf eine Verbraucherzentrale das Bankinstitut des Unternehmens zur Kontokündigung auffordern. Bei einer systematischen Täuschung von Verbrauchern ist solch ein Vorgehen von der Meinungsfreiheit gedeckt und auch verhältnismäßig, urteilte am Donnerstag, 6. Februar 2014, der ...

Forenbeiträge zum Unternehmens- oder Betriebsnachfolge
  • Bild Erbfall, Amt rechnet aus wie lange das Geld zu reichen hat? (24.03.2017, 15:29)
    Hallo ihr guten Geister, Folgender Fall Erbfall, 65.000 Euro, bei einer Rente auf Dauer von 340,-, damit wird Grundsicherungsbezug hinfällig, behaupten wir der SB sagt er teilt dann mit wie lange das Erbe zum Lebensunterhalt ausreichen soll. Geht das? Wenn ja, wie wird das bemessen? Was wäre in diesem ...
  • Bild Forderung der Rentenversicherung gerechtfertigt oder verjährt? (10.10.2013, 13:54)
    Hallo zusammen, angenommen ein Ehemann und -frau haben 2004 jeder eine Riesterrente abgeschlossen. Die Verträge laufen vier Jahre und die Eheleute bekommen jeweils die Zulagen vom Staat. 2008 werden beide Riesterrenten gekündigt und die Eheleute bekommen die Ansparbeträge ausgezahlt minus den Zulagen vom Staat natürlich. Weiter angenommen, das Ehepaar bekommt im Jahr ...
  • Bild Mehr oder weniger Kindesunterhalt durch Firmenwagen? (15.08.2009, 12:42)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Vater würde für seine Kinder (3+6 Jahre) Unterhalt in Höhe von 440,-/Monat zahlen, welcher sich durch sein Einkommen errechnen würde. Bis Dato wäre der Vater mit seinem privaten KFZ zur Arbeit gefahren (einfache Strecke 22 km). Nun hätte der Vater durch seinen Arbeitgeber ein Firmenfahrzeug ink. ...
  • Bild Kündigung droht (07.02.2016, 20:28)
    Hallo,angenommen, Angestellter X, 60 Jahre alt, seit 14 Jahren im Öffentlichen Dienst, wäre innerhalb der letzten zwölf Monate 32 Tage krank gewesen, er hatte mehrere grippale Infekte. Sein Dienstherr hätte ihm deswegen eine Aufforderung geschickt, innerhalb von 14 Tagen einen Rentenantrag zu stellen. Herr X wäre nun beunruhigt und würde ...
  • Bild Verzehrkarte - Ort des Vertragsschlusses (23.03.2013, 18:42)
    Angenommen in der Disko des Betreibes B werden Verzehrkarten ausgegeben, auf die nachher die Getränke immer gebucht werden an der Kasse ausgegeben. Ist dann der Ort an dem die Karten ausgegeben werden auch der Ort des Vertragsschlusses oder wird erst beim Bestellen der Getränke der Vertrag geschlossen? Geht dabei darum, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.