Rechtsanwalt in Rheine: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rheine: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Frauke Thole engagiert im Ort Rheine
Rechtsanwältin Frauke Thole
Windhoffstraße 9
48431 Rheine
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Strafrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Mink mit Anwaltsbüro in Rheine

Poststr. 18 b
48431 Rheine
Deutschland

Telefon: 05971 13213
Telefax: 05971 13288

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Strafrecht
  • Bild Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
    Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu erinnern. Er wirft vor allem einen Blick aufs Geld. Sein Thema ist die Entwicklung der finanziellen Belastungen der Bürger durch ...
  • Bild Senat der Universität Greifswald wählt neue Prorektoren (21.12.2012, 10:10)
    Der Germanist Professor Dr. Eckhard Schumacher und der Strafrechtler Professor Dr. Wolfgang Joecks wurden am 19. Dezember 2012 vom Senat der Universität Greifswald in geheimer Abstimmung als Prorektoren gewählt. Ihre zweijährige Amtszeit beginnt am 1. April 2012. Beide haben die Wahl bereits angenommen. Der erweiterte Senat der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald hat ...
  • Bild Ehrung für Kölner Straf- und Völkerrechtler (21.05.2012, 12:10)
    Ehrung für Kölner Straf- und VölkerrechtlerProfessor Dr. Claus Kreß zum Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Künste gewählt Professor Dr. Claus Kreß, Inhaber des Lehrstuhls für deutsches und internationales Strafrecht und Direktor des Institute for International Peace and Security Law der Universität zu Köln, ist von der Klasse für ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Anzeige versuchter Prozessbetrug möglich? (27.09.2013, 22:28)
    Hallo zusamnen. Auch wenn die Geschichte eigentlich arbeitsrechtlichen Ursprungs ist, so ist meine Frage wohl doch eher dem Strafrecht einzuirdnen. AG A kündigt AN B mündlich ohne jegliche Zeugen. Trotz mehrmaliger Nachfrage erhält B keinen Arbeitsvertrag und keine Abrechnungen. B klagt. Bezüglich dieser Klage ergeht ein VU gegen A. B reicht eine ...
  • Bild Betrugsversuch bei Nebenkostenabrechnung? (01.08.2011, 20:22)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Der Vermieter ist Besitzer einer Eigentumswohnung. Die Hausverwaltung schickt an den Vermieter eine Nebenkostenabrechnung, in der eindeutig aufgeführt ist, welche Kosten vom Vermieter und welche vom Mieter zu tragen sind. Also etwa folgendermaßen:---Vom Mieter zu bezahlen:1. Position 1: 400€2. Position 2: 200€Vom Vermieter zu bezahlen:3. Position 3: 200 ...
  • Bild Islam - Ist ein Ehrenmord juristisch weniger schlimm als ein Mord? (09.05.2011, 03:30)
    Von Islamisten in Deutschland verübte Ehrenmorde nehmen drastisch zu! Es gibt in Deutschland unfassbare Vorkommnisse, über welche die Medien nie berichten, da bei uns fast alles Negative was mit Islamisten zu tun hat, stark tabuisiert wird. So werden z. B. in unserem Land in islamistischen Familien Angehörige der Ehre wegen ...
  • Bild Anfechtung wegen Betrug (sexuelle Beziehung) (14.12.2008, 10:12)
    Mal angenommen es ereignet sich folgendes: EL (Erblasser) ist 80 Jahre alt und vermögend (ca. 2 Mio. €, 5 Häuser zu je 400T€). EL ist seit 10 Jahren nach Schlaganfall halbseitig gelähmt und entsprechend pflegebedürtig. Die Pflege passiert größtenteils häuslich durch 24 STd. Pflegekräfte im Haus. Die Tagesgeschäfte des EL werden ...
  • Bild brauche dringen hilfe:1.Hausarbeit Strafrecht! (05.03.2006, 19:26)
    hallo! ich brauche dringend euere hilfe und euere meinung! muss meine erste hausarbeit schreiben und weiss nicht wie ich den fall angehen soll! bitte helft mir, bin fuer alles dankbar! der fall: „Eine schrecklich nette WG“ Jurastudent Johannes (J) wohnt mit zwei Kommilitonen in einer Wohngemeinschaft im Studentenwohnheim. Mit einen Mitbewohner, Zacharias (Z), der im selben ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 784/92 (26.05.1992)
    1. Eine Jugendstrafe stellt keine "Freiheitsstrafe" im Sinne von § 47 Abs 2 Nr 1 AuslG 1990 dar....
  • Bild VG-LUENEBURG, 3 A 120/02 (23.01.2004)
    1. Für die Ingewahrsamnahme können nach dem Niedersächsischen Verwaltungskostengesetz und der AllGO Gebühren erhoben werden. Dies setzt voraus, dass sich die Polizeimaßnahme auf das allgemeine Gefahrenabwehrrecht stützt und nicht auf strafprozessuale Vorschriften. 2. Stehen der Kostenbescheid und die zugrunde liegende Polizeimaßnahme in unmittelbarem Zusamm...
  • Bild AG-TIERGARTEN, (281 Ds) 34 Js 5355/10 (222/10) (23.03.2011)
    Der Erlass eines Anerkenntnisurteils im Adhäsionsverfahren ist nach § 406 Abs. 2 StPO auch dann zulässig, wenn es an einer strafrechtlichen Verurteilung des Angeklagten oder an der Verhängung einer Maßregel der Besserung und Sicherung gegen ihn fehlt (sogenanntes isoliertes Anerkenntnisurteil)....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildWar Homosexualität in Deutschland mal strafbar?
    Heutzutage ist es etwas völlig Normales, wenn ein gleichgeschlechtliches Pärchen zusammen gesehen wird. Kaum ein Mensch kümmert sich darum, ob ein Mann einen anderen Mann küsst oder zwei Frauen händchenhaltend durch die Straßen schlendern. Auch eine Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts ist genauso normal wie ein Lebensbund zwischen ...
  • BildUnschuldig im Gefängnis: Wie hoch ist die Entschädigung?
    Wer unschuldig im Gefängnis gesessen hat, dem steht gewöhnlich eine Entschädigung zu. Justizopfer brauchen sich unter Umständen nicht mit einer kargen Pauschale zufrieden zu geben. Durch den in der Verfassung niedergelegten Grundsatz „in dubio pro reo“ – was im Zweifel für den Angeklagten bedeutet – soll ...
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...
  • BildDie Durchsuchung und Betriebsprüfung durch den Zoll
    Eine Durchsuchung bleibt zunächst einmal eine Durchsuchung. Prozessual gelten für alle dieselben Regeln, egal ob der Zoll, die Staatsanwaltschaft oder die Steuerfahndung durchsucht.   Hinsichtlich des Zolls muss jedoch unterschieden werden zwischen der Betriebsprüfung vom Arbeitsbereich Finanzkontrolle Schwarzarbeit und der eigentlichen Durchsuchung aufgrund eines hinreichenden Tatverdachts bezüglich ...
  • BildA.C.A.B.- Aufschrift bei einem Fußballspiel – strafbar?
    Häufiger liest man Sprüche wie „all cops are bastards“, gerne abgekürzt durch „A.C.A.B.“ oder verschlüsselt durch die Zahlen „1312“ als Platzhalter für die Stellen der Buchstaben im Alphabet. Ob auf Wände gesprüht oder auf die Kleidung gedruckt, die Provokation ist klar. Doch ist es auch strafbar, die ...
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.