Rechtsanwalt für Internetrecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Internetrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Marion Janke gern im Ort Rostock
Janke
Kröpeliner Straße 20 a
18055 Rostock
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Internetrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Steinfartz jederzeit in Rostock
Steinfartz
Kuhstraße 1
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 8171720
Telefax: 0381 8171721

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild MOOG Partnergesellschaft mit neuem Standort in Dresden (30.08.2011, 09:06)
    Darmstadt, den 29. August 2011 --- Mit dem 1. September 2011 ist die MOOG Partnerschaftsgesellschaft in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden vertreten. Die bisher in Darmstadt und Freiberg/Sachsen präsente Kanzlei wird nun verstärkt durch den Rechtsanwalt Tino Kuprat (40) aus Dresden. Seine bisherigen Kanzleiräume in der Dresdner Südvorstadt werden nun zum ...
  • Bild Abbruch von eBay-Auktion wegen entwendeter Kamera (16.08.2011, 10:07)
    Ein Anbieter bei eBay muss die Auktion nicht immer durchziehen. So ist das etwa bei einem Diebstahl der angebotenen Sache. Hierfür haftet die Bestohlene laut BGH gewöhnlich nicht. Vorliegend wollte ein Fotograf seine gebrauchte Digitalkamera los werden und stellte sie für eine Woche bei eBay für eine Onlineauktion ein. Doch ...
  • Bild Kostenerhöhung um 700 % rechtsmissbräuchlich (06.11.2004, 08:14)
    Zum Recht des Softwareerwerbers, die Leasingzahlungen für ein Computerprogramm zu verweigern, wenn der Verkäufer die Wartungskosten um 700 % erhöht Kurzfassung Der Ratenkäufer eines Computerprogramms kann die weitere Bezahlung gegebenenfalls verweigern, wenn die Wartungskosten kurz nach dem Kauf ganz erheblich erhöht werden. So billigte das Landgericht Coburg einem Software-Erwerber, ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Widerrufsrecht bei modifiziertem Komplett-PC mit Betriebssystem (18.01.2008, 22:51)
    Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinungen zu folgendem Sachverhalt hören: Verbraucher V bestellt online bei Unternehmer U ein PC-System aus einer Liste mit Angeboten. Zu diesem bestellt er sich ein zusätzliches DVD-Laufwerk inklusive Einbau sowie ein Betriebssystem inklusive Installation. Die AGB des U belehren vorschriftsmäßig über das Widerrufsrecht. Nach Auslieferung des PC will ...
  • Bild Inkassounternehmen droht wegen angeblicher Pornoseiten Besuche (14.09.2007, 23:02)
    Hallo, ich habe ein Frage und hoffe Ihr könnt mir helfen. Im Februar 2004, vor über 3 Jahren, wurde von der Firma Y vom Konto des Betroffenen über X€ abgebucht für angebliche Besuche auf einer Internet Porno Seite. Natürlich war er schockiert ung ging sofort zu einer kostenlosen Anwaltssprechstunde und lies sich ...
  • Bild Ware für 1 Euro ersteigert, Verkäufer liefert nicht (24.05.2013, 21:57)
    In der Hoffnung, evtl. Hilfe zu erlangen oder vielleicht ist es einem von Euch auch wiederfahren. Nun aber zum Thema.A(Käufer) hat vor ein paar Tagen sage und schreibe eine Uhr für einen 1,00 Euro ersteigert. Es stand auf Startgebot 1 Euro oder Sofortkauf 9000 Euro. A bot darauf ...
  • Bild Internet Anschluss außerordentlich kündigen (10.06.2012, 16:00)
    Hallo,Es gibt folgendes Problem.Jemand hat seit 3 Wochen einen Internet Anschluss, der schlecht funktioniert. Manchmal ist alles OK, und manchmal geht gar nichts.Er hat inzwischen sehr oft den Kunden Support angerufen, aber die konnten diese Störung nicht beheben. Ein Techniker war bei ihm vor 2 Tagen und wechselte das Modem ...
  • Bild Ebay Privatverkauf - Schadensersatz nach 2 Monaten (11.01.2014, 13:56)
    Privater Verkäufer VKäufer KV hat vor 2 Monaten eine Armbanduhr bei Ebay an K verkauft. Technisch funktionierte die Uhr einwandfrei, nur das Glas war etwas trüb, dies war auf den Fotos aber sehr gut zu sehen. Deswegen hat V im Angebotstext nicht weiter drauf hingewiesen.K meldet sich nach 2 Monaten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildDas Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung
        » Jetzt hier das kostenlose eBook „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung von Fachanwalt Ralf Möbius“ herunterladen! (Stand: 30.12.2017) I. Einführung Seit der flächendeckenden Einführung sozialer Netzwerke im Internet hat ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.