Rechtsanwalt in Reutlingen: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Reutlingen: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Verwaltungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Speidel mit Kanzleisitz in Reutlingen
Kanzlei Speidel, Körner u. Koll.
Wilhelmstraße 40
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3827800
Telefax: 07121 3827820

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Verwaltungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Ziegler mit Anwaltsbüro in Reutlingen
Kanzlei Ziegler u. Koll.
Seestr. 11
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 311049

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Bettin (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit Kanzleisitz in Reutlingen berät Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Verwaltungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Manuel Rogge mit Rechtsanwaltskanzlei in Reutlingen

Beutterstraße 7
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 939300
Telefax: 07121 9393044

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Vergabe von Studienplätzen außerhalb der festgesetzten Kapazität verstößt nicht gegen Bundesrecht (24.03.2011, 09:16)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 23.03.2011 entschieden, dass die badenwürttembergische Regelung für die Vergabe von Studienplätzen außerhalb der festgesetzten Kapazität mit Bundesrecht vereinbar ist. In bestimmten stark nachgefragten Studiengängen - insbesondere in den medizinischen Fächern - werden Studienplätze grundsätzlich innerhalb zuvor festgesetzter Zulassungszahlen in einem zentralen Vergabeverfahren zum Teil durch ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Allgemeines Prüfungsschema / Arbeitshilfe (07.05.2008, 09:18)
    Hallo, ich benötige ein allgemeines Prüfungsschema, welches alle Rechtsbereiche abdeckt. Also wie man an einen Fall rangeht, welche Gesetze man anschauen muss, also erst Bundesrecht oder lex spezialis derogat lex generalis etc., also ein Prüfunsgschema mit lauter grundsätzlichen Dingen. Wäre toll, wenn jemand weiß wo man so etwas findet oder wenn jemand ...
  • Bild Ersatzvornahme Unterfall der Generalklausel? (13.01.2016, 19:00)
    Guten Abend zusammen,ich habe eine Frage zum Polizeirecht allgemein. Grundsätzlich unterscheidet das Polizeirecht ja zwischen Sepzialbefugnissen und Maßnahmen nach der Generalklausel.Was ist, wenn die Polizei im Rahmen einer Ersatzvornahme tätig wird? Diese ist ja nicht Bestandteil der Standartmaßnahmen des Polizeirechts.Ist sie als einzelne Ermächtigungsgrundlage getrennt von Standartmaßnahmen und Generalklausel zu ...
  • Bild GmbH Anfechtungsklage, Ermessensspielraum, Frist (06.07.2016, 20:13)
    Fragen zum Allg Verwaltungsrecht: Altklausur Zwischenprüfung Öff. Recht IIFrage 1eine GmbH beantragt die Aufstellung eines Containers. Die zuständie Straßenbaubehörde bewilligt den Antrag mit dem Zusatz: " Sie sind verpflichten einen Hinweis an den Container aufzubringen, aus dem hervorgeht, dass die Benutzung nur werktags von 8-20 Uhr gestattet ist". Dieser ...
  • Bild Falscher Adressat (12.03.2013, 04:16)
    Hallöle, mich beschäftigt die Frage, was passiert, bzw. passieren sollte, wenn Otto Normalbürger in einer "amtlichen Angelegenheit" erstmal die falsche Stelle befaßt, z.B.: - glücklicher Witwer zeigt Ableben des Hausdrachens beim Grundbuchamt an - unglücklicher Landwirt meldet Kuhdiebstahl dem Veterinäramt - Geschädigter berichtet über Fahrerflucht der Zulassungsstelle - Spaziergänger alamiert Sozialamt wegen Waldbrand usw. Gibt es da ...
  • Bild Örecht Hausarbeit (30.08.2011, 16:17)
    Hilfe ich habe einen kompletten blackout und bin voll verzweifelt und komme leider mit meiner Hausarbeit in Örecht net weiter,könnte einer von euch mir BITTEEEE weiterhelfen,eine Gliederung wäre schon mal ein Anfang und eine große Hilfe(((((((Hier ist der Sachverhalt :Bereits seit mehreren Jahren wird über die psychologischen und physiologischenAuswirkungen von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildUnbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt: Antrag, Dauer & Kosten
    Wozu wird eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt benötigt und was muss man bei der Antragstellung beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt nennt sich offiziell „Bescheinigung in Steuersachen“. Dies ergibt sich aus einem Anwendungserlass des Bundesministeriums der Finanzen vom 31.01.2014 ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildEinwohnermeldeamt: ist eine Vermieterbescheinigung erforderlich?
    Es ist sicherlich jedermann bekannt, wie stressig Umzüge sein können. Sie enden für gewöhnlich nicht mit dem einfachen Aus- und Einzug. Vielmehr müssen auch Kisten ausgeräumt, die Wohnung eingerichtet, Strom- und Gasanbieter mit der Versorgung beauftragt und der Internet- und Telefonanschluss mitgenommen oder neu eingerichtet werden. Aber auch ...
  • BildBaum fällen: Ist stets eine behördliche Genehmigung notwendig?
    In welchen Fällen muss für das Fällen eines Baumes eine behördliche Genehmigung eingeholt werden? Und wann muss diese erteilt werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Grundstückseigentümer die auf ihrem privaten Gelände einen Baum gepflanzt haben überlegen es sich manchmal nach Jahren anders und möchten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.