Rechtsanwalt in Saarbrücken: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Saarbrücken: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Unglaubliche Geld- und Sachwerte werden jedes Jahr in Deutschland vererbt. Es verwundert damit nicht, dass das Erbrecht in unserem Land eine wichtige Rolle spielt. Denn wenn es um Sachwerte oder Geld geht, dann ist Streit nicht selten vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich alle wichtige Probleme, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie zum Beispiel Erbunwürdigkeit, gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbvertrag oder auch der Erbverzicht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. M. Anton mit RA-Kanzlei in Saarbrücken hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Erbrecht
Kanzlei für Wirtschafts- und Vermögensrecht
Science Park 2
66123 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5882587
Telefax: 0681 5882587

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schmitz Truglio Rechtsanwälte berät Mandanten im Schwerpunkt Erbrecht engagiert im Umland von Saarbrücken
Schmitz Truglio Rechtsanwälte
Trillerweg 6
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 95459425
Telefax: 0681 95459426

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Marwin H. Roth (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Saarbrücken vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Roth & Collegen Rechtsanwälte
Am Staden 9
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 582020
Telefax: 0681 582023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Erbrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dietmar Junker mit Rechtsanwaltskanzlei in Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Yvonne Schmitz (Fachanwältin für Erbrecht) mit RA-Kanzlei in Saarbrücken berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Erbrecht

Trillerweg 6
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 95459425
Telefax: 0681 95459426

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Marwin Roth (Fachanwalt für Erbrecht) in Saarbrücken unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Am Staden 9
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 582020

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Jacobi berät im Schwerpunkt Erbrecht gern im Umland von Saarbrücken
Rechtsanwalt Michael Jacobi
Bismarckstraße 30
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9388828
Telefax: 0681 9388827

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Selzer bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Erbrecht engagiert im Umkreis von Saarbrücken

Hafenstr. 41-43
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41824112
Telefax: 0681 41824119

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Erbrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Stephanie Dalheimer mit Anwaltsbüro in Saarbrücken
Dalheimer Rechtsanwälte
Zähringer Straße 2 a
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8837920
Telefax: 0681 88379211

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Erbrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfram Schneider mit Anwaltsbüro in Saarbrücken
Gessner Rechtsanwälte
Berliner Promenade 16
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 936390
Telefax: 0681 9363911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marwin Herwart Roth (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Saarbrücken unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Erbrecht
RAe. Roth, Hettmann & Kollegen
Hohenzollernstr. 13
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 582020
Telefax: 0681 582023

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Robling mit Kanzleisitz in Saarbrücken vertritt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Erbrecht

Richard-Wagner-Str. 23
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 32289
Telefax: 0681 3908108

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Richard Thalhofer mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Erbrecht
RAe. Dr. Thalhofer & Kollegen
Geibelstraße 1
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 968640
Telefax: 0681 9686420

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Münkel engagiert in der Gegend um Saarbrücken

Beethovenstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 936300
Telefax: 0681 9363013

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred JR. Birkenheier (Fachanwalt für Erbrecht) berät zum Anwaltsbereich Erbrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Saarbrücken
RAe. Heimes & Müller
Trierer Straße 8-10
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41010
Telefax: 0681 4101279

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Walter Schäfer mit Anwaltsbüro in Saarbrücken

Kaiserslauterner Straße 93
66123 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 61568

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silvia Katzenmaier mit Kanzleisitz in Saarbrücken hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Bereich Erbrecht

Ursulinenstrasse 33
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 93010
Telefax: 0681 9301151

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Marion Andrae mit Kanzleisitz in Saarbrücken

An-der-Christ-König-Kirche 8
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 389430
Telefax: 0681 373916

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Scherer mit Niederlassung in Saarbrücken unterstützt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Erbrecht

Hafenstr. 33
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8579080
Telefax: 0681 85790820

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wilfried Eisfeld kompetent in Saarbrücken

Sulzbachstraße 22
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 936430
Telefax: 0681 9364343

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Albert engagiert in der Gegend um Saarbrücken

Rheinstraße 35
66113 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 75072
Telefax: 0681 730385

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ursula Weber-Weyand immer gern vor Ort in Saarbrücken

Betzenstr. 6
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9381850

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Mäs mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsgebiet Erbrecht

Theodor-Storm-Str. 18
66125 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 06897 73380
Telefax: 06897 765877

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simone Weber mit RA-Kanzlei in Saarbrücken berät Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Ursulinenstraße 33
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 93010
Telefax: 0681 9301151

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Valerie Jobstvogt mit RA-Kanzlei in Saarbrücken berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Erbrecht

Römerbergstraße 19 a
66130 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 06893 70915
Telefax: 06893 70915

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Erbrecht in Saarbrücken

Zögern Sie nicht einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin um Hilfe zu bitten, wenn Sie Fragen im Bereich Erbrecht haben

Rechtsanwalt in Saarbrücken: Erbrecht (© kwarner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Saarbrücken: Erbrecht
(© kwarner - Fotolia.com)

Möchte man sicherstellen, dass nach dem eigenen Ableben der persönliche Nachlass dem eigenen Willen gemäß aufgeteilt wird, sollte man sich an eine der durchaus zahlreichen Rechtsanwaltskanzleien für Erbrecht wenden. In Saarbrücken sind einige Anwälte und Anwältinnen mit einem Kanzleisitz vertreten. Ein Anwalt im Erbrecht in Saarbrücken wird Erblasser umfassend beraten in Fragen rund um die Testamentsgestaltung und das Testament, das Pflichtteilsrecht oder auch bei Fragen, die die vorweggenommene Erbfolge betreffen. Der Rechtsanwalt zum Erbrecht in Saarbrücken kann überdies auch eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Einen Rechtsanwalt als Testamentsvollstrecker zu bestellen empfiehlt sich vor allem dann, wenn der Nachlass insgesamt schwierig ist oder es etliche Erben gibt.

Ein Anwalt oder eine Anwältin für Erbrecht informiert Sie nicht nur kompetent, er bzw. sie vertritt Mandanten falls erforderlich auch vor Gericht

Der Anwalt zum Erbrecht in Saarbrücken ist allerdings auch für jeden die richtige Kontaktstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Anwalt für Erbrecht aus Saarbrücken wird seinem Mandanten wichtige grundsätzliche Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich in den meisten Fällen um Belange handeln, die den Erbschein, das Nachlassgericht oder auch die Erbschaftsteuer angehen. Kommt es zu einem Erbstreit, dann wird der Erbrechtsanwalt seinen Klienten nicht nur beraten, sondern ihn auch vertreten und sein Bestes geben, um das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Die Hilfe durch einen Anwalt kann nötig werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zum Streit zwischen den Miterben gekommen ist. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und das Testament aus diesem Grund anfechten möchte, ist es unumgänglich, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. Gerade wenn sich ein Erbstreit schwieriger gestaltet, ist es zu empfehlen, sich an eine Erbrechtskanzlei in Saarbrücken zu wenden. Denn Fachanwälte für Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein sehr gutes Fachwissen und praktische Expertise.


News zum Erbrecht
  • Bild Nichteheliche und eheliche Kinder erben gleich (18.03.2011, 15:05)
    Endlich erben alle nichtehelichen Kinder genauso wie eheliche, wenn die Vaterschaft feststeht. Selbstverständlich steht ihnen auch ein Recht auf den Pflichtteil zu, falls der Vater seine Erben durch Testament oder Erbvertrag bestimmt und das nichteheliche Kind dabei nicht ausreichend berücksichtigt hat. Die Gleichstellung von ehelichen und nichtehelichen Kindern ist in ...
  • Bild BGH: Erbnachweisklausel in AGB´s unwirksam (11.10.2013, 08:06)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der beklagten Sparkasse im Bankverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) nicht verwendet werden darf, weil sie diese unangemessen benachteiligt und deswegen nach ...
  • Bild OLG Karlsruhe: Erbrechtsberatung durch Banken - Verstoß gegen Rechtsberatungsgesetz (09.11.2006, 19:42)
    Die klagende Rechtsanwaltskammer nimmt die Beklagte, eine deutsche Großbank, wegen eines Verstoßes gegen das Rechtsberatungsgesetz auf Unterlassung in Anspruch. Eine Kundin der beklagten Bank wollte einen Teil ihres Vermögens auf ihren Sohn übertragen. Auf Anregung eines Filialmitarbeiters wurde vereinbart, dass ein Mitarbeiter der Zentrale der Beklagten, Herr X., ein Jurist, ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Erbrecht & "Berliner Testament" (01.11.2013, 20:09)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Personen (A) und (B) sind verheiratet und haben drei Kinder (a), (b) und (c). Kind (a) hat ebenfalls zwei Kinder (1) und (2). Personen (A) und (B) haben ein "Berliner Testament" geschrieben, in dem sie sich gegenseitig zunächst als Alleinerben eingesetzt haben, später gesetzliche Erbfolge. Kind (a) stirbt vor Person ...
  • Bild Anwalt schafft es in 3 1/2 Jahren nicht Erbansprüche geltend zu machen.. (14.09.2011, 10:12)
    Unser Anwalt kommt nicht in die Gänge... es geht um die in Anspruchnahme des Pflichteils nachdem inzwischen beide Elternteile meiner Frau verstorben sind. Nunmehr sind 3 1/2 jahre in der sache vergangen. nachdem verschiedene Gutachten eingeholt wurden steht eigentlich schon fest das der Bruder der Alleinerbe war an seine beiden ...
  • Bild Condictio indebiti vs Condictio ob rem bei absurd-dreistem Fall (28.12.2017, 01:15)
    Angenommen, A käme innerhalb von fünf Monaten siebenmal zu B und gäbe diesem einige wertlose, selbst hergestellte Figürchen (160 € Gesamtwert) und würde dabei immerzu betonen, dass sie dies nur mache, um vom B zur Alleinerbin eingesetzt zu werden. Nun verfügt der in einem Testament, dass X Alleinerbe wird. Wert ...
  • Bild Erbrecht (22.01.2012, 16:57)
    Folgende Frage? Wer erbt das Geld von B). Sind das die Kinder von B) oder doch nur A) und C)in welchen Verhältnis ? Wie ist es, wenn beim vererben zweiter Ordnung eine Erbe bei der Testamentseröffnung bereits verstorben ist. Folgender Fall Eine Tante ist gestorben und hat ihr Geld zu folgenden Teilen an ...
  • Bild Auszahlung Erbengemeinschaft (04.07.2005, 14:01)
    Die Erbengemeinschaft besteht aus 3 Personen. Es wurden zwei Grundstücke mit jeweils einem Mietshaus geerbt. Person A verlangt nun die Auszahlung des ihm zustehenden Anteils. Können B und C diese Auszahlung verweigern? Beide Mietshäuser müssten geschätzt werden. Wie hoch sind die Kosten hierfür? Sieht es tatsächlich so aus, daß der Schätzwert der ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BFH, II R 6/12 (30.01.2013)
    1. Tritt nach dem Verkauf einer Forderung mit Besserungsschein zum Verkehrswert der Besserungsfall ein, verwandelt sich der Verkauf nicht in eine freigebige Zuwendung. 2. Im Verhältnis einer Kapitalgesellschaft zu ihren Gesellschaftern oder zu den Gesellschaftern einer an ihr beteiligten Kapitalgesellschaft gibt es neben betrieblich veranlassten Rechtsbe...
  • Bild KG, 1 W 299/07 (09.06.2009)
    Stirbt ein Betreuter, kann ein von seiner Ehefrau geführtes Beschwerdeverfahren gegen die Betreuerbestellung grundsätzlich nicht mit dem Ziel der Feststellung der Rechtswidrigkeit der Betreuungsmaßnahme fortgesetzt werden. Daran ändert auch die Stellung als Alleinerbin des Betroffenen nichts, weil dessen Anspruch aus Art. 19 Abs. 4 GG auf effektiven Rechtssc...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 1820/09 (15.12.2010)
    1. Der in § 16 Abs. 1 Satz 1 BVO begründete Anspruch auf Beihilfeleistungen für bestimmte enge Familienangehörige des verstorbenen Beihilfeberechtigten steht systematisch in engem Zusammenhang mit dem Ausschluss der Vererblichkeit von Beihilfeleistungen gemäß § 1 Abs. 3 Satz 1 1. Halbsatz BVO. Bei dem Anspruch gemäß § 16 Abs. 1 BVO handelt es sich um einen n...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildWissenswertes zum Pflichtteilsrecht – Teil 2: Pflichtteilsquote und Auskunftsanspruch
    n der 2. Folge unserer Reihe zum Pflichtteilsrecht erfahren Sie in der gebotenen Kürze Wissenswertes zur Höhe der Pflichtteilsquote und wie man als Pflichtteilsberechtigter in Erfahrung bringen kann, wie hoch der Nachlass ist, um seinen Pflichtteilsanspruch berechnen zu können. Wie bereits in Teil 1 dieser Reihe ausgeführt, sind nur die ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildErbe: Wie funktioniert eine Erbausschlagung im Erbrecht?
    Meistes ist es so, dass man sich zunächst freut, wenn man erfährt, dass man geerbt hat. Diese Freude ist leider häufig schnell vorbei, denn eine Erbschaft ist nicht immer gleichbedeutend mit einem Geldsegen und daraus resultierendem sorgenfreien Leben: auch sämtliche Verbindlichkeiten, welche der Erblasser besessen hat, werden mit ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...
  • BildWie schreibe ich eine Verzichtserklärung für ein Erbe?
    Bei einer Verzichtserklärung auf das Erbe muss einiges beachtet werden. Näheres erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.   Eine Verzichtserklärung für ein Erbe kann nur zu Lebzeiten des Erblassers abgeschlossen werden. Wie ein solcher Erbverzichtsvertraggenau formuliert werden muss, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. In vielen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.