Rechtsanwalt in Saarbrücken: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Saarbrücken: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfangreichsten Rechtsbereichen. Im Arbeitsrecht sind alle Problemfelder, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Die Belange, die im Arbeitsrecht normiert sind, sind damit außerordentlich breit gefächert. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Kätzner engagiert vor Ort in Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Barbara Lang mit Rechtsanwaltskanzlei in Saarbrücken

Kaiserstraße 5
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8308990
Telefax: 0681 8308992

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marwin H. Roth jederzeit in Saarbrücken
Roth & Collegen Rechtsanwälte
Am Staden 9
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 582020
Telefax: 0681 582023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Gertrud Thiery (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Saarbrücken
Thiery & Thiery Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 958150
Telefax: 0681 9581519

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beate Carroccia (Fachanwältin für Arbeitsrecht) in Saarbrücken berät Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Thiery & Thiery Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 958150
Telefax: 0681 9581519

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Jacobi mit Rechtsanwaltsbüro in Saarbrücken hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Michael Jacobi
Bismarckstraße 30
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9388828
Telefax: 0681 9388827

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Wiesen bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in Saarbrücken

Mainzer Strasse 161
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 68570401
Telefax: 0681 68570404

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Stiller mit Rechtsanwaltsbüro in Saarbrücken hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Arbeitsrecht

Mainzer Straße 139 - 141
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9405552
Telefax: 0681 9405549

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Lippert kompetent in der Gegend um Saarbrücken

Stengelstraße 7
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 306410
Telefax: 0681 399249

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Weiskopf berät zum Gebiet Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Saarbrücken

Ursulinenstr. 33
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 93010
Telefax: 0681 9301151

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Fritzen bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Saarbrücken

Reichsstraße 14
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 32160
Telefax: 0681 32170

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arbeitsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Selzer mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken

Hafenstr. 41-43
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41824112
Telefax: 0681 41824119

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Oliver Hauck mit Anwaltsbüro in Saarbrücken

Pfaffenkopfstraße 32
66115 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9767322
Telefax: 0681 9767322

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Heimes jederzeit vor Ort in Saarbrücken
RAe. Heimes & Müller
Trierer Straße 8 - 10
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41010
Telefax: 0681 4101279

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Stephan Georg Krempel mit Anwaltsbüro in Saarbrücken

Futterstraße 3
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9256380
Telefax: 0681 9385469

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Ruppert mit Rechtsanwaltsbüro in Saarbrücken berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Am Ludwigsberg 78
66113 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9385735
Telefax: 0681 9386278

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Wiebke Martin (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Büro in Saarbrücken

Barbarastraße 17
66119 Saarbrücken
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Zimmerling (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gern im Umland von Saarbrücken

Berliner Promenade 15
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 379400
Telefax: 0681 35715

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Straßer (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Arbeitsrecht engagiert vor Ort in Saarbrücken

Schubertstr. 8
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 960960
Telefax: 0681 9609622

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Christian Fiedler mit Anwaltskanzlei in Saarbrücken vertritt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Futterstraße 18
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 373743
Telefax: 0681 371622

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Pia Petry mit Anwaltsbüro in Saarbrücken

Dolomitenweg 5
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9545580
Telefax: 0681 9545581

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Norbert Oberdiek mit Büro in Saarbrücken

Hohenzollernstraße 37
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 954120
Telefax: 0681 9541222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Falkenstein mit Kanzleisitz in Saarbrücken berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Lortzingstraße 12
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9880990
Telefax: 0681 98809920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Neumann bietet Rechtsberatung zum Arbeitsrecht gern in Saarbrücken

Saarbrücker Straße 251
66125 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 06897 73232

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Geiter berät zum Arbeitsrecht kompetent im Umland von Saarbrücken

Bahnhofstraße 89-91
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 37050

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Saarbrücken

Streit um die Elternzeit, den Urlaub, eine Abmahnung: das Potenzial für eine rechtliche Auseinandersetzung am Arbeitsplatz ist groß

Rechtsanwalt in Saarbrücken: Arbeitsrecht (© eccolo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Saarbrücken: Arbeitsrecht
(© eccolo - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Problemen kommen. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Schnell können Streitigkeiten um den Urlaubsanspruch, ein Arbeitszeugnis, ein Zwischenzeugnis oder die Elternzeit entstehen. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" stark zugenommen. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann dies schnell weitreichende Konsequenzen haben. Verliert man als schlimmste Konsequenz seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich frühzeitig rechtlich beraten zu lassen. Als Laie ist es nämlich kaum möglich, die rechtliche Situation selbst einzuschätzen. Es spielt keine Rolle, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Anwalt berät Sie kompetent und vertritt Sie bei Bedarf vor dem Arbeitsgericht

Bei allen Auseinandersetzungen und Fragen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Anwalt wenden. Saarbrücken bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Gerade bei einer diffizilen Rechtslage ist es stets sinnvoll, sich einen kompetenten rechtlichen Beistand zu suchen. So kann durch die richtige Beratung in vielen Fällen beispielsweise der Verlust des Arbeitsplatzes umgangen werden. Der Anwalt für Arbeitsrecht aus Saarbrücken wird seinem Mandanten eine umfassende rechtliche Beratung bieten, wenn man z.B. Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Rechtsanwalt in Saarbrücken im Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Hilfe bieten bei Problemen mit dem Betriebsrat. Darüber hinaus ist man bei einem Anwalt für Arbeitsrecht bestens aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit beschuldigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Betriebsrat kann Dauereinsatz von Leiharbeitern verhindern (15.01.2014, 09:40)
    Kiel (jur). Der Betriebsrat kann den dauerhaften Einsatz von Leiharbeitern untersagen und seine Zustimmung hierfür verweigern. Denn nach der europäischen Leiharbeitsrichtlinie und nach deutschem Arbeitsrecht ist zumindest seit Dezember 2011 der Einsatz von Leiharbeitern in einem Entleihbetrieb nur "vorübergehend" erlaubt, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in Kiel in einem am ...
  • Bild Bei Mobbing haben Beschäftigte drei Jahre Zeit für Klage (15.12.2014, 08:42)
    Erfurt (jur). Fordern Arbeitnehmer wegen Mobbings ein Schmerzensgeld, können sie sich mit der Einreichung einer Klage grundsätzlich drei Kalenderjahre Zeit lassen. Innerhalb dieses Zeitraums kann der Anspruch nicht wegen bloßer Untätigkeit verwirken, urteilte am Donnerstag, 11. Dezember 2014, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 8 AZR 838/13). Die Verjährungsfrist fängt ...
  • Bild Arbeitgeber muss Vorbehalte verständlich formulieren (08.04.2013, 16:36)
    Möchte ein Arbeitgeber einen Rechtsanspruch seines Arbeitnehmers auf freiwillige Zusatzzahlungen ausschließen, so muss er dies aufgrund des Transparenzgebots verständlich formulieren. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz äußerte sich in seinem Urteil vom 27.08.2012 ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Abgabefrist bei attesten (06.05.2011, 11:09)
    hallo, mal angenommen ein schüler wurde vor den ferien krankgeschrieben, fehlt jetzt die letzte woche vor den ferien und die letzte woche nach den 2 wöchigen ferien, meldet sich weder telefonisch noch schriftlich, ist aber vom arzt entschuldigt für diesen zeitraum, kann dann der ausgesprochene schulverweis bei vorlage der atteste ...
  • Bild Verwirkung von Vergütungsanspruch bei verspäteter Rechnungsstellung? (18.08.2017, 11:56)
    Der A sei freier, selbständiger Mitarbeiter des B. Jegliche Arbeitszeit muss er dem B in Rechnung stellen, um vergütet zu werden.Der abgeschlossene Vertrag sieht eine Frist zur Abrechnung von Arbeit und Spesen binnen 30 Tagen nach Leistungserbringung vor:Rechnungen, welche später als 30 Tage nach Beendigung des jeweiligen Einsatzes eingehen, können ...
  • Bild Fragen bzgl Arbeitsrecht (02.07.2008, 20:08)
    Ich versuche mal Antworten dazu zu geben bzw schreib, was ich weiß und ihr sagt mir am bstn, ob es richtig ist und unterfüttert eventuell die antworten nochwas, damit das nicht so aussieht, als hätte ich 0 Ahnung 1)Kann jmd was sagen zu unmittelbarr Horizontaler Wirkung der Europäischen Richtlinien? Dürften ansich ...
  • Bild §242 BGB Treu und Glauben (16.10.2009, 12:39)
    Hallo an alle Juristen und die, die es werden wollen, In folgenden Fällen läge ein Verstoß bei Kündigung durch den Arbeitgeber nach §242 BGB vor: Sittenwidrigkeit unsachgemäßen Gründen (willkürlich) etc. Muss der Arbeitgeber auch im Falle einer Kündigung in der Probezeit die Kündigung begründen und ist eine Kündigung z.b. willkürlich, wenn im Rahmen des ...
  • Bild Sexuelle Belästigung - Grenzen setzen und weiterarbeiten? (09.12.2014, 00:17)
    Folgender Fall soll diskutiert werden. Im Unternehmen wird geduzt.Festangestellte Frau A beglückt ihren ebenfalls fest angestellten Kollegen B aus dem anderen Team auf regelmäßiger Basis mit scheinbar zufälligen Berührungen im Bereich Schultern, Nacken, Arme und Rücken wenn sie bei seiner Arbeitsinsel vorbeikommt und fachliche Fragen der Zusammenarbeit mit ihm oder ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild OLG-HAMM, 18 W 57/08 (08.10.2009)
    Die Rechtswegzuständigkeit ist auch dann allein nach dem Vortrag des Klägers zu beurteilen, wenn die streitigen zuständigkeitsbegründeten Tatsachen für die Begründetheit der Klage nicht von Bedeutung sind. Damit ein Kläger nicht durch möglicherweise unrichtigen oder unvollständigen Sachvortrag die Rechtswegzuständigkeit in seinem Sinne beeinflussen kann, hab...
  • Bild BAG, 3 AZR 83/09 (19.01.2011)
    Sagt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer die Zahlung einer Invalidenrente für den Fall der Erwerbsunfähigkeit oder voraussichtlich dauernden Berufsunfähigkeit im Sinne des jeweiligen Sozialversicherungsrechts zu, so ist er auch dann zur Leistung verpflichtet, wenn der Sozialversicherungsträger dem Arbeitnehmer eine lediglich befristete Rente wegen voller Erwerb...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 5 Sa 996/09 (01.07.2010)
    1) Der Chefarzt eines katholischen Krankenhauses verstößt gegen das Verbot in Art. 5 Abs. 2 GO, eine nach dem Glaubensverständnis und der Rechtsordnung der Kirche ungültigen Ehe abzuschließen, wenn er nach erfolgter Scheidung eine zweite Ehe eingeht. 2) Stellt ein derartiges Verhalten danach einen an sich geeigneten Kündigungsgrund i. S. d. § 1 Abs. 2 KSchG...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKrank im Urlaub: was tun als Arbeitnehmer mit den Urlaubstagen?
    Es ist für den Arbeitnehmer wohl die schönste Zeit im Jahr: der Urlaub. Einige nutzen die freie Zeit zwar, um liegengebliebene Arbeit daheim zu erledigen. Andere suchen hingegen ihre Entspannung lieber in fremden Städten, am Strand oder in den Bergen, um ihre Seele baumeln zu lassen. Dazu ist ...
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • BildArbeitszeit
    Allgemeines Die Arbeitszeit ist hauptsächlich im Arbeitszeitgesetz (ArbZG) geregelt. Zweck dieses Gesetzes ist es, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bei der Arbeitszeitgestaltung zu gewährleisten und die Rahmenbedingungen für flexible Arbeitszeiten zu verbessern. Des Weiteren soll es den Sonntag und die staatlich anerkannten ...
  • BildMobbing am Arbeitsplatz – was muss der Chef dagegen tun?
    Kleine Sticheleien unter Mitarbeitern kommen leider selbst in den besten Betrieben vor. Gezieltes und andauerndes Mobbing einzelner Personen kann sogar zu psychischen Erkrankungen führen und somit Arbeitslust und Arbeitsleistung des Betroffenen dauerhaft einschränken. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, die der Arbeitgeber treffen muss, um seine Mitarbeiter vor Mobbing ...
  • BildArztbesuch während der Arbeitszeit: Wann ist er erlaubt?
    Wer in einer Vollzeitbeschäftigung arbeitet, hat oftmals Schwierigkeiten, Arzttermine außerhalb der Arbeitszeit wahrzunehmen. Noch schwieriger wird es, wenn Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu einem Arztbesuch begleitet werden müssen. Es stellt sich daher die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen Arzttermine auch während der Arbeitszeit wahrgenommen werden dürfen und ...
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.