Rechtsanwalt für Baurecht in Reutlingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in den Rechtsbereich des Baurechts. Doch nicht nur rechtliche Probleme beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von baulichen Anlagen beziehen. Vor allen Dingen im Interesse der Allgemeinheit und der Anlieger. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Walker berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht jederzeit gern in Reutlingen
Dr. Budde & Dr. Walker Rechtsanwälte
Kaiserstraße 57
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 94310
Telefax: 07121 943140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rainer Speidel bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht gern in Reutlingen
Kanzlei Speidel, Körner u. Koll.
Wilhelmstraße 40
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3827800
Telefax: 07121 3827820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sigurd König unterhält seine Anwaltskanzlei in Reutlingen unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Bereich Baurecht
Kanzlei Dr. König u. Koll.
Kaiserpassage 3
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 346969
Telefax: 07121 346890

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Baurecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Thorsten Zebisch mit Kanzleisitz in Reutlingen
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tilmann Mögle bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Reutlingen
Kanzlei Dr. Binder u. Mögle
Gartenstr. 10
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 37450
Telefax: 07121 374599

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Baurecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Böbel mit Kanzleisitz in Reutlingen
Kanzlei Böbel u. Koll.
Rossnagelweg 26
72762 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 371631
Telefax: 07121 371799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Klaus bietet anwaltliche Beratung zum Baurecht gern im Umkreis von Reutlingen
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Bettin unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht kompetent im Umland von Reutlingen
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Koeble berät zum Anwaltsbereich Baurecht jederzeit gern im Umland von Reutlingen
Kanzlei Koeble u. Koll.
Kaiserpassage 8
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 38310
Telefax: 07121 383131

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Reutlingen

Beim Hausbau oder Umbau gibt es etliche Gründe, die die Unterstützung eines Rechtsanwalts für Baurecht erforderlich machen

Rechtsanwalt für Baurecht in Reutlingen (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Reutlingen
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Schnell kann es beim Kauf einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu rechtlichen Problemen kommen. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auseinandersetzungen in Bezug auf die Grenzbebauung, Abstandsflächen und dem Wegerecht sind ebenfalls nicht selten Gründe, die Bauherren zum Rechtsanwalt führen. Am häufigsten kommt es allerdings bei der Bauabnahme zu Problemen, die den Rat oder die rechtliche Hilfe durch einen Anwalt erforderlich werden lassen.

Mit einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin für Baurecht haben Sie die beste Chance, zu Ihrem Recht zu gelangen

Wenn Sie ein Problem haben, welches in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Reutlingen bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Ein Rechtsanwalt zum Baurecht in Reutlingen wird sich professionell Ihrem juristischen Problem widmen und Sie darüber aufklären, wie Sie am besten zu Ihrem Recht kommen. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Egal, ob es um Fragen oder Streitigkeiten in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt in Reutlingen für Baurecht wird Sie über Ihre Rechte informieren und Ihnen ebenfalls dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild Bundesverwaltungsgericht bestätigt Auflagen für Wiederaufbau (08.02.2012, 16:01)
    Leipzig (jur). Wenn ein landwirtschaftliches Stallgebäude abbrennt, darf es nicht automatisch in gleicher Form und für gleich viele Tiere neu gebaut werden. Der Betreiber ist an baurechtliche Genehmigungen und Auflagen gebunden, heißt es in einem am Freitag, 3. Februar 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig (Az.: 4 C 12.10). ...
  • Bild BGH klärt Verjährung von Mängelansprüchen bei Photovoltaikanlagen (02.06.2016, 14:37)
    Der u.a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, der Funktion der Halle dient und deshalb die für Arbeiten "bei Bauwerken" geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § ...
  • Bild Kein Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (11.09.2009, 10:20)
    Kein Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren ohne Änderung der Ausführungsfristen Im Anschluss an seine Entscheidung vom 11. Mai 2009 (VII ZR 11/08; vgl. PM 104/09 vom 11. Mai 2009) hatte der unter anderem für das private Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshof erneut über die Frage von ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Neubauwohnung - Nebenkosten (28.08.2013, 20:48)
    Bauherr B baut ein Mehrfamilienhaus in 2 Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt wird zum 01.04. fertiggestellt und die ersten Eigentümer ziehen ein. Der zweite Bauabschnitt ist am 01.08. fertig. Der Käufer K muss bereits ab dem 01.04. Nebenkosten abrichten, obwohl seine Wohnung erst am 01.08. fertiggestellt wird. Grund hierfür ist, dass K Mitglied des ...
  • Bild Baurecht (25.01.2012, 10:48)
    ein bauherr nimmt Angebot des Unternehmers an,aber es soll ein punkt geändert werden.kommt der Vertrag zumindest zustande, wie übereinstimmung besteht?A: ja, es greift der der §634,635 BGB, und/oder der §214 ff BauGB....(ist das richtig?)
  • Bild Beschwerde Gericht (21.10.2013, 19:55)
    da es im Forum "Baurecht" wohl nicht so gut aufgehoben war, deshalb noch einmal hier: Mal angenommen, in einem gerichtlich bestellten Gutachten eines gerichtlich bestellten Sachverständigen stellt dieser fest, dass bei einem bestimmten Teil des Einfamilienhauses aufgrund falscher statischer Berechnung, Planung und Ausführung nun "Gefahr für Leib und Leben" der Bewohner ...
  • Bild Kein Zutritt zur öffentliche Auslegung des Flächennutzungsplanes (11.03.2016, 09:46)
    Hallo liebe Community, ich hoffe mir kann jemand bei meiner doch etwas speziellen Frage weiterhelfen. Was bei der öffentlichen Auslegung eines Flächennutzungsplanes alles zu beachten ist, wird vielfach in Kommentaren und Gerichtsentscheidungen thematisiert. Was passiert aber wenn eine Person von der Einsichtnahme in den Flächennutzungsplan ausgeschlossen wird, weil er weder ...
  • Bild Strassenneubau (14.07.2015, 09:38)
    Ob diese Frage hier bei Baurecht richtig ist oder doch zu Verwaltungsrecht gehört weiß ich nicht, versuche es aber mal.Gesetzt den Fall eine geldgierige Gemeinde lässt neue Anwohnerstrassen bauen und will sich davon 90% erstatten lassen und dabei tritt der Fall ein dass 2 gleichgroße Grundstücke, welche nebeneinander liegen, knapp ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 10 K 2501/07 (10.03.2010)
    Erfolgreiche Nachbaranfechtungsklage gegen Lebensmitteldiscounter...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 2606/92 (11.11.1993)
    1. Grenzt ein Grundstück an eine Böschung, so liegt es nur dann an der Straße im Sinne von § 15 Abs 1 1. Alt StrG (StrG BW), wenn die Böschung Bestandteil der Straße im Sinne des § 2 Abs 2 Nr 1 Buchst a StrG (StrG BW) ist. 2. Die Straßenanliegereigenschaft im Sinne von § 15 Abs 1 2. Alt StrG (StrG BW) setzt voraus, daß der Zugang zur Straße rechtlich und ta...
  • Bild VG-STUTTGART, 13 K 1257/02 (26.07.2002)
    Ein Factory-Outlet-Center für den Verkauf hochwertiger Markenartikel, das in den betroffenen Warensortimentbereichen lediglich zu einer Umsatzumverteilung unter 10 % führt , hat idR keine städtebaulichen Auswirkungen für die jeweils betroffene Nachbargemeinde und verstößt daher nicht gegen das interkommunale Rücksichtnahmegebot. Die Frage der städtebaulichen...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.