Rechtsanwalt für Baurecht in Reutlingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in den Rechtsbereich des Baurechts. Doch nicht nur rechtliche Probleme beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von baulichen Anlagen beziehen. Vor allen Dingen im Interesse der Allgemeinheit und der Anlieger. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Walker bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Baurecht ohne große Wartezeiten im Umland von Reutlingen
Dr. Budde & Dr. Walker Rechtsanwälte
Kaiserstraße 57
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 94310
Telefax: 07121 943140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Tilmann Mögle engagiert vor Ort in Reutlingen
Kanzlei Dr. Binder u. Mögle
Gartenstr. 10
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 37450
Telefax: 07121 374599

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Sigurd König engagiert vor Ort in Reutlingen
Kanzlei Dr. König u. Koll.
Kaiserpassage 3
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 346969
Telefax: 07121 346890

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Koeble gern in der Gegend um Reutlingen
Kanzlei Koeble u. Koll.
Kaiserpassage 8
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 38310
Telefax: 07121 383131

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Klaus mit Niederlassung in Reutlingen vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Bereich Baurecht
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Speidel bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht engagiert in Reutlingen
Kanzlei Speidel, Körner u. Koll.
Wilhelmstraße 40
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3827800
Telefax: 07121 3827820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Bettin mit Rechtsanwaltskanzlei in Reutlingen unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Bereich Baurecht
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Böbel bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Baurecht jederzeit gern vor Ort in Reutlingen
Kanzlei Böbel u. Koll.
Rossnagelweg 26
72762 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 371631
Telefax: 07121 371799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Zebisch bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Baurecht engagiert vor Ort in Reutlingen
Kanzlei Dr. Kroll u. Koll.
Eberhardstr. 1
72764 Reutlingen
Deutschland

Telefon: 07121 3240
Telefax: 07121 32410

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Reutlingen

Beim Hausbau oder Umbau gibt es etliche Gründe, die die Unterstützung eines Rechtsanwalts für Baurecht erforderlich machen

Rechtsanwalt für Baurecht in Reutlingen (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Reutlingen
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Schnell kann es beim Kauf einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu rechtlichen Problemen kommen. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auseinandersetzungen in Bezug auf die Grenzbebauung, Abstandsflächen und dem Wegerecht sind ebenfalls nicht selten Gründe, die Bauherren zum Rechtsanwalt führen. Am häufigsten kommt es allerdings bei der Bauabnahme zu Problemen, die den Rat oder die rechtliche Hilfe durch einen Anwalt erforderlich werden lassen.

Mit einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin für Baurecht haben Sie die beste Chance, zu Ihrem Recht zu gelangen

Wenn Sie ein Problem haben, welches in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Reutlingen bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Ein Rechtsanwalt zum Baurecht in Reutlingen wird sich professionell Ihrem juristischen Problem widmen und Sie darüber aufklären, wie Sie am besten zu Ihrem Recht kommen. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Egal, ob es um Fragen oder Streitigkeiten in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt in Reutlingen für Baurecht wird Sie über Ihre Rechte informieren und Ihnen ebenfalls dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt (06.07.2005, 15:00)
    Zusätzlich zu den Bereichen Lehre und Forschung etabliert sich die TUDarmstadt zunehmend im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung - auf gewohnt hohem Niveau, das auch über die Region hinausInteressenten nach Darmstadt zieht. Ab September 2005 starten an derTU Darmstadt wieder Weiterbildungsangebote für Berufstätige,Hochschulabsolventen und Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen undöffentlichen Verwaltungen. ...
  • Bild Buch-Präsentation der Europäischen Akademie: Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke (SPERRFRIST B (09.12.2008, 18:00)
    Europäische Akademie legt neue Studie vor: Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke als Heizkraftwerke der Zukunft? Die Studie "Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke. Energie-, umwelt- und technologiepolitische Aspekte einer effizienten Hausenergieversorgung" stellt die Ergebnisse eines zweieinhalbjährigen interdisziplinären Forschungsprojekts dar.Berlin, 9. Dezember 2008. - Starke Ölpreisschwankungen, hohe Strompreise, ehrgeizige Ziele für die Nutzung erneuerbarer ...
  • Bild Kein Telefonverteilerkaster vor dem Grundstück (18.11.2008, 16:40)
    Verwaltungsgericht weist Klage eines Grundstückseigentümers wegen der Errichtung eines Telefonverteilerkastens vor seinem Grundstück ab Die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Darmstadt hat mit Urteil vom 15.10.2008, deren Entscheidungsgründe nunmehr vorliegen, die Klage eines Offenbacher Bürgers abgewiesen, mit dem dieser eine Zustimmungserklärung der Stadt nach § 68 Telekom-munikationsgesetz (TKG) anfechten wollte. Die ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Erdgeschoßwohnung unter Straßenniveau, Baurecht (11.11.2010, 19:09)
    Nehmen wir mal,ein Bauträger verkauft eine Erdgeschosswohnung mit Gartenanteil. Nach der Erstellung des Erdgeschosses im Rohbau, stellt sich nun heraus, dass sich der Boden der Wohnung unter dem Straßenniveau befindet. Kann man eigentlich erwarten, dass sich eine Erdgeschosswohnung auf dem Straßenniveau befindet? Welche Urteile gibt es dazu?
  • Bild Einstellung des Verfahrens auf Baugenehmigung durch die Behörde (08.06.2010, 17:29)
    Hi, hab noch mal eine kleine Frage zum Baurecht Wäre toll, wenn jemand wüsste unter welchen Bedingungen die Behörde das Verfahren auf Erteilung einer Baugenehmigung einstellen darf. Konkret: Darf das Verfahren eingestellt werden, wenn eine zusätzlich notwendige, von einer anderen Behörde zu erteilende Genehmigung, nicht erteilt wird? Vielen Dank! Zoey
  • Bild Abbruchsanordnung (29.03.2007, 13:24)
    Hallo zusammen Ich hab da mal ne Frage. Ist es möglich eine Abbruchsanordnung über Polizeigesetz durchzusetzen??
  • Bild Streitwert (Anwaltsberatung) bei einem Bauträgerverzug (28.09.2013, 13:36)
    Hallo! Angenommen jemand hat sich eine Eigentumswohnung gekauft und der Bauträger gerät in Verzug (der vertraglich zugesicherte Bereitstellungstermin muss um mindestens 6 Monate verschoben werden). Nun möchte sich der Käufer anwaltlich beraten lassen um bei dem "in Verzug setzen" nichts falsch zu machen und zu erfahren, welche Kosten er fordern kann. ...
  • Bild Versagung Baugenehmigung wg Rücksichtslosigkeit? (09.10.2011, 12:58)
    Hallo Forenteilnehmer, meine Frage betrifft öffentliches Baurecht. Bauherr A möchte ein Einfamilienhaus bauen. Er hat 2 Nachbarn. BUndesland ist RLP, kein B-Plan, 34er Gebiet. Da sein Grundstück nur 9m hat, will er auf beide Grenzen bauen. Nachbar B hält selbst 3m Abstand, stimmt aber dem Vorhaben zu. Nachbar C steht selber auf beiden Grenzen, da sein ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2877/98 (09.03.1999)
    1. Wird der Bauherr nachträglich in die Lage versetzt, die von ihm abgelösten Stellplätze auf dem Baugrundstück oder in zumutbarer Entfernung herzustellen, kann er sich nicht darauf berufen, die Geschäftsgrundlage des mit der Baurechtsbehörde geschlossenen Ablösungsvertrags sei weggefallen, wenn eine solche Entwicklung nach den getroffenen Vereinbarungen in ...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 10 K 6950/04 (03.05.2006)
    1. In den Anwendungsbereich des § 34 Abs. 3 BauGB fallen auch nicht großflächige Einzelhandelsbetriebe (hier Lebensmitteldiscounter mit Verkaufsfläche von ca. 714 qm). 2. Der Begriff der "zentralen Versorgungsbereiche" im Sinne von § 34 Abs. 3 BauGB erfasst auch Nebenzentren, die nicht den Charakter von Kerngebieten gemäß § 7 BauNVO haben. 3. M...
  • Bild OLG-NUERNBERG, 13 U 613/11 (22.09.2011)
    Die Nutzung von Planungsleistungen, die ein Planer zunächst ausschließlich in eigenem Interesse erbracht hat, führt jedenfalls dann nicht zum Abschluss eines Architektenvertrags, wenn der Nutzer zu erkennen gibt, dass er einen Vertrag mit dem Planer nicht abschließen will (Abgrenzung zu Fällen, in welchen Planungsleistungen von vorneherein gegenüber dem spät...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.