Rechtsanwalt in Rosenheim: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rosenheim: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rosenheim (hier Rathaus) (© driendl - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rosenheim (hier Rathaus) (© driendl - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine zentrale Stellung ein. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, geregelt. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Überstunden, Telearbeit, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag etc. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Gerd Walter Hartlieb aus Rosenheim

Hammerweg 8
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 17143
Telefax: 08031 380370

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Raphael Botor mit Büro in Rosenheim
Anwaltskanzlei Axel Kampf
Münchener Straße 30/IV
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 807270
Telefax: 08031 8072717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Barbara Stadler unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Rosenheim

Rathausstraße 3
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 396031
Telefax: 08031 396032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dieter M. Thiele mit Niederlassung in Rosenheim berät Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Thiele & Thiele Rechtsanwälte
Max-Josefs-Platz 25
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 21270
Telefax: 08031 212722

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt André Bauch mit Kanzleisitz in Rosenheim hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
fiducius Rechtsanwälte
Prinzregentenstraße 6-8
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 9089470
Telefax: 08031 9089477

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Rienäcker mit Anwaltsbüro in Rosenheim berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Münchener Straße 62
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 21250
Telefax: 08031 212555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt JUDr. Stephan Schmitt (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Rosenheim
Schmitt & Suren
Prinzregentenstr. 11
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 32700
Telefax: 08031 17874

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Möller (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Rosenheim
Möller & Kollegen GbR
Bahnhofstr. 15
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 3563737
Telefax: 08031 3563738

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Robert Multrus jederzeit im Ort Rosenheim
Scheuer Fricke Multrus
Prinzregentenstr. 6 - 8
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 4090030
Telefax: 08031 4090056

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Niedermeier unterhält seine Anwaltskanzlei in Rosenheim berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Bereich Arbeitsrecht

Münchener Str. 44
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 34444
Telefax: 08031 381321

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Müller (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Rosenheim hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Eisenrieder & Koll.
Innstr. 35
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 33008
Telefax: 08031 15933

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Dittmann mit Niederlassung in Rosenheim vertritt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Barba & Partner
Ludwigsplatz 16
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 9008336
Telefax: 08031 9008337

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-BW Michael Haberl (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Rosenheim hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
BGHL RA-GmbH
Am Roßacker 8
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 352190
Telefax: 08031 352192

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Lothar Reichelt (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Rosenheim

Innstr. 35
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 33008
Telefax: 08031 15933

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Severin Kiesl (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Rosenheim
Kiesl
Sonnenstr. 3
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 233890
Telefax: 08031 13892

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sigrun von Freymann (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Büro in Rosenheim
Christ Dr. Dr. Landgraf Rösch
Prinzregentenstr. 24
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 37097
Telefax: 08031 34527

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Miersch (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Arbeitsrecht gern in Rosenheim
Kugler Lutz Miersch & Kollegen
Kufsteiner Str. 14 / II
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 36770
Telefax: 08031 367736

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Walter Klar (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Rosenheim vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Klar & Holderle
Kunstmühlstr. 12 a
83026 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 29630
Telefax: 08031 296329

Zum Profil
Juristische Beratung im Arbeitsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Max van der Leeden (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Rosenheim
Heidbreder & Peckert
Max-Josefs-Platz 5
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: 08031 389620
Telefax: 08031 3896225

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Rosenheim

Schneller als manchem lieb ist kommt es am Arbeitsplatz zu einem rechtlichen Konflikt

Rechtsanwalt in Rosenheim: Arbeitsrecht (© PhotographyByMK - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Rosenheim: Arbeitsrecht
(© PhotographyByMK - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Schnell können Streitigkeiten um ein Arbeitszeugnis, den Urlaubsanspruch, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Leider können arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen schnell weitreichende Folgen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Aufgrund der drastischen Konsequenzen ist es empfohlen, Rat bei einem Anwalt zu suchen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere effektive Vorgehensweise entscheiden. Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit Mobbing, dem Kündigungsschutz oder der Elternzeit.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin in allen arbeitsrechtlichen Fragen beraten

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Rechtsanwalt wenden. In Rosenheim haben mehrere Rechtsanwälte einen Kanzleisitz, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer komplizierten rechtlichen Lage ist es stets empfohlen, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht in Rosenheim wird seinem Mandanten kompetent zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Kündigungsschutz, Probezeit oder Telearbeit geht. Der Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht aus Rosenheim ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Und auch, wenn man zum Beispiel der Schwarzarbeit beschuldigt wird, ist ein Anwalt für Arbeitsrecht der optimale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Betriebsübliche Arbeitszeit muss auch ohne ausdrückliche Vereinbarung eingehalten werden (11.06.2013, 14:28)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler berichtet über aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitszeit von Führungskräften und außertariflichen Angestellten. In vielen Arbeitsverträgen von Führungskräften oder außertariflichen Angestellten ist keine konkrete Arbeitszeit vereinbart. Die Arbeitsvertragsparteien gehen stillschweigend davon aus, dass der Arbeitnehmer bzw. die Arbeitnehmerin ohnehin weit mehr als 40 Stunden ...
  • Bild Michael Hepp - Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt (04.12.2012, 10:04)
    Der Fachanwalt Michael Hepp bietet kompetente, seriöse Beratungen und Vertretungen bei Steuerrechtsfragen Für Laien ist das Steuerstrafrecht nur schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Bei Problemen mit Finanzbehörden, ist man auf professionelle Hilfe angewiesen. Der renommierte Rechtsanwalt Michael Hepp hat jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich und berät und vertritt seine Mandanten bei ...
  • Bild Befristung aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs setzt Vergleichsvorschlag des Gerichts voraus (17.07.2012, 12:21)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler informiert über aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und deren Auswirkungen auf die Praxis. Ein gerichtlicher Vergleich stellt einen sachlichen Grund für die wirksame Befristung eines Arbeitsverhältnisses gemäß § 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 8 TzBfG dar. Wenn also zur Beendigung eines Kündigungsrechtsstreits ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Bei Krankheit trotz Entgeltfortzahlung Minusstunden (04.04.2012, 16:06)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Stell ein Arbeitgeber zahlt bei Krankheit die Gesetzliche Regelentgeltleistung, wurde es dann legal sein den Arbeitnehmer pro Krankheitstag z.B. 1 oder 'ne halbe Stunde minus zu schreiben auf ein Arbeitszeitkonto??? Vielleicht kann auch jemand weiterhelfen mit den § wo das geregelt ist. Vielen dank
  • Bild Zwangsmitgliedschaft für Zertifikat (05.12.2013, 13:59)
    Hallo. Ich habe eine Frage zu Zwangsmitgliedschaften.. Gehen wir davon aus, dass ein Dachverband ein Zertifikat an Personen herausgeben möchte, die in einem bestimmten Bereich arbeiten, für den es allerdings noch keine Ausbildung und demnach Standards gibt. Um dieses Zertifikat zu erlangen muss man diesem Verein beitreten und eine jährliche ...
  • Bild Arbeitsrecht/Aushilfe (21.06.2007, 11:01)
    Hallo folgendes Arbeitnehmer A ist ca. 6 Jahre mit einer Unterbrechung von 1 Monat als Aushile i der Fitnessbranch/Rezeption tätig. Arbeitnehmer A hat immer die Samstagsschicht von 6 Std. Jetzt ist Arbeitnehmer A Arbeitslos. Er darf jetzt nur 22 Std. im Monat machen,sonst ist ja Arbeitnehmer A über diese 165 €-Grenze. So jetzt gibt ...
  • Bild Auflösung Abteilung (10.06.2013, 15:24)
    Angenommen, eine Firma mit Sitz im benachbarten Ausland hat eine Tochterunternehmung in Deutschland. In D wird die komplette kaufmännische Abteilung aufgelöst, alle MA werden dort betriebsbedingt gekündigt. Die Aufgaben der Abteilung werden in der Muttergesellschaft weitergeführt, es werden dort sogar MA eingestellt. Das Lager wird in D weitergeführt, dort sind ...
  • Bild Arbeitsrecht Studenten (31.05.2009, 19:05)
    Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein Student erhält über Kontakte einen Studentenjob bei einem großen bekannten Unternehmen und wird vom Studentensprecher in der Personalabteilung angemeldet. Vor Antritt der Stelle erhält der Student lediglich die Information, welche Vergütung er erhält und nach einigen Wochen wird er gebeten für die erste Gehaltsabrechnung ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-HAMM, 10 TaBV 114/05 (07.07.2006)
    Bei der Überprüfung der Erforderlichkeit der Teilnahme an einem Mobbingseminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG kann auf die Darlegung einer betrieblichen Konfliktlage im Sinne eines aktuellen betriebsbezogenen Anlasses nicht verzichtet werden. Insoweit genügen allerdings hinreichende Anhaltspunkte, erste Anzeichen dafür, dass Mitarbeiter einer Mobbingsituation ausg...
  • Bild LAG-KOELN, 7 Sa 394/10 (30.09.2010)
    - ohne - (Parallelsache zu 7 Sa 1354/09)....
  • Bild OLG-CELLE, 8 U 173/11 (24.11.2011)
    Ein Anspruch auf Zahlung von Krankentagegeld ist nicht begründet, wenn ein Rechtsanwalt als Folge eines leichten Schlaganfalls an einer Lesestörung (Dyslexie) leidet. Dadurch ist dieser nicht in jeder Weise gehindert, seine berufliche Tätigkeit auszuüben, sondern ist im Rahmen seiner gesamten Berufstätigkeit zu Teilleistungen in der Lage, mithin nicht beding...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildUrlaub im Karneval: ist Rosenmontag frei?
    Helau und Alaaf! Bald ist es wieder soweit, die Zeit der Jecken und Narren: Karneval, Fasching, Fastnacht. Die Feiertage beginnen bereits mit der Weiberfastnacht und dauern bis Faschingsdienstag. Am Aschermittwoch ist die sog. „fünfte Jahreszeit“ dann wieder vorbei und es beginnt die Wartezeit bis zum nächsten 11.11. (11:11 ...
  • BildFahrtkosten beim Bewerbungsgespräch: wer zahlt diese?
    Bewerbungen sind gerade für Schulabgänger und Studienabsolventen ein notwendiges Übel. Viele müssen mehr als eine Bewerbung schreiben, nahezu ebenso viele bekommen ihre Unterlagen heutzutage auch nicht mehr zurück. Lebenslauf, Kopien der benötigten Unterlagen, die Postsendung an sich etc. sind mit einigen Kosten verbunden. Bekommt der Bewerber dann doch ...
  • BildWas ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?
    Als „sexuelle Belästigung“ wird jedes sexuell belegte Verhalten bezeichnet, welches von dem Betroffenen nicht erwünscht ist oder durch das er sich sogar beleidigt fühlt. Obwohl es auch männliche Opfer dieser Art der Belästigung gibt, ist ein Großteil davon Frauen. Immer wieder kommt es vor, dass sich ...
  • BildArbeitnehmer: dürfen diese nicht zur Weihnachtsfeier gehen?
    Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Türe. Viele Arbeitgeber laden in dieser Zeit Ihre Angestellten zur alljährlichen und geplant besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Nicht jeder Arbeitnehmer möchte allerdings seinen Chef oder die Kollegen und Kolleginnen auch in der Freizeit sehen. Der Gedanke liegt dann ...
  • BildDarf Pflege wegen „flinker Bewegungsabläufe“ gestrichen werden?
    Die Pflegekasse darf nicht ohne Weiteres die Anerkennung einer Pflegestufe nachträglich aberkennen, weil der Pflegedürftige sich bei einem Hausbesuch einmalig flink bewegt habe. Eine Frau war ein multipler Sklerose erkrankt. Aufgrund der damit verbundenen schwerwiegenden Beeinträchtigungen hatte ihr das Versorgungsamt das Merkmal G zuerkannt. Aufgrund ...
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.