Rechtsanwalt in Regensburg: Wohnungseigentumsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Regensburg: Sie lesen das Verzeichnis für Wohnungseigentumsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Dagmar Schmidl (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht kompetent in der Nähe von Regensburg
Melzl & Kollegen
Stobäusplatz 4
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 52277
Telefax: 0941 52227

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Josef Kagleder mit Anwaltskanzlei in Regensburg berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht
Pengler Biebl Kagleder Thierack Rechtsanwälte und Steuerberater
Guerickstraße 1
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 705510
Telefax: 0941 7055130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Straube (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Regensburg

Margaretenstr. 11
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 297180
Telefax: 0941 25650

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ullrich Volk unterhält seine Anwaltskanzlei in Regensburg berät Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht

Bahnhofstr. 17
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 5855031
Telefax: 0941 5855049

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Margit Galambos bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht jederzeit gern in der Nähe von Regensburg

Stobäusplatz 4
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 52277
Telefax: 0941 52227

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Karin Zwick in Regensburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Wohnungseigentumsrecht

Augustenstr. 19
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 23396
Telefax: 0941 21316

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Georgi immer gern im Ort Regensburg

Lappersdorfer Str. 9
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 29844340
Telefax: 0941 29844344

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Wolf-Henner Riebeling (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht jederzeit gern vor Ort in Regensburg

Scharnhorststr. 2
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 307180
Telefax: 0941 3071818

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Wohnungseigentumsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Susanne Stark mit Anwaltskanzlei in Regensburg

Werner-Heisenberg-Str. 9
93055 Regensburg
Deutschland

Telefax: 0941 9200425

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Patrizia Hofer (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Regensburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Bereich Wohnungseigentumsrecht

Dechbettener Str. 32
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 949544
Telefax: 0941 949540

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Konrad Lehmann bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Regensburg

Placidusstr. 10
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 73046+73047
Telefax: 0941 700971

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rüdiger Franke gern vor Ort in Regensburg

Weißenburgstr. 29
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 607770
Telefax: 0941 6077710

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Bücherl bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Wohnungseigentumsrecht kompetent in der Umgebung von Regensburg

Hoppestr. 6
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 7060631
Telefax: 0941 7060641

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Müller (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Regensburg

Kumpfmühler Str. 8
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 2803264
Telefax: 0941 2803265

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Lindenberg-Lange erste Frau im Präsidentenamt des bayerischen Anwaltsgerichts (16.12.2011, 11:22)
    Die bayerische Justiz- und Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk hat heute Frau Rechtsanwältin Irina Lindenberg-Lange zur neuen Präsidentin des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs bestellt. Diese folgt damit Herrn Rechtsanwalt Dr. Bender nach, der bislang dem Gericht vorsaß. Sie ist die erste Frau an der Spitze des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs. Rechtsanwalt Dr. Klaus Bauer wurde ...
  • Bild Fachanwaltstitel hat keine Mandatsverluste zur Folge (26.10.2011, 11:23)
    Köln, den 25.10.2011 – Immer mehr Rechtsanwälte erwerben einen Fachanwaltstitel – rund 35.000 Fachanwälte aus 20 verschiedenen Rechtsgebieten gibt es mittlerweile in Deutschland. Eine in der Anwaltschaft verbreitete Sorge ist, dass der Erwerb eines Fachanwaltstitels für ein bestimmtes Rechtsgebiet dazu führt, dass Rechtssuchende Fachanwälte nicht mehr für Rechtsprobleme aus anderen ...
  • Bild JuraForum.de-Studie: Jeder Zweite hat Rechtsprobleme (22.03.2016, 15:10)
    Wer kennt das nicht: Probleme mit dem Vermieter, mit dem Arbeitgeber, Streit mit den Nachbarn um die Bepflanzung der Grundstücksgrenze, Streit unter Erben oder um Fotolizenzen im Internet - Gründe, sich mit geltendem Recht auseinandersetzen zu müssen, gibt es genug.In einer repräsentativen Studie zum Thema „Rechtsprobleme in Deutschland“ hat das ...

Forenbeiträge zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Verwalter vereitelt Beschlußfassungsanträge zum Verwalterwechsel (25.05.2011, 15:19)
    Hallo Forum,eine - na klar - hypthetische Situation:Zur bevorstehenden ETV (Eigentümerversammlung) und vor Ablauf des Verwaltervertrags am 31.12.2011 wurde der Antrag gestellt, die Vorstellung andere Hausverwalter zum Zwecke der eventuellen Übernahme der Verwaltung (ab 2012) zu berücksichtigen:anlässlich der jährlichen und demnächst bevorstehenden Eigentümerversammlung möchte ich folgende Beschlussfassungsanträge stellen:• Verwalterbestellung und ...
  • Bild Kaufvertrag geplatzt; - wer bezahlt die Notarkosten? (02.09.2016, 22:58)
    Hallo Forumsfreunde,Dieses Mal ein, m.E., besonders brisantes Thema:Ein Interessent einer Eigentumswohnung einigt sich mit dem Verkäufer auf den Kaufpreis xx,-€ für die Eigentumswohnung. Da der Verkäufer auch seine Möbel verkaufen möchte, wollen die zukünftigen Mieter (Sohn und Freundin) die Möbel vom Wohnungsverkäufer kaufen. Nachstehend ein chronologischer Ablauf wie das Dilemma ...
  • Bild welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
    Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic?
  • Bild Erben- oder Eigentümergemeinschaft? (29.08.2014, 08:54)
    Hallo Community,Angenommen eine Mutter erhält einen Nachlass aus Erbschaft (zu 100%) und überträgt diesen vorzeitig auf Ihre Kinder (Schenkung) -> Ensteht unter den Kindern nun eine Eigentümergemeinschaft oder gar eine Erbengemeinschaft?Edit: Nehmen wir an beim Nachlass handelt es sich um ein bebautes Grundstück.Dank & Gruß
  • Bild Ungerechtfertige Belege in Jahresabrechnung, Anfechtung (14.11.2012, 08:30)
    Hallo Forum, wie würde es sich eigentlich verhalten, würde ein Eigentümer während der Einsicht in die Verwaltungsunterlagen feststellen, dass sich ein unstrittig nicht gerechtfertigter Beleg in der Jahresabrechnung befindet. Bei der anschließend stattfindenden ETV würde er dann diesen Punkt vortragen und in Unkenntnis der Rechtslage die Entlastung zwar nicht verweigern, sich ...

Urteile zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-3 Wx 233/08 (19.08.2009)
    WEG §§ 14 Nr. 1, 2, 3; 15 Abs. 3; BGB §§ 906, 1004 Abs. 1 Satz 2; ZPO § 890 1. Eine Bestimmung der Gemeinschaftsordnung (Hausordnung), die Ruhezeiten festlegt, in denen jedes unnötige und störende Geräusch zu vermeiden und die Ruhe beeinträchtigende Tätigkeiten zu unterlassen sind, genügt mangels Objektivierbarkeit unnötiger und störender Geräusche nicht d...
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 3 W 251/03 (02.02.2004)
    Die Feststellung, ob eine ohne Zustimmung sämtlicher Wohnungseigentümer vorgenommene bauliche Veränderung des gemeinschaftlichen Eigentums (hier: Anbringung einer Markise) den optischen Gesamteindruck der Wohnanlage nachteilig verändert, obliegt grundsätzlich den Tatrichtern. Sie kann vom Rechtsbeschwerdegericht nicht auf ihre sachliche Richtigkeit, sondern ...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 13 K 1606/06 (08.05.2008)
    1. Der einzelne Wohnungs- und Teileigentümer kann als Gesamtschuldner zu dem Straßenbaubeitrag für das gesamte Grundstück herangezogen werden. 2. Ein Richter ist nicht gehindert, die Entscheidung über ein Ablehnungsgesuch selbst zu treffen, wenn dieses offensichtlich missbräuchlich ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wohnungseigentumsrecht
  • BildEigentümerversammlung – Nur der Wohnungseigentümer oder sein Vertreter darf teilnehmen
    Für Wohnungseigentümer sind die Eigentümerversammlungen regelmäßig ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten. Hier werden die wichtigen Beschlüsse getroffen. Ist ein Wohnungseigentümer verhindert, kann er sich vertreten lassen. Dann kann er aber nicht selbst an der Versammlung teilnehmen. „Eigentümerversammlungen sind grundsätzlich nicht öffentlich. Dieses Gebot würde verletzt, wenn ...
  • BildGrillen auf dem Balkon - was ist erlaubt?
    Die Grillsaison läuft für einige Menschen in Deutschland zwar schon seit Ende Januar, der Großteil der Menschen macht das Grillerlebnis dennoch weiter von der Temperatur abhängig. Mit steigenden Außentemperaturen steigt das Grillbedürfnis exponentiell. Auch auf die Frage bezüglich des Grillens auf dem Balkon und der rechtlichen Bewertung davon, ...
  • BildBGH: Änderung der Nutzung bei Teileigentumsgemeinschaften
    Ein Mitglied einer Teileigentumsgemeinschaft kann nicht eigenmächtig den Nutzungszweck seines Teileigentums ändern. Bei schwerwiegenden Gründen kann aber eine Anpassung durchgesetzt werden. Der Anpassungsanspruch müsse dann aber im Wege der Klage durchgesetzt werden, entschied der BGH mit Urteil vom 23.03.2018 (Az.: V ZR 307/16). Bei Teileigentumsgemeinschaften kann in der ...
  • BildBGH: Erwerber von Wohneigentum haftet für fällige Sonderumlage
    Ein Mann erwirbt Teileigentum an einer Wohnungsanlage. Kurz darauf wird er als neuer Wohnungsbesitzer im Rahmen einer Sonderumlage zur Kasse gebeten. Da er zum Zeitpunkt der Beschussfassung noch gar nicht der Wohnungseigentümer war, will er seinen Teil der Sonderumlage nicht zahlen. Durch alle Instanzen landet der Fall vor dem ...
  • BildLebenslanges Wohnrecht: Rechte und Pflichten leicht erklärt
    Was ist ein lebenslanges Wohnrecht und mit welchen rechtlichen Konsequenzen ist es verbunden? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei einem lebenslangen Wohnrecht im Sinne von § 1093 BGB handelt es sich um eine Grunddienstbarkeit in Form eines dinglichen Wohnrechtes. Dieses lässt sich beispielsweise der frühere ...
  • BildMuss Wohnungseigentümer an Eigentümerversammlung teilnehmen?
    Auch abwesenden Wohnungseigentümern dürfen sich unter Umständen auf die Beschlussunfähigkeit der Eigentümerversammlung berufen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des AG Neumarkt. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft bestand aus 125 Wohnungseigentümern. Laut Teilungserklärung war diese nur dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Eigentümer vertreten ist. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.