Rechtsanwalt für Zivilrecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Doreen Hardt berät im Schwerpunkt Zivilrecht kompetent im Umkreis von Rostock
Kanzlei Hardt - Rechtsanwältin Doreen Hardt
Kröpeliner Straße 86
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 25249292
Telefax: 0381 25249293

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Geißer bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Zivilrecht jederzeit gern in Rostock
Büschel & Geißer
Margaretenstr. 6 / Eingang Niklotstr.
18057 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4583540
Telefax: 0381 4583541

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sabine Pott bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht gern vor Ort in Rostock
Pott
Rosa-Luxemburg-Straße 4
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 44438060
Telefax: 0381 44438069

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Karsten Kramp mit Kanzleisitz in Rostock unterstützt Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Zivilrecht
Kramp, Selling & Partner Rechtsanwälte
Neuer Markt 12
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 242350
Telefax: 0381 2423522

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Zivilrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Manfred Biemann mit Anwaltskanzlei in Rostock
Biemann - Krafczik - Herschke
August-Bebel-Straße 11
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 491080
Telefax: 0381 4910810

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Reiner Linck engagiert in Rostock
Linck & Risch
Paulstraße 44
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 242980
Telefax: 0381 4922305

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Zivilrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Maren Reifschläger mit Kanzleisitz in Rostock
Reifschläger
Humboldstraße 5
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4590925
Telefax: 0381 4590926

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Pönisch gern in der Gegend um Rostock
Pönisch
Warnowallee 23
18107 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 453093
Telefax: 0381 455064

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Zivilrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Ulrike Rüsch mit Anwaltsbüro in Rostock
Brozat Rüsch Matheja
John-Brinckman-Straße 7
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4906666
Telefax: 0381 4906565

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Theodor Zollmann unterhält seine Anwaltskanzlei in Rostock hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsbereich Zivilrecht
Konas-Illmer-Zollmann-Frevert
Lange Straße 1a
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4908130
Telefax: 0381 4908131

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Großkopf engagiert in der Gegend um Rostock
Dr. Großkopf Kuntz Tertel
Am Kirchenplatz 2
18119 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 51258
Telefax: 0381 5106718

Zum Profil
Juristische Beratung im Zivilrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulf Hölter mit Anwaltsbüro in Rostock
Ulf Hölter
Parkstraße 3
18119 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 8775730
Telefax: 0381 8775732

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kuhlemann jederzeit im Ort Rostock
Kuhlemann
Herderstraße 15
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4900533
Telefax: 0381 4900535

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Marko Grunert berät zum Zivilrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Rostock
Hoinkis & Partner
Grubenstraße 1
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 497410
Telefax: 0381 4974190

Zum Profil
Rechtsberatung im Zivilrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Mark Brozat mit Anwaltsbüro in Rostock
Brozat Rüsch Matheja
John-Brinckman-Straße 7
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4906666
Telefax: 0381 4906565

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Höchste Richter-Dichte bei den Würzburger Uni-Juristen (14.02.2012, 13:10)
    Wer Jura an der Uni Würzburg studiert, kann hier auch Vorlesungen bei renommierten Berufspraktikern besuchen. Dazu zählen unter anderem Richter vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe. „Damit steht unsere Juristische Fakultät in Sachen Praxisnähe bundesweit bestens da“, freut sich Dekan Eric Hilgendorf.Der Bundesgerichtshof (BGH) ist – neben dem Bundesverfassungsgericht, das nur für ...
  • Bild Eingetragene Lebenspartner müssen mehr Erbschaftsteuer zahlen als Ehepartner (02.11.2007, 11:02)
    München/Berlin (DAV). Eingetragene Lebenspartner müssen auch weiterhin mehr Erbschaftsteuer zahlen als Ehepartner. Solange der Gesetzgeber hierzu keine andere Regelung trifft, sei diese erbschaftsteuerliche Ungleichbehandlung mit dem Grundgesetz vereinbar. Das geht aus einem Beschluss des Bundesfinanzhofs (AZ: II R 56/05) vom 20. Juni 2007 hervor, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Im Streitfall ...
  • Bild Zusammenwirken aller Fächer zum Mannheimer Profil (15.04.2008, 16:00)
    Universität Mannheim einigt sich auf künftige Ausrichtung - Neuzuordnung von 14 ProfessurenMit einem umfassenden Maßnahmenkatalog möchte die Universität Mannheim ihre Stellung als eine der führenden deutschen Profiluniversitäten ausbauen. "Wir werden uns bundesweit als eine der ersten staatlichen Universitäten nicht nur über einzelne Fächer, sondern als Gesamteinrichtung positionieren", kündigte Universitäts-Rektor Professor ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Wer haftet in diesem Fall? (05.06.2013, 14:32)
    Wer haftet in diesem ausgedachten Fall: Schulkind A wird von 3 Schulkindern daran gehindert einen Raum zu verlassen. Schulkind A gerät in Panik und drückt gegen eine Glastür welche dann einen Riss bekommt. Direktor/in A verlangt Zahlung von Schulkind A. ========= Es ist eine Frage aus Interesse da es heute in einem Gespräch ...
  • Bild Kostenfrage abmahnung (10.03.2009, 11:48)
    Stalker S beliedigt wiederholt Rechtsanwalt R-dieser schickt eine Abmahnung in Höhe von 1200-ist diese Forderung rechtens-besonders in dieser höhe?
  • Bild Situation mit einem Schlagstock (09.07.2012, 03:18)
    Angenommen es gäbe folgende Situation:Man (18 und körperlich kleiner als Gegner) ist mit seinen 4 (15-17-Jährigen)Freunden an einem See (sonst ist Keiner da). Plötzlich kommen 3 fremde 19-20-Jährige und fragen: ,,Was macht ihr wenn wir eure Fahrräder mitnehmen?“, die nicht abgeschlossen, in unmittelbarer Nähe, zwischen den beiden Gruppen stehen. Man ...
  • Bild Ist dies eine Beleidigung? (17.11.2011, 19:09)
    Angenommen, Person A besucht zusammen mit Person B ein Restaurant. Da Person A lediglich eine Visakarte dabei hat, erkundigt es sich vorher bei der Bedienung, ob eine solche als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Die Bedienung bejaht dies. Als es zur Zahlung kommen soll, zückt Person A seine Kreditkarte, woraufhin dieselbe Bedienung nun äußert, ...
  • Bild Rechtsmittel von Erben gg Kostenbescheid (06.04.2010, 16:29)
    Hallo, kleine Frage: T bekommt einen Kostenbescheid der Gemeinde mit einer 14tägigen Zahlungsaufforderung sowie einer 4wöchigen Rechtsmittelfrist. Nach Zahlung, aber vor Ende der Rechtsmittelfrist verstirbt T. Können die Erben, oder bei Streit untereinander auch ein einzelner Erbe, obwohl sie Kenntnis von dem Bescheid haben, nach 4 Monaten Wiedereinsetzung beantragen, weil die Testamentseröffnung (wg. ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 2 U 614/08 (26.08.2010)
    Auch bei vorbestehenden psychiatrischen Erkrankungen können die festgestellten gesundheitlichen Beeinträchtigungen zumindest vorübergehend ihre wesentliche Mitursache in einer auf den Unfall zurückzuführenden posttraumatischen Belastungsstörung haben....
  • Bild LG-FRANKFURT-AM-MAIN, 3-05 O 91/12 (14.08.2012)
    Für den Rechtsschutz gegen die Aussetzung des Börsenhandels im Freiverkehr ist nicht der Zivilrechtsweg gegeben....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 542/89 (20.03.1991)
    1. Zum Schadensersatz wegen Verletzung von Pflichten aus einem öffentlich-rechtlichen Kanalbenutzungsverhältnis. 2. Auf das öffentlich-rechtliche Kanalbenutzungsverhältnis zwischen der Gemeinde und dem Anschlußnehmer finden zu Gunsten eines Zweckverbandes, dessen sich die Gemeinde zur Erfüllung ihrer Abwasserbeseitigungspflicht bedient, die zivilrechtlichen...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildFernbus: Hat man Entschädigungsanspruch bei Verspätung oder Ausfall?
    Eine Fahrt mit dem Fernbus ist bei Fahrgästen beliebt, die preisgünstiger als bei der Deutschen Bahn fahren möchten. Doch wie sieht es aus, wenn der Fernbus später ankommt oder sogar ausgefallen ist? Hier können Sie ggfs. einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dies ergibt sich aus der VERORDNUNG (EU) ...
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...
  • BildWenn das Paket nicht geliefert wird
    Folgende Situation: Sie haben als Unternehmer Ware im Internet bestellt und bezahlt. Das Paket mit der Ware erreicht Sie jedoch nicht. Auf Nachfrage teilt Ihnen der Verkäufer wahrheitsgemäß mit, dass er das Paket an ein Transportunternehmen übergeben hat. Auf Anfrage teilt das Transportunternehmen mit, dass das Paket an Sie persönlich an ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildZur Haftung des Ersthelfers
    Bei einem Unglücksfall traut sich so mancher nicht, aktiv Hilfe zu leisten; häufig aus Angst, „etwas falsch machen“ und dafür womöglich haftbar gemacht zu werden. Diese Angst ist jedoch unbegründet; nur wer gar nichts tut, muss mit Konsequenzen rechnen.   Der Begriff des Unglücksfalls umfasst nicht nur ...
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.