Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Reutlingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Steffen Wilfried Hammer bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Jugendstrafrecht kompetent in Reutlingen
Hammer & Schneiders Rechtsanwälte PartmbB
Im Ländle 35
72770 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07072 9229730
Telefax: 07072 9229731

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Jugendstrafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stephanie Patricia Bux persönlich im Ort Reutlingen
Dr. Braitinger, Dr. in der Stroth, Lenz
Kaiserstraße 50
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 93290
Telefax: 07121 932929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Föderalismusreform: Strafvollzug - Debatte ohne Sachverstand! (18.05.2006, 13:10)
    - Juristische Fachverbände bei den Anhörungen ausgeblendet - Berlin (DAV). In dieser Woche beginnen die Anhörungen zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) zeigt sich äußerst befremdet, dass bei diesem wichtigen Vorhaben, welches zahlreiche Auswirkungen auf verschiedene Gesetze haben wird, juristische Fachverbände nicht gehört werden. Die vorgesehene Länderkompetenz beim ...
  • Bild Heister-Neumann unterstreicht Forderung nach Warnschussarrest (02.01.2008, 14:39)
    Bundesratsinitiative Niedersachsens erfolgreich auf den Weg gebracht HANNOVER. Zur aktuellen Debatte um das Jugendstrafrecht betont Niedersachsens Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann die Notwendigkeit der Einführung eines Warnschussarrestes. Dabei sollen Richter die Möglichkeit erhalten, Jugendliche, die zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurden, zugleich bis zu vier Wochen in Arrest zu schicken. Damit soll den Jugendlichen ...
  • Bild Überblick: Bayerns Standpunkt zum Jugendstrafrecht und zu Intensivtätern (07.01.2008, 18:55)
    Bayern war und ist ein Vorreiter in der Diskussion um die Verschärfung des Jugendstrafrechts. Um den Standpunkt besser darzustellen wird nachfolgend ein kurzer chronologischer Überblick über die bisherigen Meldungen des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und der bayerischen Justizministerin Dr. Beate Merk gegeben. 02. Januar 2008 - Pressemitteilung 1/08 Justizministerin Beate Merk zur ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Schwarzfahren Bahn Erschleichen von Leistungen § 265a StGB (13.05.2016, 14:00)
    Guten Tag zusammen,Erschleichen von Leistungen § 265a StGBEine Person wurden 2015 2mal beim Schwarzfahren und 1mal 2016 erwischt.Die Person hat die Strafen bezahlt,und jetzt kam ein Brief der Polizei Verfahren nach Erschleichen von Leistungen § 265a StGB . Jetzt die eigentliche frage was kommt auf die Person zu? Auf dem ...
  • Bild Unterschlagung, was ist zu erwarten? (01.11.2006, 10:50)
    Moin... Folgende Situation, mal angenommen: Azubi A unterschlägt ca. 3000 Euro über 6 Monate bei Arbeitgeber B. Zuerst wollte es aussergerichtlich geklärt werden, aber A zahlt nicht und eine Anklage würde die Folge sein. Die Anklageschrift beziehe sich aber nur auf die Diebstähle des letzten Arbeitstages (Betrag 60Euro ca.), da der Rest ...
  • Bild Fahrerflucht (12.08.2013, 18:21)
    Erstens: A begeht Fahrerflucht. Wird aber dabei erwischt. A vedrängt den Vorfall und vergisst, dass A sich selbst anzeigen muss. Ist derjenige, der A bei der Fahrerflucht gesehen hat, zur Anzeige der Fahrerflucht verpflichtet? Muss ein Gutachten gemacht werden, ob A schuldfähig war, bevor eine Strafe für A verhängt wird? Kann A ...
  • Bild Kunde "platzt" in Hausdurchsuchung bei Dealer (17.05.2013, 13:05)
    A will eine geringe Menge Marihuana bei seinem Dealer B kaufen. Der Kauf wird per SMS abgeklärt, jedoch ohne eindeutige Worte zu verwenden (lediglich "Zwannie" und "abchecken"). Als A bei B klingelt, öffnet sich die Türe und A steht 4 Beamten vom Rauschgiftdezernat gegenüber, die gerade B's Wohnung durchsuchen (wegen ...
  • Bild Vorsätzlicher Betrug mit Vorstrafe inkl. Täuschungsmanöver (11.05.2009, 15:52)
    Herr K ist 17 Jahre alt, verkauft übers Internet einen Defekten Monitor,per Nachname und benutzt dafür einen Anderen Namen. Der Käufer Herr B bemerkt das der von Ihm gekaufte Monitor nichtmehr zugebrauchen ist und erstattet anzeige da er den Kontobesitzer anzeigt -> Herr K. Streitwert ca 110 Euro. Herr K ist vorbestraft -> ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 3 K 3250/03 (25.02.2004)
    Die Fahrerlaubnisbehörde darf nicht zum Zweck der Überprüfung der Fahreignung von Führerscheinbewerbern ohne konkreten Anlass Jahre früher in den polizeilichen Datensammlungen gespeicherte Informationen über Jugendstraftaten abrufen, wenn die nunmehr Erwachsenen Anträge auf Fahrerlaubnis stellen. Denn die Fahrerlaubnisbehörde kann die ihr durch § 2 Abs. 12 S...
  • Bild OLG-DRESDEN, 2 Ws 183/04 (31.08.2004)
    1. Nach vollständiger Verbüßung einer Gasamtfreiheitsstrafe nach Erwachsenenstrafrecht ist für den "automatischen" Eintritt der Führungsaufsicht kraft Gesetzes nach § 68 f StGB Voraussetzung, dass der Gesamtfreiheitsstrafe wenigstens eine wegen einer Vorsatztat verhängte Einzelstrafe von mindestens 2 Jahren zugrundeliegen muß. 2. Die hierfür maßgeblichen Ge...
  • Bild KG, 4 Ws 18/12 (28.02.2012)
    Der Haftgrund der Wiederholungsgefahr (§ 112 a Abs. 1 StPO) dient nicht der Verfahrenssicherung, sondern soll die Rechtsgemeinschaft vorbeugend vor weiteren Straftaten schützen, so dass an diese präventive Sicherungshaft aus verfassungsrechtlichen Gründen strenge Anforderungen zu stellen sind. Danach muss der Angeklagte zunächst dringend verdächtig sein, wie...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.