Rechtsanwalt für Kaufrecht in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Kaufrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Kätzner engagiert im Ort Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dietmar Junker unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Kaufrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Christian Fiedler bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kaufrecht gern im Umland von Saarbrücken

Futterstraße 18
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 373743
Telefax: 0681 371622

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Kaufrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Ulrike Böhm aus Saarbrücken

Bühler Straße 157
66130 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 872343
Telefax: 0681 872343

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Kaufrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Rosetta Puma engagiert im Ort Saarbrücken

Richard- Wagner- Str. 58-60
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 910360
Telefax: 0681 9103619

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Kaufrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Simmer gern im Ort Saarbrücken

An-der-Christ-König-Kirche 8
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 389430
Telefax: 0681 373916

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Kaufrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Falkenstein kompetent vor Ort in Saarbrücken

Lortzingstraße 12
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9880990
Telefax: 0681 98809920

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild Autokauf unter Privatleuten: Uneingeschränkter Gewährleistungsausschluss war wirksam (17.02.2010, 11:53)
    Der Bundesgerichtshof verneint in einem aktuell entschiedenen Fall die Anwendbarkeit der Vorschriften über Allgemeine Geschäftsbedingungen beim Autokauf unter Privatleuten Karlsruhe. Der Bundesgerichtshof hat über die Frage entschieden, ob die Vorschriften über Allgemeine Geschäftsbedingungen (§§ 305 ff. BGB) im Falle eines Autokaufs unter Privatleuten anwendbar sind, wenn dem Geschäft ein Vertragsformular ...
  • Bild Preiserhöhungen in Erdgas-Sonderverträgen unwirksam (09.02.2011, 15:22)
    Der Bundesgerichtshof hat heute erneut eine Preisänderungsklausel in einem Erdgas-Sonderkundenvertrag für unwirksam erklärt. Der Kläger bezieht von der Beklagten seit 1993 leitungsgebunden Erdgas für seine Wohnung in Wiesbaden. Nach einer Tarifumstellung der Beklagten im Jahr 1995 gab es unter dem Oberbegriff "Allgemeine Tarife" zwei Grundverbrauchstarife und unter dem Oberbegriff "Heizgas-Sonderabkommen" ...
  • Bild Mangel beim Gebrauchtwagenkauf: Käufer muss Verkäufer die Untersuchung ermöglichen (10.03.2010, 14:59)
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat heute entschieden, dass ein Käufer, der Ansprüche wegen Mängeln der gekauften Sache geltend macht, dem Verkäufer die Kaufsache zur Untersuchung zur Verfügung stellen muss. Der Kläger bestellte bei der beklagten Autohändlerin im April 2005 einen Renault-Neuwagen zum Preis von 18.500 €. Das Fahrzeug wurde ihm ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Rückgabe eines Fahrzeugs wegen Mängel (30.07.2011, 15:41)
    Hallo, ein Fahrzeug, genauer ein Straßen-Quad, wurde von einem Händler außerhalb Deutschlands (Niederlande) in neuem Zustand gekauft und geliefert. In den folgenden Wochen wurden immer mehr Mängel an dem Fahrzeug deutlich (Spur falsch eingestellt, Schrauben locker, Batterie defekt usw.), wobei vorerst davon ausgegangen wurde, dass diese Mängel nur Einzelfälle und ...
  • Bild Vertretenmüssen Kaufrecht (09.06.2014, 08:46)
    Hallo Zusammen, ich habe eine kleine Frage, angenommen folgender fiktiver Fall: A kauft bei B (beide Verbraucher) ein Handy. Dieses soll dem A zugeschickt werden per Post (Paket) und auf diesem Transport wird das Handy leicht beschädigt. Diesen Fehler bemerkt A erst nach dem 2. Tag. Nun ist meine ...
  • Bild Der Pfuscher ist immer der Gärtner... (29.10.2012, 14:53)
    Hallo zusammen,angenommen, der Neu-Gartenbesitzer N. beauftragt den Gärtner G. am 01.04.2xxx auf dessen Angebot hin, diverse Pflanzen zu liefern und einzupflanzen. Auf die Pflanzenpreise wird ein Zuschlag von 30% für das Einpflanzen erhoben.Das Angebot lautet über ca. 10.500 €. 10.000 € davon werden in zwei à-conto-Zahlungen nach Fortschritt bezahlt.Nach ...
  • Bild Bestellerprinzip gilt nicht beim Kauf?! (04.06.2015, 23:04)
    Servus zusammen,ich bin neu hier im Forum und studiere in Frankfurt Jura. Derzeit beschäftige ich mich mit dem Mietrechtsnovellierungsgesetz. Soweit ist eigentlich alles klar. Bei Mietwohnungen gilt ab sofort, dass derjenige der den Makler beauftragt auch die Kosten zu tragen hat. Allerdings gilt diese Gesetzesänderung nur für die Vermietung von ...
  • Bild Garantiebedingungen, Anfangs nur Gewährleistung, Rat erbeten (19.09.2017, 21:30)
    Hallo,wir hoffen mal wir sind im Kaufrecht richtig.Angenommen ein Kund erwirbt ein Computerprodukt, dafür gibt es eine (erweiterte) Garantie.Laut den Garantiebedingungen des Herstellers benennt er es als 2 Jahre Gewährleistung über den Händler plus 3 Jahre erweiterte Garantie nach Registrierung über den Hersteller.Das erweitert ist ja schon irreführend, das würde ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 5 U 263/05 - 80 (05.04.2006)
    Werkvertragsrecht findet in Anlehnung an die zur Veräußerung eines Bauwerks mit Erstellungsverpflichtung aufgestellten Grundsätzen auch dann Anwendung, wenn eine Eigentumswohnung nicht unmittelbar vom Bauträger, sondern von einem Zwischenerwerber ("Durchgangserwerb") veräußert wird....
  • Bild OLG-HAMM, I-28 U 150/11 (29.03.2012)
    Zu den Ansprüchen des Käufers eines Gebrauchtwagens gegen den Fahrzeughändler, wenn das Fahrzeug wegen Diebstahlsverdachts sichergestellt und später verwertet wird, nachdem die Staatsanwaltschaft es zugunsten des früheren Eigentümers freigegeben hat....
  • Bild LG-BONN, 11 O 170/05 (31.10.2006)
    Ein Vertrag über die Lieferung von Standard-Software zur Abwicklung von Zulieferungen an ein Großunternehmen, auf dessen Software sie zugeschnitten sein soll, ist nach Kaufrecht zu beurteilen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildEinkauf im Laden: kann ich Kleidung einfach umtauschen?
    Lange Schlange vor der Umkleidekabine, keine Lust auf Anstehen. Die Entscheidung zum „Blind-Kauf“ ist getroffen und zu Hause stellt man wie so oft fest, dass die Hose doch zu klein ist. Während im Online-Handel nun ein 14-tägiges Rückgaberecht in Form eines Widerrufsrechts gesetzliche verpflichtend für den Fernabsatz festgeschrieben ...
  • BildRazzia bei Audi – Verdacht der Abgasmanipulationen bei 200.000 Fahrzeugen
    Abgasskandal und kein Ende bei Audi. Wegen des Verdachts der Abgasmanipulation kam es beim Audi-Werk in Neckarsulm und der Zentrale in Ingolstadt am 6. Februar 2018 zu einer Razzia. Der Verdacht hat es wieder einmal in sich – rund 200.000 Dieselfahrzeuge für den europäischen und den US-amerikanischen Markt sollen ...
  • BildOnline-Handel: Gewährleistungsdauer bei sogenannter B-Ware
    Grundsätzlich unterliegen durch einen Händler verkaufte Sachen einer gesetzlichen Gewährleistungsdauer von zwei Jahren. Diese Gewährleistungsdauer gilt jedoch nach dem Gesetzeswortlaut ausdrücklich nur für neue Sachen. Wird dagegen ein gebrauchter Gegenstand verkauft, so kann der Händler gegenüber dem Verbraucher die Gewährleistung bis auf ein Jahr reduzieren. Doch ab ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildGewährleistungsanspruch geltend machen: so geht’s mit Muster!
    Es ist für den Käufer stets ärgerlich, wenn die neuerworbene Sache mängelbehaftet ist. Man hat zwar einen gesetzlichen Anspruch auf Gewährleistung, doch bis man tatsächlich eine funktionsfähige bzw. eine nicht mit Mangeln behaftete Sache hat, ist es ein langer Weg auf dem es einiges zu beachten gibt. Wie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.