Rechtsanwalt für Baurecht in Rosenheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rosenheim (hier Rathaus) (© driendl - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rosenheim (hier Rathaus) (© driendl - Fotolia.com)

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in den Rechtsbereich des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsfragen oder Rechtsprobleme im Zusammenhang mit Entfernen oder Ändern von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen geregelt, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht dagegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung auseinandersetzen. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Anlieger. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Scheuer aus Rosenheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Baurecht
Scheuer Fricke & Kollegen
Prinzregentenstr. 6 - 8
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 409000
Telefax: 08031 4090055

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Baurecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Robert Niedermeier mit Anwaltskanzlei in Rosenheim

Münchener Str. 44
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 34444
Telefax: 08031 381321

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Baurecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Monika Hermann mit Kanzlei in Rosenheim
Friedel & Hermann
Hubertusstr. 33
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 18010
Telefax: 08031 180133

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nadia Hildel in Rosenheim hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Baurecht
Möller & Kollegen GbR
Bahnhofstr. 15
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 3563737
Telefax: 08031 3563738

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Möller berät zum Bereich Baurecht gern in Rosenheim
Möller & Kollegen GbR
Bahnhofstr. 15
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 3563737
Telefax: 08031 3563738

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Rosenheim

Probleme mit dem Architekten? Mängel am Bau? Ein Anwalt oder eine Anwältin hilft Ihnen weiter!

Rechtsanwalt für Baurecht in Rosenheim (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Rosenheim
(© fotodo - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Immobilienkauf, dann sind juristische Unstimmigkeiten in vielen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Probleme gibt es oftmals bereits dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Streitigkeiten in Bezug auf die Grenzbebauung, Abstandsflächen und dem Wegerecht sind ebenfalls häufig Gründe, die Bauherren zum Rechtsanwalt führen. Meist kommt es allerdings bei der Bauabnahme zu Problemen, die den Rat oder die juristische Hilfe durch einen Rechtsanwalt erforderlich werden lassen.

Mit einem Anwalt für Baurecht haben Sie die ideale Basis, zu Ihrem Recht zu gelangen

Haben Sie juristische Probleme oder Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, dann sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und sich umgehend an einen Rechtsanwalt zum Baurecht wenden. Rosenheim bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Der Anwalt im Baurecht aus Rosenheim ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragen, die in den Bereich des Baurechts fallen, umfassend informieren. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Bereiche von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Egal, ob es um Fragen oder Streitigkeiten bezüglich der Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Anwalt aus Rosenheim im Baurecht wird Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen ebenfalls dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild Neue Regeln für die Kanalsanierung (01.02.2010, 08:00)
    Kolloquium von Verbund IQ informiert über neue Norm VOB/CDie neue VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) und der Teil C stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung. Die neue DIN ist längst überfällig und ihre Veröffentlichung im Frühjahr 2010 wird von den Experten erwartet. Organisator der Veranstaltungsreihe, die ...
  • Bild Legal Asset Management (09.08.2010, 12:29)
    Wie rechtliche Handlungsspielräume Wertsteigerungsmaßnahmen von Immobilien ermöglichen Das Asset Management von Immobilien in Form der Verwaltung von Objekten oder Portfolien orientiert sich an zwei Leitlinien: zum einen an der Optimierung des Vermögens durch Wertsteigerung der Immobilie bzw. des Portfolios, zum anderen an der Minimierung von Risiken. Wird bei limitierter Haltefrist ein ...
  • Bild Kolloquium: Brandschutz im Bestand (01.09.2009, 14:00)
    Verbund IQ informiert praxisnah vor Ort über SanierungsmaßnahmenBesonderes Fingerspitzengefühl erfordert die Sanierung von bestehenden Gebäuden. So müssen zum Beispiel notwendige Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Gebäude analysiert und angemessen umgesetzt werden. Um das Thema "Brandschutz im Bestand" dreht sich deshalb alles beim diesjährigen Nürnberger Brandschutz-Kolloquium, das die Verbund IQ ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Grundstückswertverlust durch Straßenbau (26.09.2011, 20:02)
    Hallo!Folgender Fall:Angenommen A hat ein Grundstück mit Haus drauf.Jetzt soll vor dem Grundstück eine Ortsumgehungsstrasse einer Bundesstrasse gebaut werden.Planfeststellungsverfahren wird jetzt gestartet.Stehen dem Besitzer A Entschädigungszahlungen für den, mit sicherheit, auftretenden Wertverlust des Grundstücks zu? Wenn ja wonach richtet sich diese?In der Ankündigung des Planfeststellungsverfahren heißt es man kann dort ...
  • Bild Carport als Pferdestall. (10.02.2011, 20:36)
    Hallo, wie würde es sich verhalten wenn jemand in einem Misch Gebiet, allgemeines Wohngebiet, ein sattel Carport als Pferdestall umfunktionieren möchte. Darf man dieses überhaupt? Nutzungsänderung des Carports? Gehen wir davon aus, man hätte sich bei der zuständigen Stadt Informiert, diese sagen keine Auflagen und diese würden es genehmigen. Nun kommt ein Nachbar und ...
  • Bild Container auf Privatgrundstück in Wohngebiet (13.01.2009, 10:35)
    Hallo, nehmen wir mal an, eine Person A möchte auf ihrem eigenen Privatgrundstück über längere Zeit einen 20ft Container abstellen, um ihn als Lagerraum zu nutzen. Das Grundstück würde sich in einem Wohngebiet in Niedersachsen befinden. Der geplante Standort des Containers wäre direkt an der Grenze zur Strasse hin, und der ...
  • Bild Baurecht / Grundstücksgrenze (03.09.2006, 18:16)
    Hallo zusammen, Person X hat von seinen Kinern einen wunderschönen Steingrill geschenk bekommen. Dieser hat die Maße von ca 1,2m X 1,2m und ca 2,4m hoch. Person X hat diesen Grill nun in mühevoller Handarbeit in die Ecke seines grundstückes verbaut. Die Eckkanten des Grils haben einen Abstand von ca ...
  • Bild Gewerbefläche als Wohnraum genutzt (09.02.2011, 15:09)
    Hallo zusammen, gehen wir mal von folgendem aus: A erhält von B einen Mietvertrag für ein Gewerbelokal. B ist sich dessen bewusst, dass er gerade eine Gewerbefläche an A vermietet, obwohl dieser es so garnicht darf. A hingegen, erfährt erst später, das dies nicht erlaubt ist. A möchte nun aufgrund div. ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2446/96 (15.04.1997)
    1. Die Beschlagnahme der zu einer sogenannten Wagenburg gehörenden Bau- und Wohnwagen kann die geeignete und erforderliche polizeiliche Maßnahme sein, um einer unmittelbar bevorstehenden Störung der öffentlichen Sicherheit zu begegnen, die dadurch eintreten kann, daß die Wagenburg an anderer Stelle wiederum baurechtswidrig errichtet wird. 2. Ordnet die Behö...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 A 10892/05.OVG (24.05.2006)
    Zur dienenden Funktion einer Photovoltaik-Anlage am Standort einer Großwindenergieanlage für die Nutzung und Erforschung der Windenergie (Fortführung der Rechtsprechung im Urteil vom 11. Mai 2005 - 8 A 10281/05.OVG -, BauR 2005, 606)....
  • Bild BGH, VII ZR 187/11 (20.12.2012)
    Die Baugeldverwendungspflicht des § 1 Abs. 1 GSB erstreckt sich nicht auf bewilligte Darlehensbeträge, auf deren Auszahlung zwar ein fälliger und durchsetzbarer Anspruch des Darlehensnehmers besteht, die aber von ihm nicht abgerufen werden....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.