Rechtsanwalt in Krasnodar

Russland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Krasnodar

Im russischen Krasnodar leben rund 830.000 Menschen. Die im Süden Russlands gelegene Großstadt ist etwa 1200 km von Moskau, der Hauptstadt Russlands, entfernt. Auch einige Anwälte sind in Krasnodar mit einer Anwaltskanzlei vertreten.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Krasnodar
Lytschagin Iwan
Sewernaja 320
353000 Krasnodar
Russland


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Krasnodar

In Krasnodar spielen sowohl Bildung als auch Kultur eine wichtige Rolle. Theater und Bibliotheken sind hier ebenso in großer Zahl anzutreffen wie Museen und Hochschulen. Zu den wichtigen Studienmöglichkeiten gehören beispielsweise das Institut für Internationales Business, das Institut für Moderne Technologien und Ökonomie, oder auch die staatliche Medizinakademie des Kubangebiets. Studierende, die sich für Recht als Studienfach interessieren, können sich an das Institut für Wirtschaft, Recht und Naturwissenschaften, oder auch das Juristische Institut Krasnodar des Innenministerium Russlands wenden. Möglichkeiten, in Krasnodar eine juristische Karriere einzuschlagen, gibt es also einige.

Anwälte in Krasnodar haben ein juristisches Studium abgeschlossen, das dem Bologna Prozess angepasst ist. Als Studierender kann man sowohl einen Bachelor oder Master erwerben, oder seine Ausbildung zusätzlich noch mit einem Diplom abschließen. Um überhaupt Jura studieren zu können und somit eine Tätigkeit als Anwalt in Krasnodar anzustreben, ist das sogenannte „Zeugnis über die vollständige mittlere Bildung“ notwendig, welches als Zugangsvoraussetzung für das Jurastudium gilt und in etwa mit dem Abitur hierzulande gleichzusetzen ist. Doch dieses Zeugnis allein berechtigt noch nicht dazu, sich eines Platzes an der Universität sicher zu sein. Vielmehr muss noch eine Aufnahmeprüfung erfolgreich abgelegt werden. Diese Prüfungen ziehen sich über einen vergleichsweise langen Zeitraum hin und können auf bis zu drei Monate angelegt sein. Wie lange geprüft wird, das hängt vor allem davon ab, welche Noten der angehende Student in seinem Zeugnis mitbringt. Je besser die Noten, desto zügiger ist die Prüfung geschafft, da weniger Einzelprüfungen abgelegt werden müssen. Auch als Anwalt in Krasnodar hatte man wie alle anderen Jurastudenten zu Zeiten des Studiums nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, bevorzugte Fächer zu wählen und dadurch eine Spezialisierung auf einem bestimmten Rechtsgebiet voranzutreiben. Was jedoch nicht bedeutet, dass Anwälte in Krasnodar nicht über ein tiefergehendes Fachwissen auf einem gewählten Gebiet verfügen können. Nach erfolgreichem Abschluss des Jurastudiums, für welches an jeder Fachhochschule Studiengebühren erhoben werden, kann die Zulassung als Anwalt in Krasnodar angestrebt werden. Die Prüfung vor der regionalen Anwaltskammer kann nur ablegen, wer bereits mindestens zwei Jahre als Jurist gearbeitet hat. Dies kann auch ein Anwaltspraktikum gewesen sein. Im Anschluss daran kann die Prüfung, die als Examen gilt, abgelegt werden. Ist diese bestanden, wird der Anwalt in die jeweils zuständige Anwaltskammer aufgenommen. Einer Niederlassung in Krasnodar steht damit nichts mehr im Weg. In Krasnodar sind auch verschiedene deutschsprachige Anwälte zu finden, die ihr Studium im Ausland geleistet und sich anschließend entsprechend auf dem Gebiet des russischen Rechts weitergebildet haben. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass sie ihrem Mandanten gegenüber sämtliche Sprachbarrieren abbauen können, was für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwingend nötig ist. Ein Anwalt in Krasnodar ist leicht zu finden und nach der ersten Kontaktaufnahme kann die Beurteilung des Sachverhalts erfolgen, nach der der Anwalt schließlich die nächstmöglichen Schritte vorstellen wird, die nötig sind, um die Interessen seines Mandanten durchzusetzen. Sowohl Privatleute als auch Unternehmen können sich zwecks Rechtsberatung an einen Rechsanwalt in Krasnodar wenden.


News
  • Bild Weiterbildungswilliger Beatboxer? Oder auf der Suche nach dem pertfekten Plot? (04.05.2008, 00:00)
    In den Meisterkursen von Valeri Scherstjanoi und Ilija Trojanow sind beim Schwäbischen Kunstsommer 2008 in Kloster Irsee noch Plätze frei!-----Zum 21. Mal findet vom 2. bis zum 10. August 2008 der "Schwäbische Kunstsommer" im Algäuer Kloster Irsee statt (siehe http://idw-online.de/pages/de/news248481 und http://idw-online.de/pages/de/event22820). Diese Sommerakademie der Schönen Künste, die die Universität ...
  • Bild Winterolympiade, Wissenstransfer, Kooperationen (14.05.2009, 14:00)
    In der vergangenen Woche besuchte eine russische Delegation der Staatlichen Universität für Tourismus und Kurortwesen Sotschi die Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn in Künzelsau. Die Reinhold-Würth-Stiftung förderte den Besuch, der dem Wissenstransfer und der Diskussion und Initiierung von Kooperationsprojekten im Hinblick auf die Winterolympiade 2014 diente. In den Jahren 2007 und ...
  • Bild International, vielseitig, grenzüberschreitend: der Schwäbische Kunstsommer (25.02.2008, 23:00)
    Künstler und qualifizierte Laien können sich bis zum 5. Mai 2008 um die Teilnahme an einem der zehn Meisterkurse bewerben.Nach dem Jubiläumsjahr 2007 öffnen sich im kommenden August zum 21. Mal die Tore von Kloster Irsee für den Schwäbischen Kunstsommer. Die seit 1988 alljährlich von der Universität Augsburg und der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildWelchen Zeitraum hat die Heizperiode in Deutschland?
    Der eine mag es das ganze Jahr über tropisch warm, der andere bevorzugt arktische Kälte. Dies hat zur Folge, dass der eine mehr, der andere weniger heizt. Bewohnt man ein Eigenheim, steht es einem frei, seine Heizung ganzjährig auf vollste Stärke einzustellen; Mieter hingegen werden in der Regel ...
  • BildDie SEPA-Umstellung: Was Sie dazu wissen sollten
    Hier bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren. Lesen Sie im Folgenden, was sich für Verbraucher ändert und was Unternehmer dazu wissen sollten. Was ist SEPA? SEPA ist das neue europaweit einheitliche Zahlungsverkehrssystem, das einen einheitlichen Standard in Bezug ...
  • BildGilt der Nichtraucherschutz im Betrieb?
    Seit Jahren werden sie Rechte der Raucher immer mehr beschnitten und jene der Nichtraucher immer weiter gestärkt: ob in öffentlichen Gebäuden, Restaurants oder teilweise sogar in der eigenen Wohnung: überall herrscht Rauchverbot. Dieser Nichtraucherschutz dient dem Zweck, Nichtraucher vor den gesundheitlichen Folgen des Passivrauchens zu schützen. Komplett wird ...
  • BildWie viele Wohnungsschlüssel für die Haustür bekommt ein Mieter?
    Viele Mieter wünschen sich nicht nur für sich selbst einen Wohnungs- und Hausschlüssel, sondern auch noch für andere Personen, beispielsweise ihren woanders lebenden Partner, den Briefträger, ihre Putzfrau oder einen Verwandten. Nicht jeder Vermieter möchte diesem Wunsch entsprechen, denn jeder Schlüssel, welcher im Umlauf ist, erhöht das Sicherheitsrisiko. ...
  • BildWas fällt eigentlich unter die Kleinstreparaturklausel im Mietvertrag?
    Vermieter neigen dazu eine sogenannte Kleinstreparaturklausel in den Mietvertrag. Damit nicht genug: oftmals wird diese Klausel dann für jegliche Schadensfälle als Vorwand genommen nicht zu zahlen oder dem Mieter eine Selbstbeteiligung aufzudrücken. Dabei genügt häufig schon ein Blick in die Rechtsprechung, um dieser Fall zu entgehen. ...
  • BildAbmahnung erhalten - was tun als Arbeitnehmer?
    Eine Abmahnung ist eine Vorstufe zur Kündigung im Arbeitsrecht und sollte deshalb nicht auf leichte Schulter genommen werden. Daher ist es auch dringend empfohlen gegen  Abmahnungen vorzugehen. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte rund um die Abmahnung näher erläutert und was man dabei als Arbeitnehmer selbst tun kann. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.