Rechtsanwalt für Schenkungsteuer in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Gebiet Schenkungsteuer erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Walter Schäfer mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken

Kaiserslauterner Straße 93
66123 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 61568

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schenkungsteuer
  • Bild Wie Finanzbehörden unvollständige Selbstanzeigen entdecken und versteckte Gelder finden (06.03.2014, 10:51)
    Das Märchen vom wildgewordenen Einzeltäter Bankiers und Repräsentanten ausländischer Lebensversicherer müssen reisefreudig und kreativ sein. Auch dubiose Gestaltungen sollen beim Kunden zumindest das Gefühl hinterlassen „da wird die Steuerbehörde bestimmt nicht drauf kommen“. Enthüllungen folgten durch Offshore-Leaks, interessierte Journalisten, aufgekaufte CD-ROM´s, und übertrieben sportliche Beratungen. Zur Freude mancher Generalstaatsanwaltschaft halten ...
  • Bild Zuwendung einer nicht atypischen Unterbeteiligung löst keine Schenkungsteuer aus (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat entschieden, dass bei der Schenkung einer Unterbeteiligung an einem Gesellschaftsanteil, die nicht die Voraussetzungen einer atypischen Unterbeteiligung erfüllt, noch kein schenkungsteuerpflichtiger Vermögensgegenstand zugewendet wird (BFH vom 16.1.2008, Az. II R 10/06). Im Streitfall waren dem Kläger von seinem Vater Unterbeteiligungen an dessen Kommandit- und GmbH-Geschäftsanteilen geschenkt worden. ...
  • Bild BFH strebt Verfahren zur Erbschaft- und Schenkungsteuer an (16.11.2011, 15:44)
    Der Bundesfinanzhof hat das Bundesministerium der Finanzen aufgefordert, einem Verfahren zur Erbschaft- und Schenkungsteuer beizutreten. Das Verfahren wird vom Bund der Steuerzahler (BdSt) als Musterverfahren unterstützt (Az.: II R 9/11). Gegenstand des Verfahrens ist die Frage, ob bestimmte Familienangehörige wie fremde Dritte behandelt werden durften. Im Jahr 2009 galt etwa ...

Forenbeiträge zum Schenkungsteuer
  • Bild Übertragung des Hauses... (14.10.2007, 19:19)
    Ein Vater X hatt zwei Söhne A und B. Sohn A ist verstorben, hinterlässt aber zwei Kinder C und D. Laut Testament sind nun B zu 50%, C und D jeweils zu 25% die Erben, wenn X verstirbt. Nun hat sich aber B überlegt, dass es besser wäre, wenn X ihm das ...
  • Bild Schenkungsteuer für Grundvermögen; Nießbrauch (11.01.2007, 15:59)
    Guten Tag miteinander, ich wäre sehr froh, wenn mir jemand antworten würde! Mal angenommen, eine Mutter schenkt ihrer Tochter jeweils einen 3/4 Anteil von zwei Häusern. Das restliche Viertel von jedem Haus hat die Tochter vom Vater geerbt. Sie ist also alleinige Eigentümerin der Häuser. Sie hat der Mutter jedoch an beiden Häusern ein ...
  • Bild Erbschaftsteilung abweichend der Erbschein Quoten (19.09.2015, 15:57)
    Hallo,ich habe mal eine Frage zu einem fiktiven Fall.Nehmen wir an es gibt in einer Erbengemeinschaft zwei Erben, Person A und Person B.Laut Erbschein erben beide zu je 50%.Person A hat sich aber viele Jahre bis zum Tod der Erblasserin um diese gekümmert, weswegen Person B sich verpflichtet fühlt Person ...
  • Bild Kind kauft Haus von Mutter (23.11.2007, 13:14)
    Hallo, benötige Hilfe zum folgenden Fall: Kind kauft ein der Mutter gehörendes Haus mit 6 Mietwohnungen. Der Baupreis war vor ca. 15 Jahren umgerechnet 600.000 €. Als Kaufpreis ist die Übernahme der Verpflichtungen der Mutter i.H. von 255.000 € vorgesehen. Zudem wird für Mutter und Vater ein lebenslanges Wohnrecht in einer Wohnung in diesem Haus ...
  • Bild Immobilie beim Pokern gewonnen (15.11.2016, 18:32)
    Person A spielt mit Person B Poker. Person A setzt Immobilie mit einem Gutachterwert von 1.000.000€ als Einsatz.Person B gewinnt.Fallen bei der Übertragung etwaige Grunderwerbs- oder Einkommenssteuern an?

Urteile zum Schenkungsteuer
  • Bild BFH, II R 63/08 (11.11.2009)
    § 13a Abs. 5 Nr. 3 ErbStG lässt eine Einschränkung seines Anwendungsbereiches für den Fall einer Überentnahme zur Tilgung der für den Erwerb festgesetzten Schenkungsteuer weder mit Blick auf den Sinn und Zweck der Vorschrift noch unter dem Gesichtspunkt einer verfassungskonformen Auslegung zu....
  • Bild BFH, II R 45/09 (13.04.2011)
    Die Übertragung von Vermögen einer rechtsfähigen Stiftung auf eine von ihr gegründete rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts unterliegt unabhängig von den damit verfolgten Zielen und den der neuen Stiftung nach ihrer Satzung obliegenden Aufgaben der Schenkungsteuer, soweit nicht eine Steuerbefreiung eingreift....
  • Bild BFH, II R 37/09 (27.10.2010)
    1. Im Zusammenhang mit Familienwohnheimen/Familienheimen stehende Zuwendungen unter Lebenden sind auch dann nach Maßgabe des § 13 Abs. 1 Nr. 4a ErbStG steuerfrei, wenn die Ehe bei der Anschaffung oder Herstellung des Objekts noch nicht bestanden hatte. 2. Zu den Zuwendungen unter Lebenden i.S. des § 13 Abs. 1 Nr. 4a ErbStG gehören auch Abfindungen für einen...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.