Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Remscheid

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Vertragsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Leverberg mit Anwaltsbüro in Remscheid
Leverberg & Maas Rechtsanwälte
Martin-Luther-Straße 46
42853 Remscheid
Deutschland

Telefon: 02191 692010
Telefax: 02191 6920111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Teubler mit Rechtsanwaltskanzlei in Remscheid unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Vertragsrecht
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Elberfelder Straße 39
42853 Remscheid
Deutschland

Telefon: 02191 499180
Telefax: 02191 4991850

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Vertragsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Stefanie Maas mit Büro in Remscheid
Leverberg & Maas Rechtsanwälte
Martin-Luther-Straße 46
42853 Remscheid
Deutschland

Telefon: 02191 692010
Telefax: 02191 6920111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Karthaus bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vertragsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Remscheid
Karthaus, Dörper & Intorf Rechtsanwälte
Am Stadion 1 - 3
42897 Remscheid
Deutschland

Telefon: 02191 60436
Telefax: 02191 64340

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Vertragsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Volker Weckbrodt aus Remscheid

Schützenstr. 30
42853 Remscheid
Deutschland

Telefon: 02191 29925
Telefax: 02191 40306

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild IT-Anwälte feiern Zehnjähriges (09.06.2009, 15:57)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV) feiert zehnjähriges Bestehen. Im Juni 1999 gründeten 64 innovative Anwälte mit Weitblick in Berlin die neue Arbeitsgemeinschaft, um der steigenden Bedeutung der neuen Medien Rechnung zu tragen. Unter dem Begriff Informations¬technologierecht fassten sie das Recht der Informationstechnologie, der Telekommunikation und ...
  • Bild Michael Hepp - Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt (04.12.2012, 10:04)
    Der Fachanwalt Michael Hepp bietet kompetente, seriöse Beratungen und Vertretungen bei Steuerrechtsfragen Für Laien ist das Steuerstrafrecht nur schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Bei Problemen mit Finanzbehörden, ist man auf professionelle Hilfe angewiesen. Der renommierte Rechtsanwalt Michael Hepp hat jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich und berät und vertritt seine Mandanten bei ...
  • Bild Sonderkündigungsrecht bei fehlerhaften Widerrufsbelehrungen von Immobiliendarlehen (28.08.2013, 14:19)
    Studie der Verbraucherzentrale Hamburg eröffnet Darlehnsnehmern neue Möglichkeiten Die Zinsen in Europa sind aktuell auf einem neuen Tiefststand. Das ärgert nicht nur den heimischen Sparer, der selbst wenn er sein Geld anlegt oftmals kaum die Inflationsrate ausgleichen kann, sondern auch viele Immobilienbesitzer, die nach heutiger Erkenntnis meist zu viel für ihr ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Ganz Ganz Wichtig!!!!!! (22.03.2006, 12:30)
    Ich muß eine Hausarbeit im Schuldrecht, Vertragsrecht schreiben. Der Sachverhalt lautet: Bauer B hat einen Bestand von 100 Ferkeln. er verkauft im Oktober insgesamt 60 nicht näher gekennzeichnete Ferkel dieser Sorte an K, weitere 20 an X. Die restlichen 20 will er selber behalten. Im November bricht eine Krankheit aus, die ...
  • Bild Abzocke beim IQ Test (22.02.2006, 15:01)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich brauche ihre fachmännische Meinung zu fogendem Sachverhalt: Sachverhalt: Firma Mustermann bietet ein Online-Gewinnspiel an. Hierbei handelt es sich um ein IQ-Test. Den Gewinnern winken Preise im Sachwert von über 1000€ wie z.B. Traumurlaub, Wellnesswochende, DVD-Recorder .Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 30€ erhoben. Firma Mustermann macht in ...
  • Bild Vertragsrecht / Dienstleistung alter Anbieter und neuer Anbieter (14.07.2015, 22:46)
    Hallo zusammen, zu folgendem Beispiel würde mich interessieren, wie ihr den Sachverhalt rechtlich bewerten würdet. Eine Person schließt einen Vertrag mit einem Dienstleister (A) ab und zahlt monatlich einen vereinbarten Preis für einen Dienst an den Dienstleister (A). Nun wird der Dienstleister (A) von einem anderen Dienstleister (B) übernommen und ...
  • Bild Gebührenordnung für Tierärzte - Rechnungshöhe (30.05.2012, 19:35)
    Habe kein passenderes Unterforum gefunden und da sich meine Frage auf Vertragsrecht bezieht, habe ich es hier gepostet. Nach der Gebührenordnung für Tierärzte sind diese berechtigt den 1 bis 3fachen Satz für die Behandlung von Tieren zu verlangen. Dabei dürfen sie die Höhe in diesem Rahmen nach billigen Ermessen frei bestimmen. Auf ...
  • Bild Betrug beim Autokauf (12.03.2014, 18:56)
    Arglistige Täuschung beim Autokauf? Offensichtlich wurde die Person X beim Autokauf arglistig getäuscht. Der Sachverhalt schildert sich folgendermaßen. Die Person X wird im Nachfolgenden als Geschädigter aufgeführt.Im Februar 2009 wurde ein "Neuwagen" gekauft. Keine vorherige Zulassung, 0 KM. Das Autohaus hat für dieses KFZ die Abwrackprämie beantragt, welche der Geschädigte ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 931/95 (16.12.1997)
    1. Der Schadensersatzanspruch einer Gemeinde für die Zerstörung eines Abwasserkanals durch einen Benutzer ihrer Kanalisation richtet sich nach den Kosten, die zur Wiederherstellung des Kanals mit seinem bisherigen Durchmesser erforderlich sind. Dies gilt auch dann, wenn die Gemeinde den heute allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechend die Verlegun...
  • Bild BGH, III ZR 310/00 (05.07.2001)
    Die Klausel in einem Heimvertrag einer Einrichtung der Behindertenhilfe "Bei vorübergehender Abwesenheit (z.B. Urlaub, Wochenend- und Feiertagsabwesenheit, Krankenhausaufenthalt) bis einschließlich drei Tagen ist das volle Betreuungsentgelt weiterzuzahlen" hält der Inhaltskontrolle nach § 9 AGBG nicht stand....
  • Bild BAG, 2 AZR 715/06 (06.09.2007)
    1. § 1 Abs. 5 KSchG verstößt weder gegen Art. 12 Abs. 1 GG noch gegen das aus Art. 20 Abs. 3 GG abzuleitende Gebot des fairen Verfahrens. 2. Die nach § 1 Abs. 5 Satz 1 KSchG eingreifende Vermutung der Betriebsbedingtheit umfasst grundsätzlich auch das Fehlen einer anderweitigen Beschäftigungsmöglichkeit in einem anderen Betrieb des Unternehmens....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildVerträge vom Fachanwalt für Vertragsrecht prüfen lassen
    Bei rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Verträgen wollen sich nicht wenige vom Fachanwalt für Vertragsrecht beraten lassen. Das zu Recht, will man sich doch in fachlich besten Händen wissen. Die Fachanwaltsbezeichnung Fachanwalt für Vertragsrecht existiert jedoch nicht, anders als z.B. der Fachanwalt für Verkehrsrecht oder ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss: Was ist konkludentes Handeln?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.