Rechtsanwalt in Reutlingen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Reutlingen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sinn und Ziel des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu verfolgen und durch das Androhen von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht gliedert sich in 2 Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Als Beispiele zu nennen sind hierbei Taten wie beispielsweise Betrug, Diebstahl, Beleidigung, Nötigung, Sachbeschädigung, Unfallflucht, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit oder auch Erpressung. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird das Strafmaß vom Gericht festgelegt. Als Strafe kommen Haft oder auch eine Geldstrafe in Frage. Das Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Strafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Steffen Hammer mit Kanzlei in Reutlingen
Rechtsanwälte Hammer & Schneiders PartmbB
Im Ländle 35
72770 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07072 9229730
Telefax: 07072 9229731

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Stephanie Patricia Bux aus Reutlingen berät Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Strafrecht
Dr. Braitinger, Dr. in der Stroth, Lenz
Kaiserstraße 50
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 93290
Telefax: 07121 932929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Steffen Wilfried Hammer engagiert im Ort Reutlingen
Hammer & Schneiders Rechtsanwälte PartmbB
Im Ländle 35
72770 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07072 9229730
Telefax: 07072 9229731

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Urs G. Heck jederzeit im Ort Reutlingen
Kollegium VÖLKER Rechtsanwälte
Kaiserstraße 55
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 539540
Telefax: 07121 5395499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Daniel Petrovic mit Kanzleisitz in Reutlingen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Bereich Strafrecht

Mauerstraße 36
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 5153386
Telefax: 07121 5153387

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Rogge gern in der Gegend um Reutlingen
Kanzlei Rogge u. Koll.
Beutterstraße 7
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 939300
Telefax: 07121 9393044

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Hammer (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Strafrecht kompetent in der Nähe von Reutlingen

Brühlwiesenstraße 13
72770 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07072 9229730
Telefax: 07072 9229731

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Stephan Lohrmann (Fachanwalt für Strafrecht) mit Kanzleisitz in Reutlingen
Kanzlei Schwörer u. Koll.
Aulberstr. 7
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 93470
Telefax: 07121 934793

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manuel Rogge mit Anwaltsbüro in Reutlingen berät Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Bereich Strafrecht

Beutterstraße 7
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 939300
Telefax: 07121 9393044

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Zebisch (Fachanwalt für Strafrecht) mit Niederlassung in Reutlingen vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Urs-Gunther Heck engagiert in Reutlingen
Kollegium Völker
Kaiserstraße 55
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 420720
Telefax: 07121 420721

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ulrich Peters mit Anwaltskanzlei in Reutlingen

Panoramastr. 47
72766 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 162700
Telefax: 07121 1627022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Jan Philipp unterhält seine Anwaltskanzlei in Reutlingen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Strafrecht

Stadtmauerstr. 5
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 370073
Telefax: 07121 370074

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Reutlingen

Sie haben eine strafrechtiche Frage? Ein Anwalt bringt Licht ins Dunkel

Rechtsanwalt für Strafrecht in Reutlingen (© Danny Meyer - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Reutlingen
(© Danny Meyer - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Daher sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Anwalt oder eine Rechtsanwältin wenden. In Reutlingen haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Rechtsanwalt für Strafrecht aus Reutlingen kann seinem Mandanten fachkundige Unterstützung und Auskunft bieten. Egal ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Ein Anwalt für Strafrecht in Reutlingen wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls fachkundige Auskunft bei generellen Fragen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das z.B., wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Anstiftung oder Beihilfe vorliegen.

Sie haben eine Anzeige zugestellt bekommen? Ein Anwalt berät und unterstützt Sie

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Anwalt für Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um dieselbe abzuwenden. Des Weiteren sind Rechtsanwälte zum Strafrecht die optimalen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Ein Anwalt zum Strafrecht kann auch bei einer bereits erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die Konsequenzen mit dem Mandanten absprechen. Selbstverständlich sind Rechtsanwälte im Strafrecht desgleichen die perfekte Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Das Beamtenstrafrecht (19.12.2012, 11:48)
    Das Beamtenstrafrecht, also die Strafverteidigung eines Beamten in einem Strafverfahren, ist nicht nur ein Ermittlungsverfahren und ein Urteil sondern zumeist auch wegbereitend für darauffolgende Disziplinarverfahren. Es gilt, nach dem (Straf-,) Verfahren ist vor dem (Disziplinar-,) Verfahren. Das Strafrecht ist ebenso wie das Disziplinarrecht dem öffentlichen Recht zuzuordnen. Beide Verfahren sind daher dem ...
  • Bild Pfälz. OLG: Die Große Justizreform beruht auf großen Irrtümern (18.05.2005, 11:46)
    Walter Dury, Präsident des Pfälzischen Oberlandesgerichts, nimmt Stellung Vergeblich hat die Justizpraxis nach der zuletzt durchgepaukten „Jahrhundertreform” der ZPO auf ruhigere Zeiten gehofft. Die Justizministerkonferenz gefällt sich jedoch als aktionistische Reformerin und will noch in diesem Sommer Justitias Terrain mit neuen Pflöcken abstecken: mit uniformen Prozessordnungen, einer Verschmelzung von Gerichtszweigen, dem ...
  • Bild Disziplinarmaßnahme bei kinderpornographischen Dateien im Besitz von Beamten (20.08.2010, 09:07)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte heute über Disziplinarklageverfahren gegen zwei Beamte zu entscheiden, die sich kinderpornographische Dateien auf ihre Heimcomputer geladen hatten. Die Beamten - ein Studienrat und ein Zollinspektor - waren von den Strafgerichten jeweils zu einer Geldstrafe verurteilt worden. In den anschließenden Disziplinarklageverfahren vor den Verwaltungsgerichten wurden die ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht, Eindringen, Diebstahl (10.06.2008, 10:56)
    Hi, hier ein möglicher Fall: Mal angenommen X arbeitet bis halb 5 morgens in einer Bar. Geht nachdem alles abgeschlossen wurde mit der Kollegin Y nach Hause, kehrt jedoch zurück um beim Bäcker etwas zu kaufen. Wird von der Ü-Kamera gefilmt, wie X um das Haus herum läuft. Jedoch ist der Eingang nicht ...
  • Bild Hausarbeit in Strafrecht AT (19.10.2013, 12:22)
    hey alle zusammen!!!sitze grad an meiner Haurarbeit und kann etwas nicht finden oOWeiß jmd von euch wo ich im Netz die Entscheidung der OLG Stuttgart über die freiverantwortliche Selbst- und Fremdgefährdung finden kann???? Ich versuche ein Problempunkt damit zu untermauern, dabei geht es um A und B die sich ein ...
  • Bild Pfandbetrug mit Klopapier (04.08.2015, 20:31)
    Hallo zusammen,ich sitze zur Zeit an einer Bachelorarbeit und habe ein verzwickten Sachverhalt:Mein Täter T kopiert einen Strichkode einer Pfanddose und klebt die Kopien auf leere Klorollen. Mit diesen "Kopiedosen" füttert T einen Pfandautomaten und erhält Wertgutscheine über 80 Euro. Nun mein Problem mit dem Urkundcharakter des Strichkodes und der ...
  • Bild Handel von Cannabis und Zubereitung (31.01.2016, 17:32)
    Guten Tag,eine rein fiktive Geschichte. Person A fragt Person B ob er Cannabis verkaufen möchte. Person B sagt ja und verkauft Cannabis ungefähr 3 Wochen lang. (100g sagen wir mal). Heute bekommt Person B eine Anzeige aufgrund vom Handel von Cannabis und Zubereitungen. Was meint man mit Zubereitungen? Was sollte ...
  • Bild Kosten für Kopieanfertigungen bei einer Akteneinsicht- SGB II (25.08.2012, 21:02)
    Hallo, Person M bekommt Akteneinsicht beim SG. Kopien sind je nach Aufwand 50 Cent Pro Seite. Gibt es für ALG 2 Bezieher Härtefallregelung/ um Kosten zu senken, und oder darf Akte fotografiert werden? 2. Kann - SG Aktenvollständigkeit bestätigen? Da die Akteneinsicht beim SG ....oder muss JC das bestätigen? Die frage ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 3336/96 (12.12.1996)
    1. Tritt ein nach § 48 Abs 1 AuslG (AuslG 1990) besonderen Ausweisungsschutz genießender Ausländer wegen fortgesetzten sexuellen Mißbrauchs von Kindern strafrechtlich in Erscheinung, liegt ein schwerwiegender spezialpräventiver Ausweisungsgrund vor, wenn der Ausländer sein gravierendes Fehlverhalten nicht in einer Weise verarbeitet hat, die eine Wiederholung...
  • Bild OLG-CELLE, 32 Ss 6/11 (04.05.2011)
    1. Mit Inkrafttreten des NVersG wurde, bezogen auf das Land Niedersachsen, das bis dahin geltende VersG (Bund) ersetzt.2. Die Strafbarkeit eines Verstoßes gegen das Vermummungsverbot nach dem NVersG setzt voraus, dass die Rechtswidrigkeit der Vermummung zuvor durch einen die Verhaltenspflicht konkretisierenden Verwaltungsakt festgestellt worden ist....
  • Bild LG-KLEVE, 181 StVK 40/11 (06.04.2011)
    1) Eine Aussetzung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus zur Bewährung kommt nicht in Betracht, wenn diese nur mit Weisungen zu verantworten ist, die weniger Freiheiten mit sich bringen als der weitere Aufenthalt im Maßregelvollzug (geschlossene Station eines privaten Seniorenheims mit gesteigerten Beschränkungen und verringerten Beschäftigu...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildGewalt gegen Kinder – Besonderheit Beschneidung
    Mal eine Ohrfeige ist doch okay, oder? Nein! So lautet die eindeutige Antwort des Gesetzes. Eltern haben sowohl die Personen- wie auch die Vermögensfürsorge über ihr Kind. Nach § 1631 Absatz 2 BGB haben Kinder dabei ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende ...
  • BildIllegale Müllentsorgung & Müllverbrennung: Bußgeld & Strafen
    Illegale Müllentsorgung und Müllverbrennung ist kein Kavaliersdelikt. Teilweise droht ein empfindliches Bußgeld oder sogar Strafen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Spektrum der illegalen Müllentsorgung ist weit. Es reicht von dem Wegschmeißen einer Zigarettenkippe, dem Abstellen von Sperrmüll ohne Anmeldung bis zum „Entsorgen“ eines Schrottwagens ...
  • BildIst ein Gartenzwerg mit Stinkefinger eine Beleidigung?
    In früheren Zeiten waren Gartenzwerge ein Synonym für Spießbürger, Schrebergärtner und Rentner, da sie nahezu ausschließlich in deren Gärten zu finden waren. Sie trugen artig einen Spaten, schoben eine Schubkarre oder hielten eine Gießkanne. Liebe Mitbewohner im Grünen sozusagen. Doch im Laufe der Jahre wurden die Gartenzwerge immer ...
  • BildWar Homosexualität in Deutschland mal strafbar?
    Heutzutage ist es etwas völlig Normales, wenn ein gleichgeschlechtliches Pärchen zusammen gesehen wird. Kaum ein Mensch kümmert sich darum, ob ein Mann einen anderen Mann küsst oder zwei Frauen händchenhaltend durch die Straßen schlendern. Auch eine Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts ist genauso normal wie ein Lebensbund zwischen ...
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.