Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Reutlingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Britta Maria Müller bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Reutlingen
D r e i s Rechtsanwälte
Gartenstraße 7
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 372710
Telefax: 07121 3727117

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Lieb-Heckel bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betreuungsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Reutlingen

Gartenstraße 5
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 5149414
Telefax: 07121 5149419

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Patientenverfügung: Neuer BGH-Beschluss macht dringend eine Überprüfung erforderlich (02.02.2017, 12:27)
    Der BGH hat für die Wirksamkeit von Patientenverfügungen genauere Bestimmtheitsanforderungen definiert. Eine früher abgeschlossene Verfügung oder Vollmacht könnte dadurch ihre Gültigkeit verlieren.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter dem Aktenzeichen XII ZB 61/16 eine für das Betreuungsrecht, aber auch für das Familienrecht und das Erbrecht, ...
  • Bild Die Vorsorgevollmacht kann Familien zerstören! (25.06.2014, 16:08)
    Münchner Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Thieler fordert Gesetzesänderung zum Schutz vor Missbrauch von VorsorgevollmachtenDie Kester-Haeusler-Stiftung weist aus gegebenem Anlass im Hinblick auf die Pressedarstellung des Falles des Bundesaußenministers Scheel auf die Probleme der Vorsorgevollmacht hin, die weitgehend in der Öffentlichkeit nicht bekannt sind. Die Vorsorgevollmacht kann unter Umständen zu einer ...
  • Bild Mehr Selbstbestimmung und Effizienz im Betreuungsrecht (30.06.2005, 14:46)
    Berlin (BMJ). Am 1. Juli 2005 tritt das zweite Betreuungsrechtsänderungsgesetz in Kraft. Im Mittelpunkt der Gesetzesänderungen stehen die Stärkung der Selbstbestimmung der betroffenen Menschen sowie die Entbürokratisierung des Betreuungswesens. „Das Betreuungsrecht regelt, wie und in welchem Umfang für eine hilfsbedürftige Person vom Gericht eine Betreuerin/ein Betreuer bestellt wird. Das ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Verpflichtungen für betreuungsbedürtigen Elternteil und Lebenspartner (09.12.2014, 18:43)
    Hallo,wir gehen einmal von der folgenden Situation aus:Ein Elternteil und der nichtverheiratete Lebenspartner sind beide kurzzeitig hintereinander derart erkrankt, dass sie ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können und die Unterbringung in einem Kurzzeitpflegeheim notwendig wurde. Beide haben sich gegenseitig notariell hinterlegt Vorsorgevollmachten ausgestellt. Elternteil hat kurzfristig auch Vollmacht (nicht ...
  • Bild Haft bei Nichtzahlung von Strafe - Betreuer überweist nichts (19.07.2008, 10:21)
    Hallo! Ich weiß nich recht, ob ich den Beitrag hier reinposten soll oder bei Betreuungsrecht, da es eigentlich beide Seiten betrifft. (Notfalls bitte verschieben!) A hat eine Strafe für Schwarzfahren zu bezahlen. Die Strafe beträgt 300 Euro. A bittet seinen Betreuer B seit Wochen, die Raten für die Strafe zu überweisen, da ...
  • Bild was für fragen stellt ein Gutachter !!!! (28.07.2008, 10:17)
    hallo ich wollte da mal was wissen wer weiß was ein gutachter bei einem endmündigungs verfahren für fragen stellt .den wir hatten das thema mal in der schule un d keiner was das so genau und der lehrer sagte uns wir sollen einen aufsatz darüber schreiben.was wäre wenn eine 80 ...
  • Bild gesetzlicher Betreuer - Zusammenziehen mit Freund trotzdem möglich? (18.10.2016, 09:07)
    Hallo,mal angenommen Freund x hat Freundin y, die jedoch einen staatlichen Betreuer hat. Hinzu kommt das der Vater von y ein erhebliches Alkohol- und Tabakproblem hat.Nun sagt Freund x zur Freundin y komm dann ziehe doch zu mir, denn x liebt y über alles. Jedoch ist der Vater von y ...
  • Bild Umgangsrecht mit Angehörigen (18.06.2014, 13:06)
    Bevollmächtigter M verweigert der Tochter den Umgang mit der Mutter, die Vollmachtgeberin ist, in dem Telefonate nicht weitergeleitet werden oder die Haustür nicht geöffnet wird.. Bzw. unterbindet auch, dass die Mutter telefonisch Kontakt zur Tochter aufnehmen kann.Welches Recht hat ein Vollmachtinhaber das Umgangsrecht einzuschränken?Welche rechtliche Form muss dabei gewahrt ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild AG-OFFENBACH, 14 XVII 1205/12 (26.10.2012)
    1. Das Gericht hält an seiner vor Kurzem (im Beschluss vom 26.6.2012, 14 XVII 990/08, juris) ausführlich begründeten am Selbstbestimmungsprinzip ausgerichteten verfassungskonformen Auslegung des § 1906 Abs. 1 Ziff. 2 BGB auch nach Bekanntwerden der Beschlüsse des Bundesgerichtshofs (vom 20.6.2012, XII ZB 99/12 und XII 130/12) fest. 2. Hiervon abzuweichen gi...
  • Bild LG-STUTTGART, 10 T 356/10 (15.12.2010)
    Das Beschwerderecht der Angehörigen nach § 303 Abs. 2 FamFG ist auf die in § 303 Abs. 1 genannten Entscheidungen beschränkt....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 102/01 (25.07.2001)
    Selbst wenn der Betroffene mehrere Tage im Bezirkskrankenhaus untergebracht werden muß, ist die Anordnung, dass er zur Vorbereitung eines Gutachtens untersucht und durch die zuständige Behörde zur Untersuchung vorgeführt wird, nicht anfechtbar....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.