Rechtsanwalt für Kapitalmarktrecht in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer Lenzen mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken vertritt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Kapitalmarktrecht
Kanzlei für Wirtschaftsrecht Bank- und Kapitalmarktrecht
Bahnhofstraße 38
66111 Saarbrücken
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Selzer bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kapitalmarktrecht kompetent im Umland von Saarbrücken

Hafenstr. 41-43
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41824112
Telefax: 0681 41824119

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Kapitalmarktrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Oberdiek immer gern im Ort Saarbrücken

Hohenzollernstraße 37
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 954120
Telefax: 0681 9541222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Kielholz bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Kapitalmarktrecht engagiert in der Nähe von Saarbrücken

Stengelstraße 7
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 306410
Telefax: 0681 399249

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Patrik Eckstein mit Rechtsanwaltskanzlei in Saarbrücken berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Schwerpunkt Kapitalmarktrecht
RAe. Heimes & Müller
Trierer Straße 8 - 10
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41010
Telefax: 0681 4101279

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Wagner in Saarbrücken hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Kapitalmarktrecht

Großherzog-Friedrich-Straße 40
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9582820
Telefax: 0681 95828210

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Kapitalmarktrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Staab gern in der Gegend um Saarbrücken

Sulzbachstraße 26
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 3090447
Telefax: 0681 3090464

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Kapitalmarktrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Strauß aus Saarbrücken

Heidenkopferdell 6
66123 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9687890

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kapitalmarktrecht
  • Bild DGAP-News: BEITEN BURKHARDT berät SoFFin bei der Übernahme von Garantien für Inhaberschuldverschreib (01.07.2010, 15:05)
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Rechtssache/Sonstiges01.07.2010 15:05 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Frankfurt am Main, 01. Juli 2010 - Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat den staatlichen Bankenrettungsfonds SoFFin im Rahmen ...
  • Bild Haftung von Direktbanken bei falscher Anlageberatung (25.03.2013, 11:57)
    Scheinbar hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass auch Direktbanken haften müssen, sofern sie Kunden nicht vor einer fehlerhaften Anlageberatung durch ein vorgeschaltetes Unternehmen warnen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Voraussetzung dafür sei allerdings die Kenntnis ...
  • Bild Kein Fachanwaltstitel ohne Nachweis theoretischer Fachkenntnisse (08.10.2015, 13:59)
    Hamm (jur). Ohne nachgewiesene „theoretische Fachkenntnisse“ kann ein Rechtsanwalt nicht „Fachanwalt“ für ein bestimmtes Fachgebiet sein. Der Hinweis des Anwalts auf eigene Veröffentlichungen und auf seine Schwerbehinderung, die der Teilnahme an einem Lehrgang entgegenstehe, können nicht die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung begründen, entschied der Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen in einem am ...

Forenbeiträge zum Kapitalmarktrecht
  • Bild DGAP-News: Leipold & Coll.:BGH verurteilt Deutsche Bank zu Schadenersatz wegen Zins-Swap Geschäften (22.03.2011, 11:02)
    DGAP-News: Leipold & Coll. / Schlagwort(e): Rechtssache Leipold & Coll.:BGH verurteilt Deutsche Bank zu Schadenersatz wegen Zins-Swap Geschäften22.03.2011 / 11:02---------------------------------------------------------------------Deutsche Bank muss 540.00,00 Euro Schadenersatz bezahlen, wegen Falschberatung in Sachen Zins-SwapsAm 8. Februar 2011 wurde der erste Zins-Swap Fall vor dem BGH verhandelt mit einer schockierenden Aussage der Richter für ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Kapitalmarktrecht - derivative Techniken bei Indexfonds - sind Futures erlaubt? (07.02.2014, 19:30)
    Guten Abend. Der Sachverhalt ist wie folgt: Ein Indexfonds verzeichnet eine starke Bewegung, die nicht auf der Bewegung des Basiswerts beruht, sondern der Tatsache geschuldet ist, dass der Fonds zum Teil derivative Techniken zur Nachbildung des Basiswertes benutzt. Dies ist so auch offiziell im Fondsprospekt etc. angegeben. In der Regel werden im Rahmen solcher ...
  • Bild DGAP-News: Leipold & Coll.:Zins-Währungs-Swaps Geschädigte auch bei der Commerzbank? (06.09.2010, 08:17)
    Leipold & Coll. / Rechtssache06.09.2010 08:17 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Nach dem der Euro immer mehr gegenüber dem Schweizer Franken verliert, melden sich immer mehr Kunden, welche in den vergangenen ...
  • Bild DGAP-News: Leipold & Coll.:HypoVereinsbank wird zur Rückabwicklung von Zins-Währungs-Swaps verurteil (16.08.2010, 08:00)
    Leipold & Coll. / Rechtssache16.08.2010 08:00 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Das Landgericht München hält die Beratung der HypoVereinsbank zu Zins-Währungs-Swaps für nicht ausreichendIn einem Fall bei dem einer Ärztefamilie Zins-Währungs-Swaps ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kapitalmarktrecht
  • BildVW Diesel-Skandal – neue Betrugssoftware bei Audi entdeckt
    Die VW-Tochter Audi stoppt die Auslieferung der Modelle A6 und A7, berichtet das Handelsblatt. Laut Spiegel sind Diesel-Motoren des Typs V6 TDI Gen2 Evo in der Version mit 200 kW betroffen. Dabei könnten ganze Fahrzeugflotten betroffen sein, denn bei dem Modell A6 handelt es sich um einen ...
  • Bildenvion AG - Betrugsverdacht nach ICO
    Das bislang wohl erfolgreichste Crowdfunding im deutschsprachigen Raum des Crypto-Mining-Startups envion AG versinkt im Chaos, so das Handelsblatt. Das deutsch-schweizerische Technologie-Unternehmen entwickelt eine energieeffiziente Lösung für die Schaffung von Krypto-Währungen, das sogenannte Crypto-Mining, und sammelte hierzu rd. $ 100 Mio. über ein sog. „ICO“ (Initial Coin Offering) ein ...
  • BildP&R Container – weitere Insolvenzanträge
    Am 26. April 2018 haben die   P&R Transport-Container GmbH   und die P&R AG  beim Amtsgericht München jeweils Insolvenzantrag gestellt, so der vorläufige Insolvenzverwalter. Nunmehr ist also – nachdem am 15. März 2018   bereits die   P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH ...
  • BildBitcoinvest – Cloud Mining Pool: Mining-Power-Anbieter zahlt nicht mehr gewohnte Daily Earnings
    Das Interesse an Kryptowährungen wie bspw. Bitcoin oder Ether ist – trotz erheblicher gelegentlicher Kursschwankungen – ungebrochen. Dabei findet man auf dem Markt rund um ICOs, Smart Contracts, Blockchain etc. sowohl seriöse als auch unseriöse (teils betrügerische) Akteure, wie bspw. unlängst der Fall der vermeintlich mit den Investorengeldern ...
  • BildBitcoinvest – Cloud Mining Pool: Mining-Power-Anbieter zahlt nicht mehr gewohnte Daily Earnings
    Das Interesse an Kryptowährungen wie bspw. Bitcoin oder Ether ist – trotz erheblicher gelegentlicher Kursschwankungen – ungebrochen. Dabei findet man auf dem Markt rund um ICOs, Smart Contracts, Blockchain etc. sowohl seriöse als auch unseriöse (teils betrügerische) Akteure, wie bspw. unlängst der Fall der vermeintlich mit den Investorengeldern ...
  • BildAbgasskandal: Schadensersatzklagen der Porsche- und VW-Aktionäre – Zuständigkeit der Gerichte geklärt
    Der Abgasskandal hat VW-Aktionäre empfindlich getroffen. Ebenso Porsche-Aktionäre. Und natürlich auch die Anleger, die sowohl in Volkswagen- als auch in Porsche-Aktien investiert haben. „Die betroffenen Anleger können Ansprüche auf Schadensersatz gegen die Autobauer geltend machen. Allerdings sind unterschiedliche Gerichte dafür zuständig“, erklärt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Bank- und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.