Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Unterhaltsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dietmar Junker mit Kanzlei in Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Unterhaltsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Weiskopf mit Anwaltsbüro in Saarbrücken

Ursulinenstr. 33
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 93010
Telefax: 0681 9301151

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Michèle Bücker mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Unterhaltsrecht

Sulzbachstraße 26
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 309040
Telefax: 0681 3090433

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Mauer aus Saarbrücken berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Unterhaltsrecht

Talstr. 44
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5897176

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Unterhaltsrecht
  • Bild BSG: Ehemann muss auch für Stiefkinder aufkommen (24.05.2013, 11:19)
    Stieftochter kündigt neue Verfassungsbeschwerde an Kassel (jur). Der Streit um die Unterhaltspflichten von Stiefvätern mit arbeitsloser Partnerin geht nochmals vor das Bundesverfassungsgericht. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hielt am Donnerstag, 23. Mai 2013, an seiner Auffassung fest, dass Kinder keinen Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen haben, wenn der Stiefvater über ausreichendes Einkommen verfügt ...
  • Bild Leitlinien des Oberlandesgerichts Hamm zum Unterhaltsrecht (09.01.2009, 10:02)
    Die Leitlinien sind von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts Hamm erarbeitet worden, um eine möglichst einheitliche Rechtsprechung im gesamten OLG-Bezirk zu erzielen. Sie stellen keine verbindlichen Regeln dar - das verbietet sich schon mit Rücksicht auf die richterliche Unabhängigkeit - und sollen dazu beitragen, angemessene Lösungen zu finden, ohne den Spielraum ...
  • Bild Arbeitsloser Unterhaltsschuldner muss sich 20-30-mal pro Monat bewerben (12.03.2007, 11:57)
    Berlin (DAV). Wer für sein Kind Unterhalt zahlen muss und arbeitslos wird, muss nachweisen, dass er sich ausreichend bewirbt. 20 bis 30 Bewerbungen im Monat sind daher grundsätzlich zumutbar, so das Oberlandesgericht Brandenburg in einem Beschluss vom 28. Februar 2006 (AZ 10 UF 133/05). Praktisch muss der Arbeitsuchende die gesamte ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Welche Unterlagen sind beizubringen? (06.01.2017, 21:37)
    V zahlt regelmäßig Kindesunterhalt für das Minderjährige Kind K, welches bei Mutter M lebt. M Und K leben von ALG2 und KU.Es steht eine Neubewertung an, V soll hierzu seine Einkünfte offenlegen. Welche Angaben genau sind zu machen? Kopien der Lohnabrechnungen? Steuerbescheid des Finanzamtes? Wie weist V seine ...
  • Bild Neuregelung Unterhaltszahlungen (04.02.2008, 03:25)
    Hallo liebe Jurafans... Es gibt doch nun die neuregelung bei Unterhaltszahlungen. Ein Fallbeispiel: Eine Ehe bestand 33 Jahre, wurde rechtskräftig geschieden und der EX-Mann muss unterhalt an seine EX-Frau zaheln. (zB 1400,-Euro) Alles letztes Jahr passiert. Kann der EX-Mann da das Alte Urteil anfechechten auch wenn ein Urteil gesprochen wurde? Würde mich interesieren, denn in diesem ...
  • Bild Unterhaltsrecht einer Ex-Frau trotz Lebenspartnerschaft (04.05.2007, 23:02)
    Eine Bekannte hat sich vor einigen Jahren von ihrem Mann scheiden lassen. Da sie körperliche Einschränkungen hat, zahlt er für sie bis jetzt Unterhalt. Nun hat sie einen Freund - und weiß nicht, ob ihr Ex-Mann ihr so den Unterhalt verweigern kann. Nach BGB §1586a erlischt der Anspruch auf Unterhalt ...
  • Bild Barunterhalt privilegierter Kinder (12.03.2015, 12:57)
    Hallo zusammen,zunächst einmal stelle ich mich gerne vor: Gestatten, DannyLawinsky, Hobbyparagraphenreiterin , 46 Jahre alt. In Anlehnung an eine TV-Anwältin ähnlichen Namens (*hüstel*) habe ich diesen Namen gewählt. Nach dem Abitur wusste ich nicht, ob ich Jura oder Medizin studieren sollte, hatte mich seinerzeit aber für die Medizin entschieden, da ...
  • Bild Unterhaltsrecht - Außerhalb der EU (03.02.2010, 18:52)
    Hallo zusammen, entschuldigt im Vorraus das ich jetzt gleich einen neuen Eintrag mache aber bevor ich alle Themen durchlese und dann doch eine Kleinigkeit fehlt, schreibe ich gleich selbst. Also: Vater hat einen Sohn, väterlicher Wohnsitz befindet sich in der Schweiz. Sohn wohnt in Deutschland. Sohn (20) wohnt in einer eigenen Wohnung ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild OLG-OLDENBURG, 4 UF 132/03 (17.03.2004)
    1. Der Unterhaltsschuldner, der nach längerer Zeit der Trennung von der Unterhaltsgläubigerin Scheidung der Ehe beantragt hat, kann nach diesem Zeitpunkt konkrete Fahrtkosten für Fahrten von seiner Wohnung zu seinem ca. 50 km entfernt gelegenen Arbeitsplatz, der in einer Stadt ist, nicht mehr als berufsbedingte Kosten absetzen. 2. Dem auf Ehegatten- und Kin...
  • Bild BVERFG, 2 BvR 1397/09 (19.06.2012)
    1. Die Ungleichbehandlung von verheirateten und in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebenden Beamten beim Familienzuschlag der Stufe 1 (§40 Abs.1 Nr. 1 BBesG) stellt eine am allgemeinen Gleichheitssatz des Art.3 Abs. 1 GG zu messende mittelbare Ungleichbehandlung wegen der sexuellen Orientierung dar. 2. Geht die Privilegierung der Ehe mit einer Benac...
  • Bild BSG, B 14 AS 51/09 R (19.10.2010)
    1. Es ist nicht verfassungswidrig, dass der Gesetzgeber zum 1.7.2006 die Altersgrenze für die Einbeziehung von erwachsenen, im Haushalt lebenden Kindern in die Bedarfsgemeinschaft mit den Eltern auf 25 Jahre erhöht hat. 2. Die Berücksichtigung von Einkommen innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft ist unabhängig vom Bestehen familienrechtlicher Unterhaltspflicht...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.